Xbox Series X: Offenbar der größte Prozessor-Chip für Konsolen

Der Xbox Series X Prozessor ist anscheinend der Größte, der jemals für Konsolen gebaut wurde.

Wie wir bereits berichtet haben, hat Phil Spencer ein Bild zum Xbox Series X „Project Scarlett“ 8K-Prozessor veröffentlicht.

Digital Foundry hat sich den Prozessor genauer angeschaut und meint, dass es der wohl größte Prozessor sein könnte, der jemals für eine Konsole erschaffen wurde.

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Archimedes 204860 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.01.2020 - 13:23 Uhr

    Die series X wird schon ein echtes Biest werden. Aber bei der Die-Größe bin ich wirklich gespannt ob MS die 500€ bei launch schaffen wird

    0
    • XoneX 9385 XP Beginner Level 4 | 08.01.2020 - 13:57 Uhr

      Ich frage mich wie groß die Festplatte wird. Das die Series X sehr stark und dabei kostengünstig sein soll wissen wir, aber 1 TB wäre denke ich viel zu wenig wenn man bedenkt wie groß die Spiele in Zukunft werden.

      1
      • Archimedes 204860 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.01.2020 - 16:46 Uhr

        Ich denke aber nicht dass es mehr als 1tb ssd Speicher wird… Reicht auch prinzipiell aus. Man kann alles auf ne externe hdd packen und bei Bedarf kurz rüber kopieren

        2
  2. Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 08.01.2020 - 14:59 Uhr

    Die Jungs von DF meinten auch etwas von Photoshop Magic, also sollte man doch immer auf der Hut sein was solche Bilder, Maße oder allgemeine infos angeht.

    Klar, die PS5 rückt jetzt in Sachen Features nach, mit denen Sachen die wir alle dank der S und X schon haben. Day One Käufer wie uch haben das aber auch gezahlt. Ich hab mir in den vergangenen Jahren 3 One Konsolen gekauft. Keine Ahnung ob das ein Playstation Besitzer auch getan hätte.

    1
  3. Johnny2k 51995 XP Nachwuchsadmin 5+ | 08.01.2020 - 15:37 Uhr

    Microsoft spielt alle Karten aus und hält nichts zurück, die Ps5 wahrscheinlich nicht um noch Luft für die Pro zu lassen. 4 The Players 🙂

    0
  4. pumafloW 900 XP Neuling | 08.01.2020 - 19:32 Uhr

    Also mir ist es prinzipiell egal wie groß der Chip ist solange auf dem TV nix ruckelt und das mit der Kühlung funktioniert. In den letzten Tagen öfter mal ausgegangen beim BL3en meine X.

    MS wird schon ordentlich draufzahlen -zumindest anfangs wenn die Einzelteile noch teuer sind – und sie werden auch sicher nicht weit entfernt von der PS5 liegen, denn das wäre wieder ein Argument gegen die XSX was man ja diesmal unbedingt verhindern möchte. Macht den Rest mit digital Games und starken (exklusiv) Titeln und das wird die Wende im „Console Wars“. Ich hoffe nur das nicht 2Jahre später wieder ne Neuauflage erscheint die noch nen Tick schneller ist und wieder 500€ kostet.

    1

Hinterlasse eine Antwort