Xbox Series X: Neue Konsole von Microsoft enthüllt

Die neue Xbox Series X ist die neue Konsole von Microsoft, die zuvor als Project Scarlett bekannt war.

Phil Spencer hat auf der „The Game Awards Show 2019“ die Xbox – Series X Konsole enthüllt. Die Xbox in der Series X war zuvor als Project Scarlett bekannt und wird in einer horizontalen und vertikalen Position aufstellbar sein.

Die Bauweise ermöglicht es Microsoft laut eigenen Angaben, die stärkste und dazu leiseste Konsole der Welt zu erschaffen.

In einem ersten Trailer gibt es einen kurzen Vorgeschmack auf die neue Konsole:

Phil Spencer sagte dazu: „Seit achtzehn Jahren und drei Konsolengenerationen zeigt uns die Xbox-Community, welche Kraft sowohl Spiele als auch Spaß auf uns allen haben können. Wenn wir in eine neue Generation von Spielen einsteigen, sehen wir eine Zukunft, in der Sie sofort in Ihre Spiele einbezogen werden – in der Welten noch realistischer, immersiver, reaktionsschneller und überraschender sind – und in der Sie im Mittelpunkt Ihres Spielerlebnisses stehen. Mit der neuen Xbox Serie X werden wir diese Vision realisieren.“

„Die Xbox Series X wird unsere schnellste und leistungsfähigste Konsole aller Zeiten sein und eine neue Messlatte für Leistung, Geschwindigkeit und Kompatibilität setzen, so dass Sie Ihr Gaming-Erbe, Tausende von Spielen aus drei Generationen und mehr mitnehmen können. Sein industrielles Design ermöglicht es uns, die vierfache Rechenleistung der Xbox One X auf die leiseste und effizienteste Art und Weise zu liefern, was für ein wirklich immersives Gameplay von entscheidender Bedeutung ist. Wir haben auch die Xbox Serie X entwickelt, um sowohl die vertikale als auch die horizontale Ausrichtung zu unterstützen. Es ist mutig und einzigartig, so wie unsere Fans auf der ganzen Welt und das Team von Mitarbeitern und Innovatoren, die es gebaut haben.“

„Der Name Xbox ist Ausdruck unserer langen Geschichte im Bereich Gaming, der unerbittlichen Leidenschaft unseres Teams und unseres Engagements für unsere Fans und die Zukunft des Gaming bei Microsoft. Es bedeutet auch unseren Glauben, dass eine Spielkonsole genau dafür sein sollte – das Spielen.“

„Neben der Xbox Serie X haben wir auch den neuen Xbox Wireless Controller vorgestellt. Seine Größe und Form wurden verfeinert, um einer noch größeren Anzahl von Personen gerecht zu werden, und er verfügt auch über einen neuen Share-Button, um die Aufnahme von Screenshots und Spielclips einfach zu machen, sowie über ein fortschrittliches D-Pad, das vom Xbox Elite Series 2 Wireless Controller abgeleitet ist. Der neue Xbox Wireless Controller ist kompatibel mit Xbox One und Windows 10 PCs und wird in jeder Xbox Serie X enthalten sein.“

„Die Möglichkeiten, die die Xbox Series X Entwicklern bietet, wurden heute Abend auch mit der Enthüllung von Senuas Saga: Hellblade II zum Leben erweckt. Das Spiel ist eine Fortsetzung der preisgekrönten Hellblade: Senua’s Sacrifice von den weltberühmten Entwicklern Ninja Theory und wird entwickelt, um die volle Leistung der Xbox Series X zu nutzen. Das heute Abend geteilte Material wurde im laufenden Betrieb aufgenommen und spiegelt die Leistung der Xbox Series X wider, die Entwicklern zur Verfügung steht, um neue Universen, Erlebnisse und Spiele auf eine Weise zu liefern, die Sie sich nie vorgestellt haben.“

Passend zur neuen Konsole wurde Hellblade 2 angekündigt:

Phil Spencer führt weiter aus: „Aus technischer Sicht wird sich die Xbox Series X als Weltklasse-Visualisierung in 4K bei 60FPS manifestieren, mit einer Möglichkeit von bis zu 120FPS, einschließlich Unterstützung für Variable Refresh Rate (VRR) und 8K Fähigkeit. Die Xbox Serie X wird von unserem speziell entwickelten Prozessor angetrieben, der die neueste Zen 2 und RDNA-Architektur der nächsten Generation von unseren Partnern bei AMD nutzt, und bietet hardwarebeschleunigtes Raytracing und eine neue Leistungsstufe, die noch nie zuvor in einer Konsole zu sehen war. Darüber hinaus wird unsere patentierte Variable Rate Shading (VRS)-Technologie es Entwicklern ermöglichen, noch mehr aus der Xbox Series X GPU herauszuholen, und unsere SSD der nächsten Generation wird die Ladezeiten praktisch eliminieren und die Spieler schneller als je zuvor in ihre Spielewelt bringen.“

„Wir minimieren die Latenzzeiten, indem wir Technologien wie den Auto Low Latency Mode (ALLM) nutzen und Entwicklern neue Funktionen wie Dynamic Latency Input (DLI) zur Verfügung stellen, um die Xbox Series X zur reaktionsschnellsten Konsole aller Zeiten zu machen. Die Xbox Series X ist auch für eine Zukunft in der Cloud konzipiert, mit einzigartigen Funktionen, die in die Hard- und Software integriert sind, um es so einfach wie möglich zu machen, großartige Spiele sowohl auf der Konsole als auch anderswo anzubieten. Die Xbox Serie X wird ein Niveau an Klangtreue und Immersion bieten, das sich von dem unterscheidet, was in früheren Konsolengenerationen erreicht wurde.“

„Eines der Dinge, auf die wir bei der Xbox Series X besonders stolz sind, ist das Versprechen, das wir unseren Fans geben, die mit der Xbox investiert haben und weiterhin investieren. Dank der Abwärtskompatibilität können Sie erwarten, dass Ihr Gaming-Erbe, Tausende Ihrer Lieblingsspiele über vier Generationen von Spielen, all Ihr Xbox One Gaming-Zubehör und branchenführende Services wie der Xbox Game Pass verfügbar sind, wenn Sie Ihre Xbox Series X im Weihnachten 2020 einschalten.“

„Aufbauend auf unserem Kompatibilitätsversprechen investieren wir mit der Xbox Series X auch in verbraucherfreundliche Wege zum generationsübergreifenden Besitz von Spielen. Mit unseren First-Party-Titeln, darunter Halo Infinite im Jahr 2020, setzen wir uns dafür ein, dass Spiele aus den Xbox Game Studios generationsübergreifende Berechtigungen unterstützen und dass Ihre Erfolge und Spieleeinsparungen auf allen Geräten verteilt werden. Während wir uns weiterentwickeln und das Spielen auf mehr Spieler auf der ganzen Welt ausdehnen, wird das Konsolenspiel das Herzstück unseres Xbox-Angebots bleiben. Spieleautoren auf der ganzen Welt arbeiten bereits hart daran, Inhalte für die Xbox Series X zu erstellen, und unsere 15 Xbox Game Studios entwickeln das größte und kreativste Angebot an exklusiven Xbox-Spielen in unserer Geschichte. Im Namen des Team Xbox freuen wir uns darauf, mit Ihnen in die Zukunft des Konsolenspiels einzusteigen und können es kaum erwarten, im Jahr 2020 mehr zu teilen.“



345 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. masterdk2006 84925 XP Untouchable Star 2 | 13.12.2019 - 10:46 Uhr

    Das Design ist naja nicht so meins, sieht aus wie der Luftbefeuchter im Garten. Aber egal ich schau ja beim Zocken nicht auf die Konsole.

    2
  2. Greifhaken 0 XP Neuling | 13.12.2019 - 10:52 Uhr

    Ich mag das Design, fällt im Wohnzimmer zwischen Boxen, Sub, Receiver und Co. nicht unangenehm auf und Unbedarfte können es nicht auf den ersten Blick als „Spielzeug“ identifizieren. Außerdem soll die sehr leise sein, was mir enorm wichtig ist.

    Die Namensgebung halte ich aber für problematisch. Casuals dominieren den Markt und wenn die oder deren Eltern/Großeltern im Elektronikmarkt nicht auf den ersten Blick erkennen, was denn von Xbox One S, Xbox One X, Xbox One All Digital, Xbox Series X, Xbox Series S und was weiß ich nicht alles das aktuelle Gerät ist, dann kann das zum Problem werden.

    Ich hätte mir eher Xbox Infinite und Xbox Infinite Lite gewünscht. Passt perfekt zum Halo Start und hebt sich deutlicher von den aktuellen Namen ab.

    15
    • Archimedes Boxenberger 230820 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.12.2019 - 13:24 Uhr

      Ich finde Series X jetzt auch nicht soooo prickelnd, aber Infinite ist nur im ersten Monat cool. Danach ist Halo nicht mehr in den Medien und daher muss man sich auch nicht an Halo in der Namensgebung orientieren

      1
  3. Ash2X 169640 XP First Star Onyx | 13.12.2019 - 11:15 Uhr

    Für uns „informierte Gamer“ wird das Ding wahrscheinlich der Hammer.Hey,auch ich kauf es wohl wieder Day 1 selbst wenn ich das wohl auch diesmal bereuen werde.

    Wie sie die Kombi aus Namen und Design aber an die Casuals vermarkten wollen wird spannend.Die machen 98-99% der Kundschaft aus.Klar,Qualität hilft und da mach ich mir bei MS keine nennenswerten Sorgen,aber am Ende ist immer die Konsole mit dem besten Marketing die erfolgreichste,Marketing ist das größte Problem von MS und sie haben es sich diesmal wirklich unnötig schwer gemacht.

    4
    • Bonny666 52565 XP Nachwuchsadmin 6+ | 13.12.2019 - 12:24 Uhr

      Finde ich eigentlich nicht, die Form setzt sich jetzt von allen ab. Das ist eigentlich schon das Alleinstellungsmerkmal. Die X hat bzw. verkauft sich auch sehr gut. Man braucht nur nach der im Moment schnellsten Konsole auf dem Markt fragen.

      3
      • Ash2X 169640 XP First Star Onyx | 13.12.2019 - 12:56 Uhr

        Nachdem die XBox One massiv für seine Kastenform kritisiert wurde ist es allerdings nicht clever eine Konsole vorzustellen die absolut kein Design hat und aussieht wie ein noch bulligerer Kasten.
        Zumindest etwas Schwung wie bei der XBox 360 hätte es sein können.

        1
        • SN34K3R 1570 XP Beginner Level 1 | 13.12.2019 - 13:41 Uhr

          Du kannst bei der hardware die verbaut werden soll keine flachen geschwungenen designs verwenden.
          Hier ist alles auf maximale effiziente kühlung ausgelegt sog. Kamineffekt.
          Deswegen diese pc tower designentscheidung.
          Es zählt was die konsole kann und wie leise sie ist und nicht wie wunderschön sie aussieht.

          6
          • Ash2X 169640 XP First Star Onyx | 13.12.2019 - 14:54 Uhr

            Dir ist aber schon klar das sowas den Casuals egal ist? Sie hätten auch einfach etwas drumbasteln können. So ist es einfach nur ein PC Gehäuse.

            0
          • Johnny2k 54095 XP Nachwuchsadmin 6+ | 13.12.2019 - 16:21 Uhr

            Naja wenn das Ding nicht in meinen TV Schrank passt dann kaufe ich halt die PS5, was bleibt mir auch anderes übrig ? Ich kaufe mir bestimmt keine neue Wohnwand nur weil Microsoft meint die „norm“ mit diesem Klotz sprengen zu müssen.

            Neben, vor oder hinter dem TV kommt auch nicht in Frage, ich weiß nicht ob sie sich mit dem unkonventionellen Design einen großen Gefallen getan haben.

            0
    • Archimedes Boxenberger 230820 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.12.2019 - 13:26 Uhr

      Ich glaube auch, dass MS größte Schwäche das Marketing ist.
      Aber der Name ist da dir kleinste Problematik. Strategische Partnerschaften mit Retailern, Billboards, etc. Sind da das größere Thema

      0
      • Ash2X 169640 XP First Star Onyx | 13.12.2019 - 16:18 Uhr

        Ich habe mal bei einem Elektromarkt gearbeitet – ständig kauften Leute Wii U Spiele für ihre Wii… Trotz der auffälligen Hülle….sie haben es nicht kapiert. Wenn MS nicht verdammt clever ist blüht ihnen das auch.

        1
        • Bonny666 52565 XP Nachwuchsadmin 6+ | 16.12.2019 - 10:43 Uhr

          @ Ash „Dir ist aber schon klar das sowas den Casuals egal ist?“

          Da hast du Recht. Aber mir sind die Casuals auch egal 😉 Qualität ist für die richtige Käufermasse die beste Werbung. Deshalb macht MS auch plus und schreibt am Ende schwarze Zahlen. Die One hat sich besser und sogar schneller verkauft als die 360, trotz Shitstorm am Anfang. Mich interessiert einfach nicht was das Konkurrenzprodukt macht. Und wenn sie mit einem lauten Plastikföhn im Ufo Design das doppelte verkaufen, weil es sich die Masse dann auch leisten kann und auch die Teenie´s mit ihrem Design abholt, dann soll das so sein. Nur weil sich etwas mehr verkauft ist es nicht besser. Lautstärke, Qualität, AK von Spielen und jetzt auch Equipment ist mir tausendmal lieber. Gerne kann Sony wieder irgendwo sparen und die nächtse Gen wieder günstiger anbieten. Dank Crossplay hat man dann immer volle Server 🙂 Ich zocke dann mit, aber dann lieber mit dem anderem hochwertigen Proudukt, auf dem dem ich schon hunderte von Spiele habe und meine Controller, mein Lenkrad, mein Hotas usw. weiter nutzen kann.

          0
          • Ash2X 169640 XP First Star Onyx | 16.12.2019 - 12:19 Uhr

            Es geht auch weniger darum ob du oder ich die Konsole kaufen – mich haben sie als Käufer sowieso schon.Das Problem ist wenn sie über ein paar Nerds die bestenfalls 1-2% der Käufer ausmachen attraktiv sind und dann es sich bei den Casuals übertrieben schwer macht weil man in einigen Punkten auf Konfrontationskurs mit den allgemeinen Erwartungen geht kann es sich zwar am Ende auszahlen,die Wahrscheinlichkeit ist nur unnötig niedrig.
            Wenn das Ding bei der breiten Masse nicht ankommt sind auch wir betroffen weil unsere Kaufkraft ziemlich unbedeutend ist.

            Oder anders ausgedrückt: Es immer die Konsole mit dem besten Marketing gewonnen,nicht die mit der besten Qualität.Diese Generation ist noch recht gut gelaufen,aber in vorigen wars nicht so gnädig.Ich hoffe das MS Servicemodell stark genug ist.

            0
  4. FaMe 43460 XP Hooligan Schubser | 13.12.2019 - 11:26 Uhr

    Das Aussehen ist auch nicht so meins. Dennoch ist die Konsole von mir bereits gekauft. Also im Geiste 🙂

    3
  5. CaNNoNRuLeS 42720 XP Hooligan Schubser | 13.12.2019 - 11:31 Uhr

    also das sieht ja mal richtig schraeg aus fuer eine konsole.. hat aber irgendwie was, allemal besser als das ps5 devkit

    2
  6. DirtySanchiss 640 XP Neuling | 13.12.2019 - 11:35 Uhr

    Das Aussehen ist eher sekundär. Das Ding muss Leistung haben. Und das scheint sie zu haben. Name hin oder her. Jeder, den es interessiert, wird schon die richtige Version kaufen. Ick freu mir riesig, dass man seine Spielesammlung einfach mit „rüber“ nehmen kann. Und dann das Ganze in nochmal Schöner. Kann kommen das Ding.

    8
  7. Thegambler 0 XP Neuling | 13.12.2019 - 12:01 Uhr

    Auf jeden Fall sieht die neue Xbox nach Leistung satt aus und es sieht so aus, als ob sie wieder leise im Betrieb ist!

    Das ist mir deutlich wichtiger als ein geschwungenes Design wo man auf Grund des Platzbedarfes Kompromisse eingehen muss. (Ps4 Pro)

    Zu den Spielen:
    Halo Infinite, Forza 8 und Hellblade 2 als Starttitel? MEGA.
    Mir fehlt nur noch ein neues Killerinstinkt und ich bin rundum glücklich! ☺

    2

Hinterlasse eine Antwort