Xbox Series X: Microsofts CEO über frühe Rezensionen und hohe Nachfrage sehr erfreut

Microsoft ist mit den ersten Rezensionen und Vorbestellungen der Xbox Series X|S vor dem weltweiten Verkaufsstart sehr zufrieden.

Microsoft ist mehr als zufrieden mit der positiven Aufnahme ihrer Xbox Series X|S Konsolen im Vorfeld der weltweiten Veröffentlichung am 10. November 2020.

Bereits am 22. September wurde der Vorverkauf gestartet und Vorschau-Prototypen an die Presse und Influencers auf der ganzen Welt verteilt. Die Rückmeldungen sind durch die Bank positiv, worüber sich auch der CEO von Microsoft sehr freut.

Die erste Charge der Xbox Series X und Series S war schnell und binnen weniger Stunden weltweit ausverkauft. Microsoft hatte im Anschluss angekündigt, dass zur Veröffentlichung weitere Xbox Series X|S Kontingente zur Verfügung stehen werden, um der rekordverdächtigen Nachfrage nachkommen zu können. Aber auch diese waren schnell vergriffen.

Während seiner Rede über die Einnahmen im ersten Quartal 2021 am Dienstag, die gleichzeitig das beste Quartal in der Geschiche der Xbox darstellte, sagte CEO Satya Nadella: „Wir freuen uns über die ersten Kritiken und die Begeisterung rund um die Xbox Series S und die Xbox Series X, die die erschwinglichsten und leistungsstärksten Konsolen auf dem Markt sein werden.“

Microsoft hat kürzlich das Start-up der Xbox Series X|S vorgestellt, einschließlich 20 Spiele, welche Smart Delivery unterstützen. Einmal gekauft sind sie auf der aktuellen und Next Gen Konsole spielbar. Phil Spencer, Xbox Chef erwartet, dass die Xbox Series S mit der Zeit die Xbox Series X überflügeln wird, und hat gleichzeitig angekündigt, das Microsoft bereits an zukünftigen Versionen der Xbox Serie begonnen hat.

45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Gekidama 2380 XP Beginner Level 1 | 29.10.2020 - 08:46 Uhr

    Verkaufszahlen wären interessant, von Sony und Microsoft. Man überlege morgen würden sie die Vorverkauf Zahlen bekannt geben und Microsoft hätte mehr Konsolen verkauft als Sony. Das wäre ein Erdbeben 😂

    6
    • McLustig 138870 XP Elite-at-Arms Gold | 29.10.2020 - 08:51 Uhr

      Bei MS werden wir das nie wissen. Aber wäre echt interessant. Habe irgendwie das Gefühl, dass MS mehr produzieren konnte. Aber das ist nur so ein Gefühl.

      1
    • Ash2X 193100 XP Grub Killer Elite | 29.10.2020 - 08:52 Uhr

      … Was dann wieder mit der geringen Auslieferungsmengen der PS5 gekontert wird, als wäre das nicht eine Mangelleistung von Sony.
      Interessant wirds erst wie es nach Weihnachten 2021 aussieht.

      0
      • McLustig 138870 XP Elite-at-Arms Gold | 29.10.2020 - 08:57 Uhr

        Vor allem wenn es einfacher ist eine Xbox Series zu kaufen, dann wird es MS wieder mit mangelndem Interesse ausgelegt und nicht damit, dass sie vielleicht einfach mehr produziert haben.

        0
    • TM78 11100 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 29.10.2020 - 09:13 Uhr

      Bei den Gaming Clerks, schreibt man die überhaupt so?, kam mal ein Bericht das Sony aufgrund der hohen Taktrate Probleme bei der Chipausbeute hätte. Deswegen sollen auch angeblich Flugzeuge geordert worden wären um eine Auslieferung zu ermöglichen, da man im Zeitplan weit hinterher hängen würde. Obs stimmt, keine Ahnung. Auch wurde da gesagt das Microsoft die Chips, die nicht der Leistung der Series X genügen für die Series S verwendet, was eine cleverer Schachzug wäre. Also ich kann mir schon vorstellen das die Series S für viele interessant werden wird. In der Vorbesteller Fase eher nicht, da schlagen die Enthusiasten zu.

      1
        • TM78 11100 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 29.10.2020 - 09:34 Uhr

          auf Youtube gibts das Video unter Gamingclerks „Die Odyssee der PlayStation 5 – So schwer war der Weg bis zum Release“

          0
      • Moon666 1200 XP Beginner Level 1 | 29.10.2020 - 10:09 Uhr

        Die APU in der S ist eine eigens dafür gebaute, das genannte Szenario ist also nicht machbar 😉

        Die 4 deaktivierten CUs der beiden APUs sollten ohnehin für eine gute yield rate sorgen.

        0
  2. LeipzigerBox 2490 XP Beginner Level 1 | 29.10.2020 - 08:52 Uhr

    Sony wird diese Generation auch wieder mehr Konsolen verkaufen. Aber MS hat ja auch schon gesagt, dass es denen nicht primär um den Konsolenverkauf geht. Dafür haben beide zu unterschiedliche Strategien.

    0
    • Amos VII 1880 XP Beginner Level 1 | 29.10.2020 - 09:02 Uhr

      Kann sein. Der Abstand sollte aber nicht mehr so groß werden. Vielleicht schafft es MS sogar Sony zu schlagen. Es gibt mittlerweile einige Gründe mehr gegen Sony. Sie fangen mit Elder an und hören mit Stein auf 🙂

      Wenn die ganzen Studios Mal ihre Pläne auf den Tisch legen und den Leuten bewusst wird, wie geil und günstig sie auf der Xbox spielen können, dann könnte sich Vieles ändern.

      2
      • Rob Acid 2140 XP Beginner Level 1 | 29.10.2020 - 09:12 Uhr

        Der Abstand ist mittlerweile quasi 0.
        110kk zu 105kk Nutzer macht keinen Unterschied mehr. Ob Sony nun mehr Konsolen absetzt oder nicht, ist da völlig irrelevant. Wichtig sind die zahlenden Kunden, also Gold-Mitglieder und GP User.

        1
  3. TCW Sam Vimes 14130 XP Leetspeak | 29.10.2020 - 08:57 Uhr

    Da ist die Strategie der frühen Enthüllung und totaler Transparenz voll aufgegangen. Finde ich auch toll für die Konstrukteure. Die können echt stolz sein auf dieses kompakte Powerpaket.
    Sony mauschelt mir dagegen einfach zu viel rum. Bei Hardware kaufe ich ungern die Katze im Sack, da bleiben bei Sony zu viele Fragen offen.

    5
  4. GuacamoleM10 7160 XP Beginner Level 3 | 29.10.2020 - 09:18 Uhr

    Alles schön und gut nur würde ich ganz gerne mal eine vorbestellen können in Österreich..

    Und keine Ahnung woher das mit „auch diese waren schnell vergriffen“ kommt.

    Am 10. November werden Series X zur Verfügung stehen. Online (zum Bestellen) wie auch Retail. Online bezogen ist das, was mit der News angedeutet wird, nicht korrekt.

    0
    • snickstick 218555 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 29.10.2020 - 09:46 Uhr

      Ich glaube auch das es keine Online mehr geben wird ausser auf Ebay. Die 2te Welle war ja vorgestern schon gekommen und ich konnte noch ne Konsole für nen Kumpel bestellen denn die waren auch schon nach nen paar minuten wieder weg.

      0
  5. rjb81 10500 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 29.10.2020 - 09:25 Uhr

    Sony wird wieder mehr verkaufen, aber Sony betont jetzt genauso wie MS das die Anzahl der (aktiven) Spieler wichtiger ist. Sehe das genauso. Ist doch egal ob die Xbox sich schlechter verkauft wenn die Spieler die Konsolen entsprechend nutzen. Außerdem hab ich den Eindruck dann sind auch weniger Kiddies auf der Plattform 😁

    1
  6. de Maja 129765 XP Man-at-Arms Onyx | 29.10.2020 - 12:47 Uhr

    Wäre schön wenn die Xbox mal eine Gen mit einem sauberen Start hat. Die UrXbox hatte einen schweren Stand als Neuling und man nahm Microsoft nicht ab das sie es ernsthaft und ausdauernd im Konsolen Business bleiben. Die 360 hatte den RRoD der massiv Reputation gekostet hat und die One war halt etwas schwachbrüstig und durch den Abhörskandal und MS ihre derzeitige Ausrichtung auf Kamera und Always On hat MS auch viel Vertrauen verloren. Heute interessiert sowas keinen mehr und es wird sogar der Bundestrojaner durchgewunken. 🤷‍♂️

    0

Hinterlasse eine Antwort