Xbox Series X: Optimiert für die neue Generation, Trailer veröffentlicht

Nutzt die volle Leistung der Konsole mit Spielen, die für die Xbox Serie X optimiert sind!

Spiele, die für die Xbox Series X entwickelt oder nachträglich optimiert werden, erhalten das „Optimized Xbox Series X“-Logo.

Dabei laufen die Spiele nicht einfach nur besser dank Abwärtskompatibilität, da die neue Hardware so viel leistungsstärker ist, sondern die Entwickler haben extra noch einmal nachträglich Hand angelegt, um ihr Spiel weiter für die Xbox Series X zu optimieren. Brandneue Spiele, die für die Xbox Series X entwickelt wurden, erhalten das Abzeichen ebenfalls.

Wann immer ihr also das „Xbox Series X Optimized Logo“ seht, wisst ihr, dass dieses Spiel weitere Verbesserungen erhalten hat oder aber explizit für die neue Generation entwickelt wurde.

„Hier bei Xbox bauen wir die Zukunft des Spielens auf, indem wir die Spieler an die erste Stelle setzen und sicherstellen, dass Sie im Mittelpunkt stehen und die Kontrolle über ihr Spielerlebnis haben. Ganz gleich, ob Sie mit mehr als 10 Millionen ihrer Mitspieler eine umfangreiche Bibliothek von Xbox Game Pass-Titeln erkunden oder mit Project xCloud ihre Spiele mit auf Reisen nehmen, es ist klar, dass die Zukunft des Spielens besser denn je wird.“

„Nirgendwo wird dies deutlicher als bei der Xbox Series X, unserer schnellsten und leistungsstärksten Konsole aller Zeiten. Die Xbox Series X wird nicht nur neue Maßstäbe für Leistung, Geschwindigkeit und Kompatibilität setzen, sondern auch die weltweit größten Entwickler in die Lage versetzen, Spiele zu entwickeln, die uns in die Zukunft des Spielens führen. Die Spieler an die erste Stelle zu setzen, bedeutet auch die Einführung einer Vielzahl neuer Funktionen und Technologien zur Verbesserung des Spielerlebnisses.“

Das Symbol „Optimiert für die Xbox Series X“ ist der Indikator für Spiele, die die volle Leistung der Xbox Series X nutzen. Da die Xbox Series X Entwicklern eine unvergleichliche Leistung und Geschwindigkeit bietet, können sie die gewünschten Erlebnisse schaffen und eine Reihe von Funktionen und Möglichkeiten nutzen, die auf dem Besten für ihre individuellen Titel basieren.

Wenn ihr hört, dass ein Spiel für die Xbox Series X optimiert wurde, werdet ihr somit wissen, dass der Entwickler sein Spiel entweder nativ entworfen oder vollständig neu erstellt hat, um die einzigartigen Fähigkeiten drer leistungsstärksten Konsole aller Zeiten voll auszuschöpfen.

Spiele, die mit dem Abzeichen „Optimized for Xbox Series X“ versehen sind, können alles zeigen, von praktisch eliminierten Ladezeiten über die Xbox Velocity Architecture, verbesserte Grafik und hardwarebeschleunigtes DirectX-Raytracing, das vom spezifischen Grafikprozessor der nächsten Generation unterstützt wird, bis hin zu stabileren und oft höheren Frameraten von bis zu 120 Bildern pro Sekunde.

Zu den Titeln, die das „Optimized for Xbox Series X“-Badge anzeigen können, gehören:

  • Brandneue Spiele, die nativ für die Xbox Series X entwickelt wurden, wie Halo Infinite.
  • Zuvor veröffentlichte Titel, bei denen ein Entwickler seinen Titel mithilfe der Xbox Series X-Entwicklungsumgebung verbessert hat, um die Leistung und die Funktionen, die die Xbox Series X zu bieten hat, dramatisch zu nutzen und zu verbessern, wie z.B. Gears 5.

Microsoft gibt weitere Details bekannt, was ihr erhaltet, wenn ihr ein Spiel spielt, das für die Xbox Series X optimiert wurde:

Bahnbrechende visuelle Wiedergabetreue lässt euch in eure Spiele eintauchen

Ausgestattet mit DirectX 12 Ultimate und mit Unterstützung für hardwarebeschleunigtes DirectX Raytracing – erstmals für Konsolen – werden ausgewählte Spiele dynamischere, realistischere Umgebungen erzeugen. DirectX Raytracing bedeutet, dass ihr bei der Erkundung der Spielwelt eine realitätsgetreue Beleuchtung und genaue Reflexionen sehen werdet und eine räumlich genaue 3D-Akustik in Echtzeit hören könnt. Letztendlich ermöglicht es DirectX Raytracing Entwicklern, physikalisch genauere Welten zu erstellen.

Um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie dies in der Praxis aussehen könnte, wurde Manuel Fernández, Mitbegründer und Programmierer von Out of the Blue, gebeten, mitzuteilen, worauf sie sich bei der Nutzung von DirectX Raytracing in Call of the Sea am meisten freuen:

„In Call of the Sea hat die Insel eine große Bedeutung, da wir die Geschichte als Dialog zwischen dem Spieler und seiner Umgebung erzählen. Dank der Leistungsfähigkeit der Xbox Series X und DirectX Raytracing haben wir die Chance, die Insel noch präsenter, ja einfach lebendig zu machen. Die Spieler werden die Möglichkeit haben, die atemberaubenden Umgebungen der Insel in wunderschöner 4K-Umgebung zu genießen, was ein größeres Eintauchen und ein insgesamt besseres Erlebnis ermöglicht“, sagte Manuel Fernández.

Die Frameraten der nächsten Generation bieten den Gipfel der Präzision

Spiele, die für die Xbox Series X optimiert wurden, nutzen die Leistung der neuen Konsole, um höhere, stabilere Frameraten mit einem Leistungsziel von 60 Bildern pro Sekunde bei einer Auflösung von 4K zu erreichen. Einige Spiele werden sogar Frameraten von bis zu 120 fps oder variable Bildwiederholraten unterstützen, sodass die Entwickler den Spielern einen höheren Realismus und präzisere Steuerungen für rasante Action bieten können.

Microsoft sprach auch mit David Springate, dem technischen Direktor bei Codemasters, über die Optimierung von DiRT 5 für die Xbox Serie X, um euch ein besseres Gefühl dafür zu geben, wie durch erhöhte Frameraten Spiele der nächsten Generation verbessert werden können:

„DIRT 5 ist ein schnelles, actionreiches Offroad-Rennspiel, und es ist unglaublich, es mit 120fps-Optionen auf Xbox Series X spielen zu können. Die Leistung der Series X bedeutet, dass das Spiel bei 60 Bildern pro Sekunde atemberaubend aussieht, und wir sind auch in der Lage, ein erstaunlich flüssiges, reaktionsschnelles Gameplay bei 120 Bildern pro Sekunde zu bieten, während es immer noch umwerfend aussieht. Rennsportfans wissen, dass die Framerate der König ist, und DIRT 5 wird dies erfüllen. Die Spieler werden das stärkste Gefühl von Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit bei der höchsten Bildfrequenz erleben. Es ist so ein großartiges, flüssiges Erlebnis – so ein Rennspiel hatte ich noch nie erlebt“, äußerte David Springate von Codemasters.

Schnellere Ladezeiten werden euch schneller denn je zum Spielen bringen

Bei der Optimierung für die Xbox Series X geht es nicht nur um eine wunderschöne Grafik und bessere Frameraten. Es geht auch darum, die Ladezeiten im Spiel dank der Xbox Velocity Architecture-Technologie praktisch zu eliminieren. XVA kombiniert ein benutzerdefiniertes Solid-State-Laufwerk, benutzerdefinierte Hardware und integrierte Software, um die Ladezeiten sowohl innerhalb als auch außerhalb von Spielen erheblich zu verringern, was bedeutet, dass Spieler mehr Zeit zum Spielen haben und weniger Zeit zum Warten brauchen.

Bei Titeln mit großen, offenen Welten werden sich diese Erfahrungen beispielsweise noch dynamischer anfühlen, da die Entwickler in der Lage sein werden, die massive Steigerung der Verarbeitungsleistung und die Fähigkeit zum extrem schnellen Streaming von Ressourcen zu nutzen, um das Eintauchen nicht zu unterbrechen. Die Entwickler werden auch in der Lage sein, Ladezeiten zwischen den einzelnen Ebenen effektiv zu eliminieren und schnelle Reisesysteme zu schaffen, die genau das sind: schnell.

Microsoft sprach mit Mike Rayner, Technischer Direktor bei The Coalition, um zu erfahren, worüber er sich am meisten freut, weil er XVA für Gears 5 nutzt, und hier ist, was er zu sagen hatte:

„Als Spieleentwickler ist eine der aufregendsten Verbesserungen, die die Erwartungen bei Weitem übertrifft, die massiven I/O-Verbesserungen auf der Xbox Series X. Mit der Xbox Series X haben wir unsere Ladezeiten ohne jegliche Code-Änderungen um mehr als das 4-fache reduziert. Mit den neuen DirectStorage-APIs und der neuen Hardware-Dekomprimierung können wir die I/O-Leistung weiter verbessern und den CPU-Overhead reduzieren – beides ist für ein schnelles Laden unerlässlich. Wenn wir in die Zukunft blicken, ist das Sampler-Feedback für Streaming (SFS) der Xbox Series X ein Game-Changer fernab unserer Vorstellungen von World Streaming und visueller Detailgenauigkeit.“ – Mike Rayner, The Coalition.

Jetzt fragt ihr euch sicher, welche Spiele für die Xbox Series X optimiert sind?

Hier findet ihr eine erste Liste mit optimierten Spielen:

43 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Frosch1968 13800 XP Leetspeak | 25.06.2020 - 20:45 Uhr

    Ich hab gestern ein Video von Major Nelson gesehen. Darin unterhält er sich mit einem Entwickler (Ori glaub ich). Dieser wird nach den Vorzügen der Series X gefragt. Nach dem üblichen „blabla“ sagt er „This feature blows my mind away“.
    Es geht darum, dass nicht nur ALLE Onespiele auf der SeriesX laufen, sondern völlig automatisch OHNE Umprogrammierung die FPS-Zahl verdoppeln.
    Onegames mit 30fps laufen in 60fps und aus 60fps werden 120fps.
    Das geschieht über ein Tool, das MS jedem Entwickler zur Verfügung stellt.

    2
    • Karamuto 2160 XP Beginner Level 1 | 25.06.2020 - 20:55 Uhr

      Wenn das in einer großen Schnittmenge der Spiele funktioniert, dann ist das eine riesige Sache.
      Kann mir aber vorstellen das manche Spiele nicht ausreichend optimiert sind damit das genau so geht. Aber auch die werden sicher ein gutes Plus an Frames bekommen.

      0
  2. Panepeter 960 XP Neuling | 25.06.2020 - 21:42 Uhr

    Es wird mega, jetzt noch ein gutes Event im Juli und dann wird endlich vorbestellt

    0
  3. Moe Skywalker 3100 XP Beginner Level 2 | 25.06.2020 - 22:21 Uhr

    Geil wie die Xbox in der 35. Sekunde schnittartig reingeflogen kommt. Cool gemacht. Respekt an das XD-Team für die super detaillierte News und der Spiele-Liste.

    0
  4. Commandant Che 72460 XP Tastenakrobat Level 1 | 26.06.2020 - 01:25 Uhr

    Ich fand das bisher so gut, dass MS nicht solche Phrasen wie „beste Konsole aller Zeiten…“ benutzt hat.
    Nun haben sie es doch getan.

    Was für ein bekloppter Satz.
    Geht es nur mir so? Stört so eine Formulierung wirklich niemanden?
    Wieso ignorieren bzw. nehmen so viele Menschen solche und ähnliche Formulierungen einfach so hin?

    Ist klar, ist natürlich kein Weltuntergang.
    Aber sollten bei solchen Formulierungen nicht die allermeisten einfach nur fragen, wie man solch einen Satz überhaupt meinen könnte?

    Stört es wirklich so wenige, ob jemand meint, die bisher beste oder die beste aller Zeiten?

    Letztens hat sogar ein Grundschullehrer vor allen Anwesenden die als/wie Regel total missachtet. Hat nur noch gefehlt, dass er sich noch blöder anstellt und sich auch noch bei mir und mich falsch ausdrückt.

    0
    • DC Abaddon 14030 XP Leetspeak | 26.06.2020 - 08:35 Uhr

      Haha 😀
      Da bist du nicht der Einzige! Mir haben sich auch wieder die Fußnägel hochgerollt, als ich das gelesen habe 😉

      1
      • Commandant Che 72460 XP Tastenakrobat Level 1 | 26.06.2020 - 09:20 Uhr

        Danke DC Abaddon!
        Ehrlich, für sowas gebe ich dir sowas von gern einen Daumen hoch.
        😉

        0
    • Z0RN 237825 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.06.2020 - 08:50 Uhr

      Ich finde es viel lustiger, wie man sich tatsächlich an sowas aufziehen kann.

      Microsoft will ein Produkt an den Kunden bringen, da sind „beste aller Zeiten“ usw. völlig normal. Oder regst du dich bei jeder Samsung Smartphone Werbung auch so auf, weil sie von der besten Kamera, dem besten Display, dem schnellsten Prozessor usw. reden?

      Sony spricht auch vom besten PlayStation Line-Up aller Zeiten…und? Wo war da dein Einwand? 🤷🏼‍♀️

      Da oben sind so viele Informationen, die gut für Spieler sind, aber nein, wir regen uns lieber über die Wortwahl in einem Satz auf und lassen den kompletten Inhalt unbeachtet. 🤦‍♂️

      Werde ich nie verstehen sowas.

      Dazu wurde man jahrelang kritisiert, weil man es „nur“ auf 900p brachte, die Konkurrenz aber auf 1080p. Seit der Xbox One X setzt man in erster Linie auf Power, somit wendet sich das Blatt und bei all der Kritik die ersten Jahre, muss man sich nicht wundern, wenn man jetzt klar stellt, dass man wieder die Power auf seiner Seite hat.

      2
      • Commandant Che 72460 XP Tastenakrobat Level 1 | 26.06.2020 - 09:26 Uhr

        Ich glaube, du hast meinen Post nicht richtig verstanden, Zorn.
        Ich rege mich weder darüber auf, dass es eine sehr gute Konsole ist (wie denn auch, wenn ich zu denen gehöre, die es kaum abwarten können, diese Kiste unter seinen Fernseher zu stellen!), noch zweifle ich mit irgendeiner Silbe den Informationsgehalt der News an.

        Was mich stört, sind solch absolute unsinnige Formulierungen, die eigentlich die Intelligenz eines jeden Menschen beleidigen sollten.
        Die beste Konsole aller Zeiten kann es defacto nur dann geben, wenn keine Konsole mehr entwickelt werden.

        Wenn ich als PR-Beauftragter solch eine bekloppte Formulierung bei irgendeinem anderen Produkt nehmen würde, würde es wohl eher den meisten Menschen auffallen.

        Das ändert weder etwas daran, dass es MS benutzt, noch wird es weniger dämlich, wenn es Sony benutzt.
        Solch eine Formulierung widerspricht sich selbst, solange die Entwicklung nicht komplett gestoppt wird.
        Somit ist diese Formulierung sinnlos, weil gelogen, unsinnig, dämlich irrführend oder was auch immer ist.
        Ist das so schwer zu verstehen?

        Genau das und nichts anderes meine ich.

        0
        • Z0RN 237825 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.06.2020 - 09:40 Uhr

          Ja schön, da steht aber nicht nur der eine Satz, über den man sich künstlich aufregen kann. 😉 Da stehen so viele andere Infos, über die man sich eigentlich freuen könnte, bzw. über die man diskutieren könnte, aber nein, man zieht sich das belangloseste raus, und redet darüber. Auch nicht so schwer zu verstehen, was ich sagen wollte. Denk ich mal. ✌️ Ich habe deine Meinung hier immer sehr geschätzt und gerne gelesen, aber über belanglose Sachen zu diskutieren, ist genauso sinnlos, wie diese extra nochmal in den Vordergrund zu stellen und dabei den Fokus auf die zig anderen Sachen aus dem Artikel zu verlieren.

          Ist ja nicht so, als ob nur jetzt bei der XSX so eine Wortwahl genutzt wird, sondern alle drei Monate beim neuesten Smartphone auch. Deswegen verstehe ich die Aufregung von dir nicht.

          0
    • McLustig 117810 XP Scorpio King Rang 4 | 26.06.2020 - 09:20 Uhr

      Die Formulierung „aller Zeiten“ „ of all times“ ist halt mittlerweile komplett in Marketing-sprech übernommen worden. Ist halt Marketing, da ist eh 90 % blabla. Würde ich mich jetzt auch nicht dran aufziehen.

      0
      • Commandant Che 72460 XP Tastenakrobat Level 1 | 26.06.2020 - 09:29 Uhr

        Ich weiß, was du meinst und du hast auch vollkommen recht!
        Nur weigere ich mich beharrlich, etwas als normal hinzunehmen, nur weil es oft genug zitiert wird.
        Ich versuche zu denen zu gehören, für die eine Lüge auch dann noch eine Lüge bleibt, solange es eben gelogen ist und somit nicht stimmen kann.
        Eine Lüge wird ja auch nur deshalb so zur Wahrheit, weil es eben so viele einfach so hinnehmen und es erst zur Wahrheit machen.

        0
        • Z0RN 237825 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.06.2020 - 09:49 Uhr

          Du siehst das definitiv zu verbissen. Nur weil nicht jeder sofort mit dem Schild: LÜGE hier aufmarschiert, heißt das noch lange nicht, dass man es einfach hinnimmt oder nicht verstehen würde, wie es gemeint ist.

          0
        • Lord Maternus 79320 XP Tastenakrobat Level 4 | 26.06.2020 - 09:54 Uhr

          Ich denke nicht, dass es dabei um eine Lüge geht, sondern um eine leicht verständliche Botschaft. Du sagst selbst, so etwas sollte die Intelligenz jedes Menschen beleidigen, also versuch doch mal, es so zu sehen:
          Der durchschnittliche Kunde wird vermutlich wissen bzw. sich denken können, dass MS keine Zeitmaschine hat und deshalb kein finales Urteil über die Geschichte der Konsolen treffen kann. Der Satz „Die Heimkonsole mit der objektiv gemessen stärksten Leistung all jener Geräte dieser Kategorie, die bis zum heutigen Tage vom jeweiligen Rechteinhaber für den Verkauf an den Endkunden auf dem freien Markt hergestellt und freigegeben wurde“ ist eben nicht ganz so griffig wie „Die stärkste Konsole aller Zeiten“. Wenn auch nur ein kleines bisschen. Trotzdem liest man diesen Satz und weiß, was gemeint ist. Diese Transferleistung ist auch etwas, das jeder leisten können sollte.

          Und wie hier ja auch schon gesagt wurde: Marketing. Zahnpasta, iPhone, Bügeleisen … da kansnt du überall die beste Version aller Zeiten kaufen, unter anderem weil im gewöhnlichen Sprachgebrauch die Phrase „aller Zeiten“ die Zukunft nicht miteinschließt. Ansonsten könnte man sie ja kaum benutzen.

          0
          • Robilein 256825 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.06.2020 - 10:01 Uhr

            Also wenn ich „Die schnellste und stärkste Konsole aller Zeiten“ lese, sehe ich da keine Lüge drin.

            Wie du sagst, „Aller Zeiten“ schließt die Zukunft nicht mit ein. Für mich ist so ein Satz immer temporär. Das heißt sie ist aktuell die schnellste und stärkste Konsole aller Zeiten, bis die nächste Generation kommt. Ist doch die Wahrheit, oder sehe ich das falsch?

            Also so wie ich das sehe hat der Phil recht🤔

            0
          • Commandant Che 72460 XP Tastenakrobat Level 1 | 26.06.2020 - 10:23 Uhr

            Sicherlich habt ihr beide irgendwo recht und erkenne das auch genau so an.
            Auch, dass ich hier tatsächlich etwas zu „verbissen“ wäre, ist wohl nicht aus der Luft gegriffen, sondern entspricht der Wahrheit und ist wohl nicht lediglich eure Auffassung.

            Trotzdem möchte ich mich weigern, solche Superlative als etwas „normales“ hinzunehmen und konfrontiere die Personen, die so etwas „einfach“ so herausposaunen damit.

            Ein Beispiel: Es ist mittlerweile sozusagen zum Standard mutiert, jedem zu sagen, was er dürfe und was nicht.
            Letztens war ich bei Saturn und musste einen Monitor umtauschen.
            Ich war so gestresst, weil es wirklich in aller letzter Minute vor Ladenschluss durch den ganzen Feierabend Verkehr gewesen ist, das ich wirklich verärgert ankam.
            Natürlich konnte die Dame am Schalter nichts für diesen Umstand. Aber es war ihre arrogante Art in Verbindung mit einer sehr unschönen Anmerkung.
            Ich sagte mir noch innerlich: „halt die Klappe und schluck diese dumme Bemerkung runter. Sie macht auch nur ihren Job und freut sich auf ihr Feierabend. Sie war ja auch so nett und dich gefragt, was sie für dich tun dürfe.“
            Doch dann war sie auch noch richtig unfreundlich, weil sie sich wohl wieder an der Kasse anmelden musste und ließ mich das auch spüren.
            Als sie dann aber meinte, ich „dürfe“ das Gerät in die entsprechende Abteilung bringen, konnte ich mich nicht mehr zurückhalten und fragte sie, ob sie Deutsche sei.
            Natürlich wusste ich, dass sie es war, doch ich wollte ihr irgendwie ihre zwei dämlichen Sprüche zurückzahlen und sie bejahte meine Frage.
            Daraufhin ich: „Schön, aber ich möchte Ihnen eine Frage stellen. Machen Sie ihren Job so gern, dass sie kein Geld dafür haben möchten? Ich denke nicht. Dann fragen Sie mich bitte auch nicht, was Sie für mich tun „dürfen“. Fragen Sie mich lieber, was Sie für mich tun können. Es sei denn, Sie machen ihren Job so gern, dass Sie diesem auch unentgeldlich nachgehen. Und ganz offensichtlich haben Sie in der Schule nicht so gut aufgepasst. Ich möchte Ihnen jetzt mal auf die schnelle den Unterschied zwischen dürfen und müssen erklären. Jemandem etwas zu erlauben, setzt voraus, dass diese Person es auch möchte.
            Ich möchte aber diesen großen und schweren Monitor jetzt nicht in die entsprechende Abteilung bringen, sondern muss es.
            Also können sie mir auch nicht sagen, ich „dürfe“, sondern müssten korrekter Weise sagen, dass ich es dorthin bringen könne.“

            Sie war so angepisst, wie ich zuvor bei ihren beiden dummen Bemerkungen.
            Nachher tat mir mein Verhalten auch etwas leid, aber es war nicht ganz verkehrt, meine ich.

            0
            • Lord Maternus 79320 XP Tastenakrobat Level 4 | 26.06.2020 - 10:42 Uhr

              Das „dürfen“ wird bewusst gewählt, um dem Kunden das Gefühl zu vermitteln, dass man etwas gerne tut und nicht nur, weil man dafür bezahlt wird. Eine dieser gesellschaftlich akzeptierten Alltagslügen (und ja, das geht schon in Richtung Lüge, trotzdem passt der Begriff wohl nicht ganz), ähnlich wie „Guten Morgen“.

              Zu dem, was sie für dich tun „könnte“: Würde sie dich das fragen, würde sie dich automatisch in eine Situation bringen, in der du genau über all ihre Fähigkeiten informiert sein müsstest, da du sonst nicht beantworten kannst, was sie denn kann und was nicht. Würde sie sagen, du kannst das Gerät in die Abteilung bringen, würde das unterstellen, dass du dazu tatsächlich in der Lage bist (das ist etwas dämlich, aber heutzutage darf man ja nicht einmal davon ausgehen, dass der Mensch mit Brüsten da eine Frau ist). Und da haben wir dann das Problem, zu dem es uns führt, die Sprache im Alltag so genau zu nehmen und uns nicht mehr auf den „common sense“ der Alltagskommunikation zu verlassen.

              Ein weiteres Problem: Ein „Sie können das Gerät in die Abteilung bringen“ wird oft als Aufforderung verstanden. Dem Kunden, der immerhin König ist (nach dem Geld), quasi zu sagen, was er tun soll, geht gar nicht. Solche Feinheiten sind im Umgang mit Kunden meistens unnötig, das gebe ich zu, aber manchmal eben auch entscheidend.

              0
            • Z0RN 237825 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.06.2020 - 11:26 Uhr

              Und so diskutieren wir seitenweise über völlig banale Dinge und nicht über das eigentlich Wichtige. Ich bin raus. 😉

              0
  5. shdw 909 24735 XP Nasenbohrer Level 2 | 26.06.2020 - 09:22 Uhr

    Stört mich auch nicht. Finde den „Trailer“ großartig.
    MS muss es ja so deutlich ausformulieren, sonst rafft es der gemeine PS-Spieler nicht 😉

    0
  6. Karamuto 2160 XP Beginner Level 1 | 26.06.2020 - 13:12 Uhr

    Solche Bezeichnungen wurmen mich üblicherweise auch, aber ist eben Marketing und dort ist das üblich.
    Finde auch den Spruch „mehr für weniger“ immer absurd, dennoch gehört das halt dazu. Man muss ja auch bedenken das so etwas im Normalfall auch tausende Male gedruckt wird und hier zählt jedes bisschen Platz.

    @Commandant Che: fand seine Reaktion in dem Kontext auch eher überzogen. Mitarbeiten im Einzelhandel haben bestimmte Vorgaben wie sie sich Kunden gegenüber verhalten sollten und werden manchmal auch mit Firmen internen Testkäufern geprüft. Wie Lord Maternus schon richtig erklärt hat, geht es darum dass der Kunde sich wohl fühlt und damit ist jeder Kunde gemeint, egal welcher Abstammung und welches geistigen Vermögens.

    Aber nun wieder Thema, hab mir den Trailer nochmal angesehen und der ist immernoch ziemlich gut 😂.
    Hoffe MS macht noch weitere die dann die Spiele von Juli integrieren.

    Und um nochmal das Thema Werbung anzugehen… Ich denke diesmal wird eher mit „Influencern“ und großen Namen im Gaming geworben. So ist halt der heutige Markt…

    0
    • Commandant Che 72460 XP Tastenakrobat Level 1 | 26.06.2020 - 20:32 Uhr

      Ich glaube, du hast mich hier falsch verstanden.
      Sie gab mir, da ich ohnehin schon sehr gestresst gewesen bin, damit ich es noch rechtzeitig vor Ladenschluss schaffe und sie mir gleich unfreundlich und abweisend rüberkam, war das eine Situation, in der ich mich, zugegeben, wohl auch nicht mehr ganz zurückhalten konnte und ihr ebenso „dämlich“ gekommen bin.

      Da mir das aber auf dem Heimweg echt leid tat und ich mir selbst wie ein Arschloch vorkam, musste ich daran denken, wie wenig es bedarf, um aus eigentlich zivilisierten Menschen wieder die Steinzeit Neandertaler zu machen.

      Aber so ist das wohl mit den Veränderungen in der Welt.
      In meiner Jugend verachtete man diejenigen, die mit keiner Arbeit, sondern mit ihrem Vermögen Geld verdienten.
      Heutzutage bewundert man „Influencer“, die nichts anderes tun, was für eine Gesellschaft von Wert ist.
      Und mit solch einem Unsinn bekommen die nicht selten auch noch mehr Geld, als mehrere arbeitende Menschen gemeinsam in einem Jahr erhalten.

      Das sind also die Veränderungen, die einem immer unangenehmer werden, je älter man wohl wird.
      😉

      1
      • Karamuto 2160 XP Beginner Level 1 | 27.06.2020 - 14:26 Uhr

        Ach so hatte das Stress level an der Stelle schon fast vergessen gehabt. Ja da können wir alle unausstehlich werden wenn wir im falschen Moment eine dumme Reaktion bekommen 😂.

        Das mit den Influenza… *hust* Influencern finde ich auch bizarr. Vor allen Dingen sind meist noch unechter als Darsteller in einer Daily Soap. Muss aber ja jeder wissen ob er sich davon anstecken lässt.

        Mit Veränderungen muss man sich im Leben halt arrangieren, wäre ja langweilig wenn immer alles gleich bliebe.

        0

Hinterlasse eine Antwort