Xbox Series X: Neuer Bericht enthüllt ansteigendes Alter bei Gamern

Die Zahl der Gamer im Alter von 55 bis 64 Jahren ist seit 2018 um 32 % gestiegen.

Ein neuer Bericht des Global Web Index zeigt, dass die Bevölkerungsgruppe die Videospiele konsumieren und zwischen 55 bis 64 Jahren alt sind, seit 2018 um 32 % angestiegen ist. Klar hat die Pandemie darauf einen gewissen Einfluss, ist aber wahrscheinlich nicht für das gesamte Wachstum verantwortlich.

Anfang des Jahres fand ein Bericht der NPD Group schon heraus, dass 2020 im Vergleich zum Vorjahr, die Zahl der Spieler über 45 Jahre, bei Mobile Games um 17 % gestiegen ist.

Des Weiteren gab das GWI an, dass 86 % der Internetbenutzer Videospiele spielen und 24 % der Großeltern und Eltern, gemeinsames Gaming als Familienzeit ansehen.

David Melia, VP of Sports and Gaming bei Global Web Index: „Gamer werden in den Medien oft auf eine bestimmte Art und Weise dargestellt, aber wie bei vielen ‚Typen‘ sind sie nicht unbedingt die für die man sie hält.“

Die GWI-Daten umfassen fast 19.500 Personen aus verschiedenen Regionen, die Spiele spielen.

93 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Mulder884 3860 XP Beginner Level 2 | 14.04.2021 - 13:13 Uhr

    Als ich vor einem Jahr (mit 35) wieder angefangen habe zu zocken (nach 15 Jahren Pause), dachte ich, ob ich nicht fast schon zu „alt“ dafür bin.
    Aber ich wurde eines besseren belehrt und festgestellt, dass meine Altersgruppe sehr stark vertreten ist 🎉🎉
    Da liest man auch solche Statistiken gerne, dass ich noch viele Jahre vor mir habe. 💪

    2
  2. Xerobes 2470 XP Beginner Level 1 | 14.04.2021 - 13:16 Uhr

    Ich bin jetzt auch fast 40 und „streite“ mich regelmäßig mit meiner Freundin, die sagt, dass Zocken was für Kinder sei. Dieser Artikel ist ja perfekt für Sie gemacht. Passend dazu gibt es auch im akutellen Fokus eine Grafik, die sagt, dass das Durchschnittsalter der zockenden Deutschen bei 36 liegt.

    Ich zocke sehr gerne und habe mit meiner Freundin, die z.B. sehr gerne Fernseh schaut lustige Diskussionen, weil ich Zocken „sinnvoller“ finde als nur Fernsehschauen, da ich aktiv was mache, während Sie sich passiv besudeln lässt.

    Ein bisschen „Angst“ habe ich vorm Älter werden, da ich jetzt schon langsam merke, dass ich mit den Reflexen nicht mehr hinter herkomme. Solange ich mit gleichaltrigen zocke ist alles gut, wenn aber meine jüngeren Brüder dabei sind, keine Chance…

    Ich sage manchmal, Zocken ist das moderne Lesen, da es fantastische Geschichten schreibt, in die man abtauchen kann 🙂

    4
    • RuGrabu 13580 XP Leetspeak | 14.04.2021 - 13:21 Uhr

      Meine Freundin ist unheimlich froh dass ich das zocken als Hobby habe und nicht irgendwelche Extremsportarten oder an Autos rumschrauben und dabei Unmengen an Geld ausgeben usw.
      Alles Ansichtssache 😉

      1
    • n1co 27045 XP Nasenbohrer Level 3 | 14.04.2021 - 14:26 Uhr

      Nicht abschrecken lassen, weder von der Freundin noch vom Alter 😉

      Bei den Kids des Freundeskreis meiner Frau bin ich sehr „beliebt“ weil ich nicht diese Stock-Steife Meinung habe, wie „Computer-Spiele ist nur was für Kids“. Zudem helfe ich denen immer bei Stellen wo sie gerade steckengeblieben sind im Spiel.

      Mein Freundeskreis besteht aus 80% aus Zockern, da wir gemeinsam bereits seit 16 Jahren zusammen spielen.

      Als ITler bin ich auch immer wieder erschrocken, wie wenig ITler PC/Konsolen Spieler sind bzw. sich dafür auch nicht mal begeistern können. Selbst „Pen and Paper“ oder Brettspiele meiden sie.

      Bevor ich Trash TV sehe, ziele ich lieber auf Pixel 😉

      1
  3. Dreckschippengesicht 161740 XP First Star Bronze | 14.04.2021 - 13:17 Uhr

    Noch bin ich nich so alt…. Aber ich dachte auch nicht, dass ich in meinem jetzigen Alter noch so viel (versuche) zu zocken 🤦🏻‍♂️😇🙈😅

    0
  4. fpae79 2460 XP Beginner Level 1 | 14.04.2021 - 13:20 Uhr

    Ich als 79’er Baujahr zocke seit meiner Kindheit und habe auch nicht vor, damit aufzuhören. Und natürlich gebe ich es auch an die nächste Generation weiter 😉.

    2
    • Mentalyzer 6620 XP Beginner Level 3 | 14.04.2021 - 13:24 Uhr

      Dito! Gleiches Baujahr, gleicher Kindskopf! Zocken hält das innere Kind bei Laune! 🙂

      1
    • n1co 27045 XP Nasenbohrer Level 3 | 14.04.2021 - 13:57 Uhr

      Bester Jahrgang BTW 😉

      Geht mir genauso und ich bin aktuell an einem Punkt gekommen, das dieses Jahr der Umbau des Kinderzimmers ansteht. Da muss auch ein passender Schreibtisch für die Hardware berücksichtigt werden damit der Nachwuchs auch entsprechend gefördert wird. Da mein Sohn sich immer mehr für Online Shooter interessiert, worüber ich mich sehr freue als ehemaliger ESL Amateur Series Spieler. Wir basteln auch gerne zusammen an dem Raspberry PI um ein bisschen Prozess-Logik und Schaltung zu fördern, was in der Schule total vernachlässigt wird.

      Dran bleiben, es lohnt sich für Jung und Alt.

      0
  5. the-last-of-me-x 39290 XP Bobby Car Rennfahrer | 14.04.2021 - 13:25 Uhr

    Jo, noch nicht ganz 50 od. 60 aber mit 45 Jahren mittendrin. Angefangen mit dem Plus 4 und dann ging es Schlag auf Schlag über den Amiga 500, diverse PC’s (inkl. Eigenbau) und dann mit der PS und später mit der 1. Xbox. Es ist und bleibt ein tolles Hobby!

    0
  6. aod Actionman 100 XP Neuling | 14.04.2021 - 13:25 Uhr

    Bin Jahrgang 71 und zocke seit den ersten Konsolen und Home Computer. Und werde auch nicht aufhören. Solange es gute Spiele gibt.

    3
  7. EdgarAllanFloh 30620 XP Bobby Car Bewunderer | 14.04.2021 - 13:27 Uhr

    Das ist auch kein Wunder. Videospiele begannen ungefähr in den 80ern das erste Mal ein größeres Publikum zu gewinnen. Die Zocker damals werden vor allem in den 70ern und teilweise auch in den 60ern geboren sein. Eben das ist jetzt die Generation, die jedes Jahr mehr die 55 bis 64 Jährigen bilden wird. Die Gruppe wird zukünftig auf natürlichem Wege noch größer werden.

    0
  8. TTsaki81 25480 XP Nasenbohrer Level 3 | 14.04.2021 - 13:29 Uhr

    Man ist nie zu alt dafür. Freu mich auf meine Rente in 30jahren 😁

    0
  9. Rott 18525 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 14.04.2021 - 13:33 Uhr

    Schön zu lesen. Ich bin gespannt ob das auch auf mich zutrifft wenn es denn mal so weit ist.

    Wir sollten alle einen Packt schließen – in 25 Jahren treffen wir uns hier am 14.04. wieder und berichten darüber wer noch zockt, bzw., was! 😉 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort