Xbox Series X: Microsoft ist Sony in Sachen generationsübergreifender Übertragung weit voraus

Während die Xbox Series X die generationsübergreifende Übertragung von Spielständen inklusive Smart Delivery ermöglicht, bietet die PlayStation 5 keine vergleichbare Lösung an.

Zum Start der neuen Konsolengeneration rund um Xbox Series X und PlayStation 5 werden diverse hochkarätige Titel neben den neuen Konsolen auch für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Ein Problem, was mit dieser Strategie einhergeht, ist die Übertragung von Speicherständen, mit dem Ziel nach dem Kauf einer neuen Konsole genau da weiterspielen zu können, wo man auf der alten Konsole aufgehört hat.

Für die Xbox Series X heißen die Lösungen Cloud & Smart Delivery, denn neben dem kostenlosen Next-Gen-Upgrade der Titel die Smart Delivery nutzen unterstützt Microsofts Lösung auch das Übertragen von Spielständen zwischen Plattformen verschiedener Generationen durch die Cloud. Egal, ob PC, xCloud, Xbox One oder Xbox Series X|S, euer Speicherstand bleibt immer aktuell und wird immer übertragen.

Für die Xbox-Versionen von Assassin’s Creed Valhalla, Call of Duty: Black Ops Cold War, Cyberpunk 2077, Far Cry 6, Watch Dogs Legion, DiRT 5, Marvel‘s Avengers, Yakuza: Like a Dragon und viele weitere Spiele wurde Smart Delivery bereits bestätigt.

Anders sieht es im Hause Sony aus. Das japanische Unternehmen hält sich bisher zum Thema Spielstand-Übertragung zwischen PlayStation 4 und Playstation 5 weitestgehend bedeckt und schweigt zu diesem Thema. Ein vergleichbares System gibt es für Sonys Konsolen nicht. Scheinbar ist es den Entwicklern der Titel selbst überlassen wie sie dieser Problematik gegenübertreten. Dazu haben schon zahlreiche Entwickler bekannt gegeben, dass der Speicherstand beim Wechsel von der PS4 auf die PS5 verloren geht.

Zum aktuellen Zeitpunkt sind Spider-Man: Miles Morales, Call of Duty: Black Ops Cold War und Marvel‘s Avengers die einzigen bekannten Spiele, welche die Übertragung von Fortschritten zwischen den PlayStation 4 und PlayStation 5-Versionen unterstützen. Selbst bei einigen First-Party-Produktionen wie Horizon Forbidden West und Sackboy: A Big Adventure ist noch unklar, ob die Speicherstände überhaupt übertragbar sein werden. Sony hat sich dazu bisher nicht geäußert.

Einige Entwickler verfügen jedoch bereits über eigene Systeme, die möglicherweise zum Tragen kommen könnten. Beispielsweise führte Ubisoft bereits Anfang des Jahres Cross-Progression über Ubisoft-Konten ein. Zwar wurde die Funktion noch nicht für PlayStation 5 angepriesen, allerdings wäre es wenig überraschend, wenn Ubisoft diese vorhandene Infrastruktur nutzen würde. Destiny 2 verfügt über ein ähnliches System, aber auch Bungie hat sich bisher noch nicht offiziell zu dessen Verwendung für die PlayStation 5 geäußert.

Im Einzelfall könnten also Speicherstände bei einigen Spielen weiterhin nutzbar sein. Aber es scheint so, dass dies die Ausnahme bleiben wird. Dies ist besonders ärgerlich, wenn man bei Freunden beispielsweise ein Spiel weiterspielen möchte, der aber noch keine PlayStation 5 hat. Oder wenn man Monate oder länger damit verbracht hat, einen Charakter aufzuleveln und dann mit der neuen Konsole alle Fortschritte verloren gegangen sind.

51 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. IamPandalicious 22275 XP Nasenbohrer Level 1 | 07.10.2020 - 09:03 Uhr

    Das ist halt der Vorteil, den Microsoft hat – das Gesamtpaket passt einfach.

    Stand heute gibt es eigentlich keinen Grund eine PS5 zu kaufen wenn man eine PS4 (PRO) hat, die exklusiven Games kommen ja noch auf die PS4

    4
    • PiRick 1500 XP Beginner Level 1 | 07.10.2020 - 09:22 Uhr

      Joa naja.. das gleiche könnte man auch über die XSX sagen 😛

      0
        • PiRick 1500 XP Beginner Level 1 | 07.10.2020 - 12:06 Uhr

          Der war gut 😀
          Nein das nicht. Ich lese schon seit gut 10 Jahren hier auf XD mit.
          Bin aber nicht der große Kommentator 😛
          Hab’s tatsächlich erst geschafft mich anzumelden nachdem ich die XSX bestellt hatte 😛

          0
      • Hey Iceman 76845 XP Tastenakrobat Level 3 | 07.10.2020 - 12:51 Uhr

        Nö da du alten Wein in besserer Qualität bekommst 😉
        Es ist traurig das Sony da eigentlich denn Trend verschlafen hat.
        Hätten ein paar Chinesen einstellen sollen, die hätten Ruck-zuck alles von MS 1:1 kopiert.

        1
  2. GuacamoleM10 7000 XP Beginner Level 3 | 07.10.2020 - 09:09 Uhr

    Je ne ist klar, aber warum wird das immer wieder aufgekaut bzw. so ein Fokus auf die Playstation gelegt, auf ner XBOX Seite 🤔

    1
      • GuacamoleM10 7000 XP Beginner Level 3 | 07.10.2020 - 09:40 Uhr

        Ist aber eine ziemlich einseitige Berichterstattung.
        Wird gefühlt nur das Negative herausgepickt (es gibt aber aktuell auch viel negatives 😅). Kann mich nur an eine News erinnern, die anders aufgebaut war.

        Von daher, verstärkt sowas nur den Clash der Fronten..
        wenn du daher schon den Blick über den Tellerrand geben möchtest, dann sich nicht auf so eine einseitige Berichterstattung fokussieren.

        1
        • PACMAN 5520 XP Beginner Level 3 | 07.10.2020 - 15:05 Uhr

          Nachdem man Jahrelang nur schlechtes über seine Konsole lesen musste, möchten jetzt einige kräftig austeilen. Allerdings gibt es auch aktuell kaum etwas positives über die Ps5 zu berichten, vergleicht man sie mit der XSX.

          0
    • starfoxmk 27310 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.10.2020 - 12:33 Uhr

      Zum einen berichtet xboxdynasty immer mal wieder was andere Konsolenhersteller so machen. Insbesondere bei Generationswechsel…

      Zum anderen ist es schwer nachzuvollziehen, warum Sony solche Probleme hat. Denn es wird ja sowieso auch dort alles in der Cloud gespeichert. Warum macht man also Sachen inkompatibel?

      0
      • GuacamoleM10 7000 XP Beginner Level 3 | 07.10.2020 - 15:56 Uhr

        Geb ich dir recht. Mir auch unverständlich, aber was solls, ich bin hauptsächlich hier um up to date bezüglich der Xbox zu bleiben, nicht um gegen Sony auszuteilen. Ist Verschwendung von Zeit und Energie.

        0
  3. DrDrDevil 82565 XP Untouchable Star 2 | 07.10.2020 - 09:41 Uhr

    Da hat MS tatsächlich die Nase vorn, aber wäre es einfach dann würde es ja auch jeder machen ge 🙂

    0
  4. Nordstadthase 800 XP Neuling | 07.10.2020 - 09:53 Uhr

    Passender Weise kenne ich noch kein Spiel das ich auf der PS5 weiterspielen möchte. Derzeit fehlen zur erfolgten PS5-Vorbestellung sowieso noch die Spiele, da ich diesmal nicht mehr Sony-Titel doppelt kaufen wollte. Ich hoffe auf ein The Last of Us Ultimate Paket inkl. 1 als Re-Remastered und 2, inkl. eventueller DLCs, als Remastered oder Ghost of Tsushima als Remastered, ansonsten muss ich wohl mit dem füllen der Konsole bis auf Horizon warten. Aber erstmal fängt Next-Gen mit Watch Dogs auf der Series X an.

    0
  5. Massacre SD 4655 XP Beginner Level 2 | 07.10.2020 - 11:19 Uhr

    Die hier über exklusives sprechen, haben keine Ahnung dass Sony auch ihre Spiele auf den pc veröffentlichen. Fakt ist das ms alles richtig macht und Sony naja

    0
  6. Tiranon 41585 XP Hooligan Krauler | 07.10.2020 - 11:35 Uhr

    Microsoft macht bei der kommenden Generation sehr sehr viel richtig.

    0
  7. burito361 8780 XP Beginner Level 4 | 07.10.2020 - 12:10 Uhr

    Ach die ganzen sony news machen mir immer wieder klar, was für eine geile Konsole wir kriegen werden. wir haben so viel Freiraum. Können alte bis neue games downloaden und direkt loslegen mit Spielständen. Die sony fanboys tuen mir schon langsam leid. Die bekommen Remakes für 80euro und unsere alten spiele sehen auf xbox one s /x schon umwerfend aus. und wie wird es auf Series X aussehen? Freue mich einfach. Danke Microsoft 💚

    2

Hinterlasse eine Antwort