Xbox Series X: Neue Leistung bringt mehr kreative Freiheiten laut The Medium Entwickler

Die Leistung der Xbox Series X bringt den Entwicklern mehr kreative Freiheiten, laut den The Medium-Entwicklern.

Jede Konsolengeneration hat auf ihre eigene Art und Weise Dinge realisiert, die vorher so nicht möglich waren. Das konnten in der Vergangenheit neue spielerische Konzepte oder die Aufbesserung der visuellen Qualität sein.

Jacek Zieba, Produzent des kommenden Horror-Spiels The Medium vom Entwickler Bloober Team, ist der Meinung, dass die Leistung der PlayStation 5 und der Xbox Series X weniger für enorme Qualitätssprünge genutzt werden wird, als eher für mehr kreative Freiheiten bzw. dem Erschaffen neuer spielerischer Erlebnisse.

Gegenüber GamingBolt sagte Zieba: „Spiele werden im Allgemeinen besser aussehen, aber es wird kein erstaunlicher Qualitätssprung wie PS2 vs PS3 vs PS4 oder Xbox vs Xbox 360 vs Xbox One sein.“

„Die Fähigkeit zu besserer Rechenleistung und Hardware kann definitiv dazu beitragen, viele interessante Ideen und Konzepte zu entwickeln, ob es sich nun um eine bessere KI, feinere Details oder einfachere Problemlösungen für Entwickler handelt. Es hilft mehr Möglichkeiten für kreative Freiheit zu bieten, wie das Dual-Reality-Gameplay in The Medium.“

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. JAG THE GEMINI 56440 XP Nachwuchsadmin 7+ | 18.11.2020 - 10:39 Uhr

    Dieses Game kann gar nicht früh genug erscheinen. Echte Next Gen. Titel braucht das Xbox Land!

    0
  2. Lostprophet85 660 XP Neuling | 18.11.2020 - 11:00 Uhr

    Diese Nappsülzen. Klopfen ständig große Sprüche wegen der immensen Leistung und Möglichkeiten und bringen dann ein 30fps-Spiel auf der Next Gen. Nein danke, ohne mich.

    0

Hinterlasse eine Antwort