Xbox Series X: Nutzbarer interner Speicherplatz bekannt

Für die Xbox Series X ist der intern nutzbare Speicher bekannt.

Wer sich eine Xbox Series X kauft, der bekommt eine Konsole mit 1 TB Speicherplatz. Die PlayStation 5 hat hingegen nur 825 GB. Doch davon nutzbar ist dieser nicht komplett, da die Konsolen sich immer einige Gigabyte für verschiedene Funktionen und die Benutzeroberfläche freihalten.

So wurde nun beim Testen der Prototypen der Xbox Series X bekannt, dass der nutzbare Speicherplatz der Xbox Series X bei circa 802 Gigabyte liegen wird. Rund 200 Gigabyte reserviert sich die Xbox Series X also für das Dashboard und Funktionen wie Quick Resume.

Sollte es sich bei der PlayStation 5 ähnlich entwickeln, dann liegt der nutzbare Speicherplatz bei um die 625 GB.

Weitere Details zur Xbox Series X gibt es in diesen Videos.

84 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tiranon 40785 XP Hooligan Krauler | 28.09.2020 - 16:40 Uhr

    Wow 200GB ist wirklich krass. Gut das ich mir die Erweiterung schon vorbestellt habe. Weiß denn einer wieviel es bei der Xbox One X war?

    1
    • Darth Cooky 5380 XP Beginner Level 3 | 28.09.2020 - 17:10 Uhr

      Nach dem ich die Konsole angemacht hatte waren glaube 780 frei bei der One X aber lange her .

      0
    • Biervampir 1880 XP Beginner Level 1 | 28.09.2020 - 17:10 Uhr

      Auf der One X bin ich mir nicht sicher. Aber bei der normalen Xbox one waren es ca 140 GB

      0
  2. WebBuddha 3240 XP Beginner Level 2 | 28.09.2020 - 16:41 Uhr

    Dann muß ich halt öfter mal die Spiel Installieren und dann wieder deinstallieren…
    Auf das der Glasfaseranschluß glühen möge 😉

    2
  3. Atain 2240 XP Beginner Level 1 | 28.09.2020 - 16:43 Uhr

    Es klingt hart, aber was habt ihr denn erwartet?^^ Das OS braucht immer Platz, Quick Resume braucht Platz für den Gesamten RAM Inhalt der Spiele, die sofort verfügbar sein sollen (mind 4). Dazu kommt noch Platz, der als „virtueller RAM“ für XVA zur Verfügung gestellt wird. Hatte da ehrlich gesagt mit mehr gerechnet

    0
  4. HighDev 680 XP Neuling | 28.09.2020 - 16:47 Uhr

    Wenn die SSD formatiert wird, bleiben erstmal nur 930 GB übrig.Macht also 930 – 802 = 128 GB. Diese 128 GB sind dann für das System selbst, sowie – ganz wichtig – für Quick-Resume reserviert! Das wird hierbei glaube ich gerne vergessen. Der Inhalt des RAMs muss ja auch gesichert werden!

    1
  5. KingOfKings1605 105840 XP Hardcore User | 28.09.2020 - 16:50 Uhr

    Die PS5 könnte mehr als 625 GB nutzbaren Speicher haben. Soweit mir bekannt ist, liegt der reservierte Speicher im Zusammenhang mit dem Gesamtspeicher. Bei 825 GB sind es demnach nicht unbedingt 200 GB die die PS5 reserviert. Aber wirklich viel Speicher ist es bei beiden nicht wirklich.

    0
    • Darth Cooky 5380 XP Beginner Level 3 | 28.09.2020 - 17:13 Uhr

      Die PS5 SSD ist eine komplettes eigenen Produkt , ich frag mich ob man da überhaupt was abziehen muss an sich vom gesammtspeicher .
      Bei einer normalen 1 TB SSD hast du ja 931 verfügbar ob das bei den Konsolen an sich auch zu trifft .
      Ich werd am 10.11 und am 19. 11 ja sehen was frei ist bei beiden.
      viel ist echt nicht , aber wenn die Konsolen jetzt 699 gekostet hätten hätten auch alle rum gemotzt also Speicher kann man ja nachrüsten .

      1
      • Karamuto 39030 XP Bobby Car Rennfahrer | 29.09.2020 - 11:29 Uhr

        Wenn bei der PS5 SSD kein Speicher abgezogen wird ist das eine Tickende Zeitbombe. Bei SSD’s wird dieser Speicher als „Backup“ zurück gelegt falls manche Speicher Zellen nicht mehr ansprechbar sind und erhöhen die Lebensdauer der Platte um viele Jahre.

        Eine SSD ohne dieses Feature würde ich niemals kaufen.

        1
        • Darth Cooky 5380 XP Beginner Level 3 | 29.09.2020 - 12:09 Uhr

          Bei Sony weiß man nie evtl haben die was extra noch auf der MB ist ja eine reine Costum Lösung sehen wir spätestens alles am 19.11
          Aber haben dieses mal zwei Konsolen die recht neu sind von der Hardware da kann man schon dankbar sein .
          Und Speicher zu erweitern geht ja noch 239 Xbox und wenn die 980 Pro bei der PS5 geht hast da auch etwa 199-224 Euro an kosten muss man selbst wissen ob man es braucht .

          Ich freu mich erst mal auf den 10.11 wenn die XSX bei mir ankommt dann am 19.11 wenn die PS5 kommt 🙂

          0
        • Karamuto 39030 XP Bobby Car Rennfahrer | 29.09.2020 - 13:09 Uhr

          Wünsche dir auf jeden Fall schon mal viel Spaß, bei mir kommt allerdings nur die XSX, aber nur weil ich keine 2 Konsolen brauche und wenn PS Controller nicht mag 😂😂😂

          0
        • Darth Cooky 5380 XP Beginner Level 3 | 29.09.2020 - 16:12 Uhr

          Muss sagen die Controller bis zur PS3 waren echt eine Qual für meine großen Hände:D Den von der PS54 fand ich sehr gut , der neue könnte für viele bisschen groß werden soll aber nicht mein Problem . Der DS 4 war ja schon wenn man neben dem One Controller gelegt hat ca genau so groß , aber nichts geht über den 360 Controller den nutze ich noch am PC 🙂
          Ich bräuchte Theoretisch ja keine XSX hab ja einen High End PC daheim , aber ohne Xbox im Wohnzimmer würde einfach was fehlen 🙂
          Ich kaufe mir zwar trotzdem Spiele zum Release aber durch den Gamepass spar da meine Frau immer Sachen kauft und nie zu ende Spielt und so hab ich keine Extra Kosten wenn die sich da aus tobt 🙂

          0
  6. fr0ntXile 9520 XP Beginner Level 4 | 28.09.2020 - 17:00 Uhr

    Ok, bei geschätzten 11min bei etwa 60GB muss ich schauen, wie oft ich zum Verschieben Bock hab.

    0
  7. Robilein 334385 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 28.09.2020 - 17:12 Uhr

    @Yenitschar Kein Ding🙂
    Wenn man jeden Tag auf dieser Seite verkehrt, ist man eben bestens informiert 😂😂😂

    0
  8. IVleafclover 22675 XP Nasenbohrer Level 2 | 28.09.2020 - 17:18 Uhr

    Ganz schön viel, was man da nicht nutzen kann.
    Bei der XSS wird es wohl weniger sein, aber aufgrund der kleinere Festplatte mehr „weh tun“.

    0
  9. BenioX60 13640 XP Leetspeak | 28.09.2020 - 17:38 Uhr

    Warum so viel? Es ist echt viel. Windows braucht doch keine 200 GB auf der Platte.
    Es ist wie es ist aber, wäre es nicht möglich ein OS auf einem Chip zu schreiben?

    0
    • Karamuto 39030 XP Bobby Car Rennfahrer | 29.09.2020 - 11:32 Uhr

      Wenn wir einige hier schreiben das normale OS der One schon 140 GB weg nimmt und das neue schon 4-5 Spiele im Quick Resume anbietet, dann müssen dafür schon 40-50gb für den schnellen RAM reserviert werden. Somit sind wir von den 200 GB nicht mehr weit weg. Kommt schon hin.

      0

Hinterlasse eine Antwort