Xbox Series X: Neue Konsole mit 12 GB Memory und RDNA 2 Unterstützung

Die neuen Leaks zur PlayStation 5 und Xbox Series X zeigen ein deutliches Bild und einen fulminanten Leistungsunterschied der beiden Next-Gen-Konsolen.

Sony und Microsoft wappnen sich für die nächste Generation. Nun sind weitere Leaks aufgetaucht, die bereits zum Teil im Vorfeld bekannt waren, wobei auch neue Details zum Vorschein gekommen sind.

Die größte Überraschung ist, dass Sony mit der PlayStation 5 lediglich auf RDNA 1 setzen soll, während Microsoft mit der Xbox Series X auf RDNA 2 setzt, um so noch mehr Grafikeffekte auf den Bildschirm zaubern zu können.

Spezifikationen PlayStation 5 Xbox Series X
GPU Navi 10 – 7nm Navi 10 – 7nm
Architektur RDNA 1.0 RDNA 2.0
Teraflops 9,21 12,19
Transistoren 10.3000 Millionen 14.500 Millionen
Größe 251 mm² 350 mm²
GPU Clock 2000 MHz 1700 MHz
Memory Clock 1750 MHz (1400 effektiv) 1750 MHz (1400 effektiv)
Memory 8 GB 12 GB
Memory Typ GDDR6 GDDR6
Memory Bus 256 bit 384 bit
Bandwitdth 448.0 GB/s 672.0 GB/s
Shading Units 2304 3584
TMUs 144 224
ROPs 64 64
Compute Units 36 56
DirectX 12.0 12.0
OpenGL 4.6 4.6
OpenCL 2.0 2.0
Vulkan 1.1 1.1
Shader Model 6.4 6.5
TDP 150 W 180 W

Die aufgeführten Daten sind immer noch mit Vorsichtig zu genießen, da von Sony noch nichts offiziell zur PlayStation 5 angekündigt wurde. Dennoch häufen sich die Leaks, die immer mit gleichen Werten die neuen Konsolen darstellen. Sollten sich die Daten bewahrheiten, ist der Unterschied und der Leistungsvorsprung der Xbox Series X eklatant größer.

174 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Merowinger 9365 XP Beginner Level 4 | 04.01.2020 - 10:43 Uhr

    Wenn es bei der PS5 lediglich RDNA 1 gibt, dann wäre damit auch Raytracing dort gestorben. Sieht so aus als würde die Xbox die Playstation technologisch immer weiter abhängen.

    7
    • Archimedes 205260 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.01.2020 - 11:13 Uhr

      Rayttracing muss wegen RDNA1 nicht gestorben sein, man kann deswegen dennoch shader für Raytracing abstellen und es gibt auch die Möglichkeit andere Chips von AMD oder sogar Nvidia zu verbauen um RT zu ermöglichen.
      Ich bin zwar auch der Meinung das MS Sony abhängen wird, man darf aber nicht vergessen, dass auch die Specs der PS5 immer noch sehr sehr gut sind für eine Konsole im Preissegment 400 €.

      5
      • Vincent26 5460 XP Beginner Level 3 | 04.01.2020 - 11:46 Uhr

        Preis wurde noch nicht geleaked. Aber die Glaskugel ist ja bei euch Sonyfanboytrollen eh das erste Mittel der Wahl. Ist bis jetzt aber immer schief gegangen. ^^

        5
        • WWF ATTITUDE 35585 XP Bobby Car Raser | 04.01.2020 - 12:04 Uhr

          Immerhin scheint sie ja bei dir blendend zu funktionieren und schlägt dir immer wieder neue Usernamen vor. Die 26 steht für deinen 26sten Account oder?

          8
          • Thegambler 122450 XP Man-at-Arms Bronze | 04.01.2020 - 12:16 Uhr

            @WWF ATTITUDE

            Naja, ich denke nicht, dass gerade du hier auf andere hinhacken solltest. Deine Postings glänzen nicht gerade mit Weitblick, sondern sind meist mit „blauer“ Tinte geschrieben 😉

            Man darf ja nicht vergessen, dass wir hier auf einer Xbox Seite sind und hier einem User vorzuwerfen Xboxfan zu sein, ist schon sehr „strange“ Sonst wäre er wohl kaum hier, oder? 😂😂

            12
            • Vincent26 5460 XP Beginner Level 3 | 04.01.2020 - 12:51 Uhr

              Das haben die Sonyfanboys hier noch nicht so ganz begriffen. Als Xboxler meldet man sich halt auf ner Xbox-Seite an. Als Sonyfanboy scheinbar auch. ^^

              8
        • alesstunechi 34475 XP Bobby Car Geisterfahrer | 04.01.2020 - 12:05 Uhr

          Sonyfanboytroll? ich bin reiner Xbox-Spieler und nenne nur die One X mein eigen. Muss weh tun wenn Kritik aus dem eigenen Lager kommt oder? 😁

          Mit ein bisschen Hirn solltest auch du daraufkommen, dass MS deutlich bessere Hardware nicht zum selben Preis verkaufen kann, vorallem weil immer wieder die Rede von einem „Premium Produkt“ war.

          5
          • Archimedes 205260 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.01.2020 - 12:42 Uhr

            Groß wird das preisdelta aber wenn vorhanden nicht sein. Max 100 Euro. MS wird die series X auch kit Verlust verkaufen. Das können sie sich leisten…

            2
            • Vincent26 5460 XP Beginner Level 3 | 04.01.2020 - 12:56 Uhr

              Ich denke auch, dass das nicht viel bis gar nichts sein wird. MS hat halt die Kohle. Außerdem wird der Gamer die 100,- mehr ausgeben und die Gamer sind auch die, die dann mehr Kohle für Spiele und Zusatzhardware ausgeben, mit 200 Games und mehr in der Bibliothek. Die Causals werden eher auf den Preis achten und sich ne Playsie mit Fifa und CoD holen. Das sind die, die dann nur 3-4 Games über die gesamte Gen kaufen.

              3
              • Archimedes 205260 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.01.2020 - 13:34 Uhr

                Für die Fifa und CoD casuals wird MS sogar noch was günstigeres haben, nämlich die Lockhart. Zitat Phil: wir werden weder in Leistung noch in Preis geschlagen

                0
              • alesstunechi 34475 XP Bobby Car Geisterfahrer | 04.01.2020 - 13:44 Uhr

                MS hatte die Kohle auch schon bei der Veröffentlichung der One und musste notgedrungen das Kinect Bundle auflösen, damit man die Konsole zum Preis der PS4 verkaufen konnte. 🙂

                Wenn ich deine Intention richtig verstehe, dann werden die „Gamer“ alle zur Xbox greifen und die Casuals finden sich alle auf der PS wieder? Während die „Gamer“ ganz ganz viele Spiele kaufen und die Casuals nur 2-3 Spiele im Jahr.. #Scheuklappendenken

                Du musst von einer Mischkalkulation ausgehen und damit rechnen, dass Casuals und „Gamer“ zu gleichen Anteilen auf beiden Konsolen vertreten sind. Das was am Ende zählt sind die Marktanteile. Wenn du die kennst, dann weißt du wer Big Business macht.

                Das ist auch der Grund warum ich nicht viel von diesem Premium-Gerede halte. MS teilt so die Kunden in 2 Lager ein und da es deutlich mehr Casuals wie Gamer gibt, hätten wir dann wieder eine ähnliche Marktsituation wie jetzt.

                0
                • Vincent26 5460 XP Beginner Level 3 | 04.01.2020 - 14:08 Uhr

                  Der Gamer wird immer die technisch beste Version eines Spieles haben wollen und die findet sich nunmal auf der Xbox.

                  2
                  • alesstunechi 34475 XP Bobby Car Geisterfahrer | 04.01.2020 - 14:16 Uhr

                    Wer die technisch beste Version eines Spieles haben will, der kauft sich einen PC. ^^

                    Ich selbst würde mich als „Gamer“ bezeichnen und würde es trotzdem in betracht ziehen die schwächere Konsole zu kaufen. Was nu? Ist jetzt dein Weltbild zerstört? 😄

                    1
                    • Vincent26 5460 XP Beginner Level 3 | 04.01.2020 - 14:26 Uhr

                      So verbuggt wie viele Games am PC sind, würde ich nicht sagen das dort die technisch beste Lösung zu Hause ist. Man hat halt das Problem, dass am PC ein Spiel nicht für eine spezielle Hardware optimiert werden kann.

                      0
                    • alesstunechi 34475 XP Bobby Car Geisterfahrer | 04.01.2020 - 16:01 Uhr

                      @vincent26
                      Das „beste technische Version“ bezog sich auf die Grafikqualität, weil es ja speziell um den Anspruch von „Gamer“ ging. Bugs findest du auch zu Genüge auf der Konsole, alleine schon weil die Konsolenversionen oft der PC-Versionen hinterherhinken.

                      0
            • alesstunechi 34475 XP Bobby Car Geisterfahrer | 04.01.2020 - 13:31 Uhr

              Ähm, Sony hat die PS4 auch mit Verlust verkauft?! Diese Strategie ist nicht MS vorbehalten. Und deine „Max. 100 Euro“ bestätigen doch meine Aussage, dass eine Preisdifferenz vorhanden sein wird.

              0
  2. Robilein 195625 XP Grub Killer Master | 04.01.2020 - 10:52 Uhr

    Dann wird ja mein hart erarbeitetes Geld bestens investiert sein in die Monster Konsole.

    6
  3. Jodastream 8320 XP Beginner Level 4 | 04.01.2020 - 11:00 Uhr

    Her damit 😁 ich hoffe das sie auch am release Tag ein paar gute spiele dazustellen 👍🏻

    0
      • Archimedes 205260 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.01.2020 - 12:43 Uhr

        Hellblade 2 und Forza 8 werden auch nicht lange auf sich warten lassen.
        Dazu wird MS bestimmt innerhalb des Launch Windows noch ein paar weitere Spiele bringen

        2
  4. JahJah192 43395 XP Hooligan Schubser | 04.01.2020 - 11:04 Uhr

    8/12gb Speicher ist aber mehr als kritisch, dass ist fast schon lächerlich für die nächsten 7 Jahre (in 1 Jahr…) es sei denn es ist wie am PC reiner VRam, was wohl aber nicht so sein wird.
    Gibt jetzt schon viele Spiele am PC die 16GB RAM voll machen, sowas wie Star Citizen gar 32GB empfohlen.

    0
    • Archimedes 205260 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.01.2020 - 11:15 Uhr

      Bin ich bei Dir. Zumal ja auch noch ein paar gig fürs Betriebssystem abgezogen werden müssen.
      Daher glaub ich auch nicht, dass es dabei bleiben wird. Mein Tipp: 16gb bei der Xbox (=12gb für Spiele) und 12 Gb bei Sony (=8/9 gb für Spiele)

      0
      • JahJah192 43395 XP Hooligan Schubser | 04.01.2020 - 18:24 Uhr

        jop, sollte unbedingt. 12gb hat ja sogar schon die X wenn ich mich recht erinnere.

        0
  5. Sonnendeck 4805 XP Beginner Level 2 | 04.01.2020 - 11:14 Uhr

    Wenn das so ist werden die 3rd Parties Entwickler ohne Ende abkotzen und die xbox wohl nur ihr Potential bei 1st Party spielen zeigen können, ob das gut ist ?

    3
    • Kirby 5400 XP Beginner Level 3 | 04.01.2020 - 11:28 Uhr

      So siehts auch aus… Würde es auch mehr begrüßen wenn beide Konsolen auf ein Level sind.

      1
  6. Ryo Hazuki 15020 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 04.01.2020 - 11:40 Uhr

    Selbst wenn die Xbox schwächer wäre würde ich sie mir kaufen, hab schon immer die Xbox Zuhause.

    9
  7. Kaneda 2240 XP Beginner Level 1 | 04.01.2020 - 11:57 Uhr

    So langsam steigt die Spannung aber echt und es wird mal Zeit, dass MS und Sony Licht ins Dunkel bringen. 😀 Alles andere ist wildes Spekulieren. Vor knapp einer Woche gab es den „AMD Leak“, der als echt eingestuft wurde und jetzt gibt es einen neuen Leak mit neuen Zahlen, der noch echter sein soll. Bin mega gespannt, wie die Specs am Ende wirklich aussehen. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass der Unterschied so riesig sein wird, wie hier beschrieben. Das würde sowohl in der Leistung als auch beim Preis eine ziemlich heftige Differenz bedeuten. Es bleibt interessant!

    1
  8. Birdie Gamer 105620 XP Hardcore User | 04.01.2020 - 12:10 Uhr

    Zu diesen Leaks – Was steht da immer -> Data on this page may change in the future <- Da wäre abwarten zu 100% angebracht – Es wird anders kommen. 9,21 bei der PS4 wird nicht stimmen.

    2
    • Archimedes 205260 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.01.2020 - 12:46 Uhr

      Na ja, das chip design ist gefreezt. Sie können zu diesem Zeitpunkt maximal noch ein wenig mit der clock speed spielen und dabei die Kühlung entsprechend anpassen. Und die ist mit 2000 MHz schon ziemlich ziemlich hoch.
      Von daher sind die 9,2 wahrscheinlich fix. Aber: 9,2 TF in Navi Architektur sind wirklich sehr sehr gut für eine Konsole die wahrscheinlich um die 400 kosten wird

      2
  9. Combat HeRO 84 285 XP Neuling | 04.01.2020 - 12:34 Uhr

    Also 12GB finde ich persönlich zu wenig und irgendwie auch unrealistisch. Alles unter 16GB halte ich bei beiden Konsolen für ein Gerücht

    1

Hinterlasse eine Antwort