Xbox Series X: Microsoft feiert den „Asian American and Pacific Islander Heritage“-Monat

Xbox feiert diesen Monat das Erbe pazifischer Inselbewohner und Amerikaner asiatischer Herkunft mit zahlreichen Aktionen.

Vor zwei Jahren wurde die asiatische Xbox Community ins Leben gerufen, um einen Raum für Anschluss und Unterstützung zu schaffen. Gleichzeit soll dies dem übergeordneten Ziel dienen, allen Menschen auf diesem Planeten die Freude am Gaming zu ermöglichen und die erschaffenen Inhalte wertzuschätzen.

Die Fremdenfeindlichkeit gegenüber pazifischer Inselbewohner und Amerikaner asiatischer Herkunft hat in den letzten Monaten durch Hasskriminalität leider einen großen Aufschwung erlebt. Um dagegen ein deutliches Zeichen zu setzen, gab Xbox.com bekannt, diesen Monat das erste Mal das Erbe pazifischer Inselbewohner und Amerikaner asiatischer Herkunft zu feiern (AAPI Heritage Month).

Hierzu sind zahlreiche Aktionen in diesem Monat geplant:

  • Xbox Plays: Zahlreiche Livestreams rücken asiatische und pazifische Protagonisten in Spielen, Entwickler und Content Creator/Streamer in den Mittelpunkt
  • Xbox Ambassadors: Ein eigens eingerichteter Blog teilt Geschichten asiatischer und pazifischer Gamer und Repräsentanten der Community
  • Microsoft Rewards on Xbox: Teilnehmer in den USA können erworbene Punkte an Asian American Advancing Justice (AAJC) und Asian Pacific Policy and Planning Council (A3PCON) spenden.
  • Minecraft: Entwickler Mojang Studios beteiligt sich mit einer Spende von 100.000 $ an AAJC und wird Stimmen der jeweiligen Community im Verlauf des Monats hervorheben.
  • Xbox Game Club: Im Xbox Community Game Club werden diesen Monat Spiele mit oder von asiatischen oder pazifischen Menschen in den Mittelpunkt gerückt.
  • Durch Amerikaner asiatischer Herkunft und pazifischer Inselbewohner kuratierte Sammlungen: Hier werden vor dem Hintergrund zahlreiche Spiele (z.B. Outer Wilds, Prey und Marvel’s Avengers), sowie Filme und TV-Serien (z.B. Moana und Minari) beleuchtet.
  • Play. Connect. Impact: Mehr zu dem, was Xbox und Microsoft in diesem Zusammenhang bereitstellen, erfährt man auf dem Xbox Community Hub und Microsoft’s AAPIHM Community Hub.

Die Microsoft Rewards und Store Aktionen betreffen zwar nur den nordamerikanischen Raum (USA und Kanada), trotzdem bieten die restlichen Punkte auch zahlreiche Informationen für uns Europäer. Der Abbau von Hass, Fremdenfeindlichkeit und das Bauen von Brücken zwischen den Kulturen geht schließlich jeden von uns etwas an.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Mr Poppell 9640 XP Beginner Level 4 | 04.05.2021 - 23:22 Uhr

    Traurig das man darauf Aufmerksam machen muss aber schöne Aktion. Können sich nicht alle vertragen und einfach Spaß am zocken haben?! 🤔✌️

    0
  2. MiklNite 54780 XP Nachwuchsadmin 6+ | 06.05.2021 - 22:48 Uhr

    Eine absolut gute und unterstützungswerte Aktion. Schöner wäre es natürlich, wenn es sie nicht bräuchte…

    0

Hinterlasse eine Antwort