Xbox Series X: Nutzbarer interner Speicherplatz bekannt

Für die Xbox Series X ist der intern nutzbare Speicher bekannt.

Wer sich eine Xbox Series X kauft, der bekommt eine Konsole mit 1 TB Speicherplatz. Die PlayStation 5 hat hingegen nur 825 GB. Doch davon nutzbar ist dieser nicht komplett, da die Konsolen sich immer einige Gigabyte für verschiedene Funktionen und die Benutzeroberfläche freihalten.

So wurde nun beim Testen der Prototypen der Xbox Series X bekannt, dass der nutzbare Speicherplatz der Xbox Series X bei circa 802 Gigabyte liegen wird. Rund 200 Gigabyte reserviert sich die Xbox Series X also für das Dashboard und Funktionen wie Quick Resume.

Sollte es sich bei der PlayStation 5 ähnlich entwickeln, dann liegt der nutzbare Speicherplatz bei um die 625 GB.

Weitere Details zur Xbox Series X gibt es in diesen Videos.

84 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. vuckerinc 10310 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 28.09.2020 - 17:43 Uhr

    Das ist keine verarsche oder so das liegt daran das die Konsolen und die verwendetet Hardware X86 basiert sind und dementsprechend auch x68 Dateisysteme verwenden und die Speichergröße anders umrechnen!
    Den theoretisch sind die 1TB ja da und wenn man die Reservierten GB fürs System abzieht fehlen ga eigentlich garnicht soviel GB wie am System angegeben wird!
    Hier mal nen Beispiel wie das gerechnet wird :

    USB Stick: Weniger Speicher als angegeben

    Wenn man sich die Speicherkapazität von einen USB-Stick oder eine Festplatte bei Windows anzeigen lässt wird meist eine geringere Speicherkapazität angezeigt als angegeben.
    So wird ein USB-Stick mit einer Speicherkapazität von 128 GB mit 119,2 GB angezeigt. Wodran liegt das? Das liegt an der unterschiedlichen Umrechnung. Computer rechnet mit einem Binären Zahlensystem in Zweierpotenzen. Wir aber zählen mit einem Dezimalen Zahlensystem in Zehnerpotenzen. Somit ist für uns 1 GB = 10^9 = 1.000.000.000. Für ein Computer aber 1 “GB” = (2^10)^3 = 2^30 = 1.073.741.824. Abhilfe soll die Bezeichnung Gibibyte (GiB) was 1.073.741.824 Byte einspricht geben. Die Windows eigentlich auch wählen müsste. Das ganze gibt es auch für Kilobyte, Megabyte usw…

    Ein Beispiel

    Der Hersteller gibt an das der USB-Stick eine Speicherkapazität von 128 GB = 128.000.000.000 Byte hat. Windows rechnet aber das 1 GB = 1.073.741.824 Byte hat. Somit berechnet Windows die Speicherkapazität so: 128.000.000.000 Byte : 1.073.741.824 Byte = ca. 119,2 GB. Daher wird eine geringere Speicherkapazität angezeigt.

    9
    • I Legend l 6100 XP Beginner Level 3 | 29.09.2020 - 16:55 Uhr

      Mega, danke für die Erklärung, ich habe mich das schon tausend Mal gefragt, aber war nie neugierig genug, mich da mit den Details zu befassen. Womöglich, weil ich wirtschaftliche Habgier dahinter vermutet habe.

      Also: Problem verstanden, Danke dir! Persönliche Meinung dazu: Ich finde trotzdem, dass das eine „Sauerei“ ist. Wir rechnen, denken und planen unsere Einkäufe halt mit den „Windows-Zahlen“. Wenn ich vorher etwas ausrechne (bspw. wie groß bestimmte Daten sind, wenn sie alle in einem Ordner landen), dann muss ich mich eigentlich drauf verlassen können, dass das drin steckt, was drauf steht.

      Ich habe da wenig Verständis für, wenn man 128 GB verkauft und sich 128 GB bezahlen lässt, aber nur 119 GB an Leistung bereit stellt, „weil Windows und Umrechnung und so“.
      Das ist eigentlich Verbraucher-Verarsche par excellence.
      Auch hier haben wir Kunden leider keine Möglichkeit, uns wirklich zu wehren und müssen mit diesem B*lls*it am Ende leben und klarkommen. Grml!

      0
      • vuckerinc 10310 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.09.2020 - 02:40 Uhr

        @l Legend l
        Gerne geschehen! Hab das damals auch nie so wirklich kapier, bis ich mich mal in die Materie eingelesen hab!
        Hier noch ne Ergänzung : bin vor nen paar Jahren zu  gewechselt und ma zeigt mir MacOS die Speicherkapazität richtig an weil  nen anderes Dateisystem als Windows nutzt! Steck ich am MacBook nen USB-Stick mit 128GB an hab ich 127,9GB freie Kapazität, aber am Windows Laptop wegen der Komischen Berechnung nur diese 119GB obwohl es ja der selbe Stick ist !!

        1
  2. Dementio1 4280 XP Beginner Level 2 | 28.09.2020 - 17:50 Uhr

    Puuuuh was ist dann erst bei der S Version?

    Hätte mit zumindest 900 GB gerechnet aber egal.
    Nachrüsten kann man wenn man es brauchen sollte.
    Sobald 2 TB mal verfügbar sind werde ich mir eine gebrauchte 1 TB um nen Fuffi gönnen 💪🏻

    1
    • Darth Cooky 5680 XP Beginner Level 3 | 28.09.2020 - 17:57 Uhr

      Naja eine normale 1 TB SSD hat an sich ja schon nur 931 GB , also fehlt da gar nicht so viel .
      Glaub das mit dem Fuffi wird so schnell nix , denke die Speicherkarten für die XSX bleiben Preisstabil so war es bei den 360 HDD s auch .

      3
      • Dementio1 4280 XP Beginner Level 2 | 28.09.2020 - 21:31 Uhr

        Naja in 2-3 Jahren könnte ich mir schon vorstellen das die eine 2 TB Speicherkarte raus bringen und dann Leute deren 1 TB Karten Anstoßen 💸

        Ja hoffentlich bleibt sie nicht Preisstabil wie bei der 360er, aber das wird die Zeit dann zeigen 🙂

        0
  3. xrnIamInsane 580 XP Neuling | 28.09.2020 - 18:18 Uhr

    Reicht doch voll und ganz…..also für die erste Zeit 🙈 nachrüsten kann man ja zum Glück wenn der Speicher knapp wird.

    0
  4. BenioX60 14120 XP Leetspeak | 28.09.2020 - 18:53 Uhr

    Werde mal schauen, wenn man welche bei MM bekommt, dann werde ich kaufen, aber erst nach dem ich die XSX angespielt habe.

    0
  5. CromagStlyeDone 8280 XP Beginner Level 4 | 28.09.2020 - 19:43 Uhr

    Hab jetzt auch mit mehr gerechnet, aber reicht mir persönlich völlig.
    Ist auf meiner One X ja ähnlich (+externe ssd) und dat reicht 😎😉

    1
  6. xXCickXx 13060 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 28.09.2020 - 19:51 Uhr

    Ich hoffe man kann den Qick Resume speicher frei geben wenn man es nicht nutzt, sonst hat man ja verschwendeten Platz

    0
  7. snickstick 213785 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.09.2020 - 20:06 Uhr

    Find ich total OK, bei all den Funktionen die es gibt die ja auch speicher benötigen. Damit komm ich sicherlich hin da ich intern nur habe was ich auch zocke.

    0
  8. Cratter13 24540 XP Nasenbohrer Level 2 | 28.09.2020 - 20:12 Uhr

    Find ich okay. Immer noch der meiste Speicher bei den Next Gen Konsolen. Zum Glück reichen mir die 800gb

    0

Hinterlasse eine Antwort