Xbox Series X: Partnerschaft mit LG OLED TV enthüllt

LG OLED TV und Xbox Series x heben Gaming auf das nächste Level.

LG Electronics (LG) und Xbox haben eine exklusive Marketingpartnerschaft geschlossen, um auf das großartige Spielerlebnis der mit Spannung erwarteten Xbox Series X in Kombination mit LG OLED TVs aufmerksam zu machen.

In wichtigen Märkten in Europa, Afrika, im Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum ist LG der offizielle TV-Partner der neuen Microsoft Konsole. Gemeinsam planen beide Unternehmen künftig Events im Einzelhandel zu veranstalten, um es Konsumenten zu ermöglichen, sich selbst von dem besonderen Gaming-Erlebnis auf den LG OLED TV-Modellen und der neuesten Xbox-Konsole zu überzeugen.

Die Kombination aus LGs fortschrittlichstem Fernseher und der leistungsstärksten Xbox-Konsole aller Zeiten bietet sowohl Hobby- als auch Profi-Gamern die Möglichkeit, das Spieleerlebnis auf ein ganz neues Level zu heben. Features wie eine ultraschnelle Reaktionszeit von 1 ms mit minimaler Eingabeverzögerung sowie die Unterstützung neuester HDMI-Spezifikationen wie Variable Refresh Rate (VRR), Auto Low Latency Mode (ALLM) und Enhanced Return Audio Channel (eARC) lassen die Spiele noch besser aussehen und klingen. Mit bis zu vier Anschlüssen (LG OLED BX: zwei), die diese HDMI-2.1-Funktionen unterstützen, bieten LGs OLED TVs zudem den Vorteil, gleichzeitig mehrere Geräte verbinden zu können – egal ob Konsole oder PC.

Mit der kombinierten Rechenleistung des Duos können Gamer 4K-Spiele mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde erleben und dabei von den neuesten Fortschritten der Echtzeit-Raytracing-Grafiktechnologie profitieren. Darüber hinaus sind die LG OLED TVs aus dem Jahr 2020 die ersten, die das neue HGiG-Profil unterstützen. Als Mitbegründer der HDR Gaming Interest Group sind LG und Microsoft davon überzeugt, dass die neuesten HDR-Titel genau den Vorstellungen der Entwickler entsprechen werden.

Mit ihrer selbstleuchtenden Pixel-Technologie bieten LG OLED TVs eine überragende Bildqualität mit lebendigen, natürlichen Farben und scharfen Kontrasten. Zudem zählen sowohl die Fernseher als auch die Konsole zu den ersten, die Dolby Vision und Dolby Atmos unterstützen.2 Dabei sorgen dynamische Bilder und Sounds dafür, dass Gamer noch tiefer in das Geschehen eintauchen können.

Um müden Augen beim Zocken vorzubeugen, sind die OLED-Panels aller 2020er Fernsehmodelle von LG mit dem Siegel „Eye Comfort Display“ vom TÜV Rheinland zertifiziert und erfüllen demnach alle Kriterien des internationalen Testunternehmens. Die Zertifizierung bescheinigt, dass die TVs nicht flimmern und nur wenig blaues Licht abgeben. Zudem bieten sie ein breites Farbspektrum, eine hervorragende HDR-Leistung sowie eine gleichbleibende Bildqualität auch aus einem weiten Blickwinkel.

„Wir nehmen die Bedürfnisse der Gamer bei der Entwicklung unserer OLED TVs sehr ernst. Die offizielle Partnerschaft mit der Xbox Series X ist für uns daher von besonders hoher Bedeutung“, sagt S.P. Baik, Head of TV Product Planning, LG Home Entertainment. „Wir sind davon überzeugt, dass die Spieler von der verbesserten Bildqualität, die aus der Kombination von LG OLED TV und Xbox Series X hervorgeht, begeistert sein werden.“

Teilnehmende Länder sind: Australien, Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Indien, Irland, Israel, Italien, Japan, die Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Russland, Saudi-Arabien, Singapur, die Slowakei, Südafrika, Spanien, Schweden, die Schweiz, die Türkei, die Vereinigten Arabischen Emirate und das Vereinigte Königreich. Die Xbox Series X unterstützt Dolby Atmos zum Zeitpunkt der Markteinführung. Dolby Vision wird in Kürze folgen.

72 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. StoneBanks420 65980 XP Romper Domper Stomper | 18.11.2020 - 21:03 Uhr

    Bin mit meinem Setup auch sehr zufrieden, LG C9 65 Zoll mit der XSX ist schon ein Traum 😇

    Kann die B- und C-OLED Reihe von LG nur empfehlen fürs Gaming 🥳😎

    5
  2. shdw 909 39555 XP Bobby Car Rennfahrer | 18.11.2020 - 21:06 Uhr

    Geil. Bin mal aufs Frühjahr gespannt und was die neuen Geräte können. Dieses Jahr kaufe ich wohl nicht mehr.

    Dieses 120 Hertz Problem hat mir Angst gemacht. Weil ich es auch nicht verstehe 😂

    1
  3. XBOY SERIESX 7920 XP Beginner Level 4 | 19.11.2020 - 04:55 Uhr

    @Halmi89 Echt!? Hat LG das 4K120VRR-Problem in den Griff bekommen? Das wäre ja nice. Hast du da eine Quellangabe oder einen Link? Ich konnte dazu leider nichts im Net finden. Das wäre sehr hilfreich, da ich mit dem Gedanken spiele mir einen LG CX9 zuzulegen. Danke Dir.

    0
    • Halmi89 10155 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.11.2020 - 09:47 Uhr

      [03.11.25]
      1. Improved NVIDIA GeForce RTX 30 Series compatibility issues
      Des müsste das update sein für die LG X Modelle. die ganze Liste ist auf der LG seite zu finden
      https://www.lg.com/at/service/software-firmware
      nach dem ich des update gemacht habe wars vorbei mit flackern bei 120Herz VRR und 10bit😉

      0
  4. Lehtis 540 XP Neuling | 19.11.2020 - 12:30 Uhr

    Das finde ich gut. Hab selber erst einen LG CX gekauft und die Xbox SX.
    Hoffentlich bekommt man auch das Audio Delay Problem weg. Wenn ich auf der Xbox auf Dolby Atmos einstelle habe ich 700ms Audio Verzögerung.

    Mein Setup ist Xbox HDMI zu TV und dann über ARC von TV zu AVR.
    Das Problem ist nun das der LG Fernseher das Audio Signal nicht schnell genug überträgt.

    Die Xbox an den AVR anstecken würde das Problem zwar lösen aber dann verliere ich Dolby Vision und HDR weil mein AVR nur HDMI 2.0 hat.

    1
    • StoneBanks420 65980 XP Romper Domper Stomper | 19.11.2020 - 12:34 Uhr

      Da sprichst du was an 👏👏👏

      Das ist aktuell meine größte Sorge 🤓

      Hoffentlich wird da was gemacht. Das Problem ist ja schon bekannt 👍

      0
    • Smorgesson 560 XP Neuling | 24.11.2020 - 07:03 Uhr

      Hab das Thema schon im Ms Community Forum angesprochen, dachte erst auch es liegt am CX + SL8YG Soundbar via ARC, dürfte aber an der Xbox liegen, TV/Soundbar/AV Reciever Kombinationen diverser Hersteller sind lt. Forum davon betroffen(offensichtlich gab es das auch schon bei der One X ). Und scheinbar kann man ab der CX Serie bei den AV-Sync Settings nicht mehr in den negativen Bereich gehen, womit sich das Problem auch manuell beheben lassen würde. Hoffentlich startet durch den Deal nun zeitig das große Fixen..

      0
    • Smorgesson 560 XP Neuling | 24.11.2020 - 07:05 Uhr

      @Lehtis
      Hab das Thema schon im Ms Community Forum angesprochen, dachte erst auch es liegt am CX + SL8YG Soundbar via ARC, dürfte aber an der Xbox liegen, TV/Soundbar/AV Reciever Kombinationen diverser Hersteller sind lt. Forum davon betroffen(offensichtlich gab es das auch schon bei der One X ). Und scheinbar kann man ab der CX Serie bei den AV-Sync Settings nicht mehr in den negativen Bereich gehen, womit sich das Problem auch manuell beheben lassen würde. Hoffentlich startet durch den Deal nun zeitig das große Fixen..

      0

Hinterlasse eine Antwort