Xbox Series X: Microsoft reagiert auf Speicherstand-Verlust der PlayStation 5 – UPDATE

Cloud-Speicherstände verbinden vier Generationen Xbox, während Sony schon mit PS4-Saves auf der PlayStation 5 Probleme hat.

Larry Hryb zeigt mit der Xbox Series X, wie er seinen alten Fallout 4 Spielstand von der Xbox One durch die Cloud auf der neuen Generation startet und lässt sich dabei einen kleinen Seitenhieb an die Konkurrenz und dessen aktuellen Speicherstand-Verlust-Schlagzeilen nicht nehmen.

Wie bereits im Vorfeld bekannt wurde, werden nur teilweise Speicherstände von der PlayStation 4 nahtlos auf die PlayStation 5 übertragen.

So haben beispielsweise die Entwickler von Yakuza bekannt gegeben, dass der Speicherstand nicht von der PS4 auf die PS5 übertragen werden kann. Insomniac Games hat enthüllt, dass lediglich der Spielstand von Spider-Man: Miles Morales übertragen wird, der Spielfortschritt von Spider-Man Remaster hingegen nicht.

Sony schweigt zu dem Thema und viele PlayStation-Fans sind zu Recht richtig sauer, schließlich verlieren sie mit dem Generationswechsel zahlreiche Speicherstände in die sie vielleicht schon Hunderte von Stunden gesteckt haben und müssen auf der PS5 vermutlich wieder ganz von vorne anfangen. Wie es überhaupt um die Abwärtskompatibilität steht und welche PS4-Spiele zum Launch verfügbar sein werden, ist ebenfalls weiterhin unbekannt.

Und wer möchte schon ein altes PlayStation 4 Spiel weiterspielen, wenn der Speicherstand mit allen Fortschritten weg ist bzw. nicht auf die PS5 übertragen werden kann?

Auf der Xbox ist dies zum Glück nicht der Fall. Im Gegenteil, durch die Cloud wird euer Speicherstand immer aktuell gehalten, egal ob ihr an der Xbox 360, Xbox One, Xbox Series X, via xCloud oder an dem PC spielt!

Wie man aktuell mitbekommt, ist diese Funktion keine Selbstverständlichkeit, obwohl es viele Xbox-Spieler so empfinden, da Microsoft schon sehr lange diese Technologie einsetzt.

Im folgenden Ausschnitt gibt es dazu noch das neue Dashboard mit einem animierten Hintergrund zu sehen. Ein Feature das sich viele Xbox 360-Fans seit Jahren zurück wünschen und ab November endlich auch erhalten:

Update: Soeben hat auch Codemasters bestätigt, dass der PS4-Speicherstand von DIRT 5 nicht auf die PS5 übertragen werden kann. Lediglich die im Editor erstellten Strecken können übernommen werden. Gleichzeitig hat Codemasters noch einmal untermauert, dass auf Xbox selbstverständlich alle Fortschritte übertragen werden.

144 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Panepeter 3620 XP Beginner Level 2 | 30.09.2020 - 20:44 Uhr

    Wegen diesem Service habe ich mich für die XSX entschieden, das Teil ist heißer als Frittenfett!

    13
  2. Fenistair 0 XP Neuling | 30.09.2020 - 20:54 Uhr

    Was auch immer der Grund ist, ich finde es schon fast tragisch wie orientierungslos Sony bei der ganzen Sache ist und die potenziellen Kunden immer wieder vor den Kopf stößt.

    12
    • xXCickXx 13120 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 30.09.2020 - 21:05 Uhr

      Als Marktführer kann man sich eben viel leisten, die wenigsten werden deswegen vom Kauf der PS5 absehen schätze ich.

      Persönlich find ich es gut, die One X ist mehr oder weniger defekt und dann zock ich halt ab 10.11. meine ganzen nicht angefangen Kracher auf der XSX

      1
    • Holy Moly 71669 XP Tastenakrobat Level 1 | 30.09.2020 - 21:11 Uhr

      Und die Konsole wird dennoch steil gehen. Die Playstation hat über die vergangenen Jahre, ja auch teilweise zurecht, eine „Aura“ und Fan base ähnlich Apple aufgebaut. Grundlegend empfinde ich es aktuell jedoch gut, das Microsoft sich jetzt sehr gut positioniert hat und nicht nur versucht gut mitzuspielen.

      3
    • Phonic 89915 XP Untouchable Star 4 | 01.10.2020 - 07:17 Uhr

      Hast sie Präsentation von Vernunft gesehen? Glaube der Freak ist bissel zu verkopft oder zu freakig, der wollte wahrscheinlich wa bauen was keiner hat und jetzt kommt eventuell die Quittung dafpr

      0
  3. Weenschen 30885 XP Bobby Car Bewunderer | 30.09.2020 - 21:04 Uhr

    Ich habe so das Gefühl, dass Sony irgendwie dabei ist, den Schlaf der Gerechten zu schlafen. Ok, sie können sich kleinere Fehler leisten, doch es summiert sich langsam auf. Eventuell führt es doch dazu, das sie hier und da ein paar Federn lassen müssen. Mal sehen, wie sich das in den nächsten Jahren entwickelt.

    7
  4. BLACK 8z 44875 XP Hooligan Schubser | 30.09.2020 - 21:24 Uhr

    Es gibt genug Leute, grade die eine Sony Konsole nutzen, die sich da gar nicht drüber informieren was mit an Board ist und was nicht, die kaufen sich einfach Standardmäßig eine PS weil es schon immer so war oder weil sie sich einfach von anderen leiten lassen die sie in den Himmel loben egal was ist und Werbung am TV etc. kommt ja meist auch nur von Sony. Ich kenne sogar welche die Xbox nichtmal kennen oder ne Xbox als Kinderspielzeug und PS als Erwachsenenkonsole sehen.
    Also glaube dass sich Sony da diese Gen immer noch viel leisten kann bevor es keiner mehr kauft.
    Sah man ja damals von MS 2013, nur dass bei MS sofort boykottiert wird weil sich dort anscheinend mehr Leute informieren 😉

    4
    • Fraggleflops 13245 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 30.09.2020 - 21:34 Uhr

      Na also wer die Marke Xbox nicht kennt ist entweder sehr jung (die 360 war gleichauf mit der PS3 bis etwa 2015 aktiv) oder hat einfach null Ahnung was links und rechts passiert, so verblendet kann ich mir niemanden vorstellen.

      Aber so langsam reicht es auch den PS Jungs, heute wieder nur Hiobsbotschaften. Erst keine kompatiblen Speicherstände bei den genannten Spielen, dann eine Nachricht die fast untergeht. Nicht nur dass Ratchet nur in 1080p 60fps bekommt, nein auch der Grafikmodus wird lediglich im dynamischen 4K stattfinden. Checkerboard reloaded.

      8
      • Robilein 338885 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 30.09.2020 - 21:43 Uhr

        Da kommt noch für einige das böse Erwachen. Man hat sprichwörtlich die Katze im Sack vorbestellt.

        4
  5. Don Lui 10920 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.09.2020 - 21:25 Uhr

    Boah nicht mal das kiegt Sony hin😳🤦‍♂️ F… die PS5 ist für mich mal so richtig uninteressant

    1
  6. fr0ntXile 10620 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.09.2020 - 21:50 Uhr

    Ohwei ist das bitter, selbst bei Dirt 5 soll das nicht gehen? Nicht das man sich später noch einen eigenen BlueRingofDeath raufbeschwört!…

    0
  7. Ranzeweih 57205 XP Nachwuchsadmin 7+ | 30.09.2020 - 22:04 Uhr

    Jetzt mal im Ernst: Die PS5 ist ja in jeglicher Hinsicht der Series X unterlegen, dss ist ja schon traurig… da werden mit Sicherheit einige enttäuscht sein. Aber da liegt das Problem: Viele informieren sich nicht großartig, sonst würden wohl einige doch eher zur Series X greifen.

    2
  8. Xolthor 9620 XP Beginner Level 4 | 30.09.2020 - 22:23 Uhr

    Das von der Presse 6-7 Wochen vor Release noch keiner einer PS5 hat sagt doch schon alles! Irgendwo ist da ein grosses Problem bei Sony! Dann die aussage die Händler dürfen im geschäft keine PS5 verkaufen wegen Pandemie 😂 da fehlen wohl ein paar der 11 Millionen Konsolen… einfach nur noch lächerlich

    11

Hinterlasse eine Antwort