Xbox Series X: Phil Spencer spricht über die Bedeutung von exklusiven Spielen und warum man nicht PlayStation kopiert

Im Interview zur Xbox Series X sprach Phil Spencer über die Bedeutung von exklusiven Spielen und warum man nicht einfach PlayStation kopiert.

Phil Spencer sprach beim GameLab Event ausführlich über First-Party-Spiele. Im Gespräch unterstrich er noch einmal, wie wichtig diese Spiele für die Strategie sind, die bereits vor Jahren mit dem Führungsteam ausgearbeitet wurde. Dabei erhielt man auch die Unterstützung aus dem Vorstand des Microsoft Konzerns.

„First-Party-Inhalte sind wirklich wichtig für unser Ziel. Sie sind wichtig für unsere Hardware-Plattformen, sie sind wichtig für Dinge wie Game Pass und unsere allgemeine Spielstrategie bei Microsoft. Als wir vor einigen Jahren das neue Führungsteam einrichteten, begannen wir damit, unsere Strategie zu entwickeln und intern im Unternehmen zu artikulieren. Es war wirklich ermutigend, die Unterstützung zu sehen, die wir vom Vorstand und dem leitenden Führungsteam des Unternehmens erhielten, um unsere First-Party zu vergrößern.“

Der Xbox Chef habe ein gutes Gefühl bei den vielen internen Studios und den Projekten, an denen die Entwickler unter dem Dach der Xbox Game Studios an Spielen für die Xbox Series X arbeiten. Viele Projekte seien noch nicht angekündigt.

Spencer machte weiterhin deutlich, dass man hinsichtlich der exklusiven First-Party-Spiele den Mitbewerber PlayStation nicht einfach kopieren wolle. Stattdessen wolle man diesbezüglich Dinge tun, die gut für Xbox sind und nicht einfach etwas wiederholen, was andere schon gemacht haben. Dies sei auch nicht für die Industrie hilfreich.

„Wir wissen, dass es wichtig ist – wir wissen, dass es etwas ist, was unsere Fans wollen. Aber ich werde auch sagen, dass wir unsere First-Party um die Dinge herum kreieren werden, die wir glauben, tun zu müssen, um für die Xbox einzutreten. Manchmal bekommen wir Vorschläge wie ‚Wo ist euer X-Spiel?‘ oder ‚Wo ist euer Y-Spiel?‘, wenn die Leute sich die anderen Hardware-Plattformen ansehen. Aber ich glaube nicht, dass es unser Ziel ist, das zu wiederholen, was andere Leute getan haben. Es hilft der Branche nicht, Leute zu haben, die versuchen, mit ihren Plattformen, Diensten oder Inhalten genau dasselbe zu tun.“

Die Xbox Game Studios stellen sich dennoch breitgefächert auf, was Genres, Stile und Formen betrifft und Spencer ist zuversichtlich, dass die Spiele, an denen die Teams arbeiten, ein breites Spektrum von Spielern ansprechen wird.

„Ich bin wirklich stolz auf die Vielfalt der Inhalte, die unsere Xbox Games Studios-Teams erstellen – Genres, Kunststile, Plattformen und Gameplay. Einzelspieler, Mehrspieler, kooperative Arbeit, die sich da anbahnt. Ich bin einfach wirklich stolz auf die Vielfalt, die ich sehe … und ich denke, das wird sich fortsetzen. Das wird eine Hauptsäule für uns sein. Es wird nicht um eine bestimmte Art von Genre oder eine bestimmte Art von Geschichte gehen. Die Teams werden wirklich von ihrer eigenen Vision und dem, was sie aufbauen wollen, geleitet.“

51 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. juicebrother 30940 XP Bobby Car Bewunderer | 02.07.2020 - 14:10 Uhr

    Was mir bei Phil’s Aussagen am besten gefällt ist, dass auch hier wieder bestätigt wird, wie man bemüht ist den Teams die nötige Freiheit zu lassen so zu arbeiten, wie es der jeweiligen Kreativität entspricht. Ich denke schon, dass auch hier von Aussen gewisse Impulse kommen, aber das was letztlich die Seele des Teams und deren jeweiliger Schöpfung ausmacht, wird hier sehr respektvoll behandelt. Zumindest kommt es mir, seit Phil am Ruder ist, so vor…

    7
  2. Robilein 278805 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 02.07.2020 - 14:11 Uhr

    Super Einstellung Phil. Du bist der beste👍

    Recht hat er. Warum vorhandenes kopieren? Lieber etwas neues kreieren.

    Ich spiele ja aktuell den ersten DLC von Minecraft Dungeons. Das grinden macht so viel Bock. Auch die neuen Gegner und Items sind mega. Bin Stufe 46 und es macht mir immer noch sehr viel Spaß.

    Das sind einfach Games, die mir die Konkurrenz nicht bieten kann. Ich möchte nicht darauf verzichten.

    Auch Grounded sieht interessant aus. Auch ein Spiel auf was ich mich sehr freue. Dann haben wir noch Forza, Hellblade, Halo etc.
    Von kleinen bis hin zu AAA Games ist wirklich alles dabei👍

    Ich liebe die Abwechslung. Ich bin sehr zufrieden mit dem Xbox Portfolio und freue mich auf kommende Games.

    13
    • Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 02.07.2020 - 17:07 Uhr

      Da muss ich dir sagen, dass ich hier etwas differenzierter denke, lieber Robi.
      Das Problem bei solchen Dingen ist sehr oft, dass manche Leute meinen, diese oder jene Industrie wolle unbedingt etwas anderes, als das, was es bisher gab und somit nicht selten „Gurken“ bei herauskommen.

      Was erwartet man von einem Kellner?
      Von einem Regisseur?
      Von einem Autoren?

      Natürlich wollen wir nicht jedesmal etwas vollkommen gleiches. Aber dennoch möchten wir immer auch das Gleiche, nur anders.
      Essen, Trinken, Sex, Unterhaltung…
      Wir wollen eben doch immer das gleiche.

      Liefert den Leuten einfach das, wonach sie dürsten und kommt nicht jedesmal mit irgendwelchen „Innovationen“ (Kinect, VR etc.), was die meisten eben nicht möchten.

      Ich persönlich möchte mit meiner Spielekonsole nicht schnell fahren.
      Dafür habe ich ein Auto.
      Ich möchte damit kein Fernsehen.
      Dafür habe ich einen Fernseher.
      Ich möchte mit dem Ding einfach nur geile und gute Spiele spielen!

      Und da, das muss ich an dieser Stelle auch als Xbox Fan sagen, macht Sony einfach einen ungleich besseren Job.

      Wie lange ist es her, dass ein God of War herauskam?
      Haben wir etwas ähnliches?
      Wann kam der erste The last of us Teil heraus?
      Haben wir etwas ähnliches?

      Macht geile Spiele!
      Wer was anderes möchte, kauft sich auch etwas anderes.

      Ihr habt die bessere Infrastruktur, die bessere Umgebung, die besseren Bedingungen, mehr Geld…
      Versucht nicht krampfhaft etwas zu machen, was die meisten eh nicht möchten und bestenfalls als „Gimmick“ mitnehmen.
      Spiele sind es, die ich auf einer Konsole spielen möchte.
      Und im direkten Vergleich mit der Vielfalt, der Intension usw. schneidet die Xbox noch immer viel schlechter ab, als die Playstation.

      5
      • Robilein 278805 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 02.07.2020 - 17:56 Uhr

        Also das mit den Experimenten hat sich ja aktuell erledigt. Microsoft hat die ganzen Studios gekauft und setzt den Fokus auf Games, das dürfte uns allen klar sein.

        Was die Sony Games angeht akzeptiere ich deine Meinung, aber teile sie persönlich nicht.

        Ich hab alle Gears of War Teile hintereinander gespielt und war so in der Welt von Sera drin. Habe mitgelacht, mitgefiebert, mitgelitten, mitgeweint, das volle Programm.

        Ich habe Spaß mit Halo und bin gefesselt von der Welt, in der der Master Chief gegen das böse kämpft.

        Ich habe Riesen Spaß damit England mit meinen unzähligen Autos in Forza Horizon 4 zu erkunden.

        Ich finde es toll die Gegner Horden des Erz-Illagers in Minecraft Dungeons zu bekämpfen.

        Ich finde es mega meine Basis auszubauen und Zombies in State of Decay 2 zu bekämpfen.

        Ich war gerührt von den Geschichten, die mir die beiden Ori Spiele erzählt haben.

        Das sind für mich alles tolle Games.

        Das ist eben das wo ich dir nicht recht gebe. Die Vielfalt liegt definitiv in den Spielen der Xbox.

        Ich finde es falsch zu sagen, wir brauchen auf Teufel komm raus Spiele wie God of War, The Last of Us etc.
        Es mögen gute und erfolgreiche Spiele sein, bestreite ich nicht.

        Da bin ich eben froh das Microsoft seinen eigenen Weg geht. Tolle Stories können sie ja machen. Haben sie gezeigt und werden wir auch in Zukunft sehen.

        Ist natürlich nur meine persönliche Meinung. Aber für mich gibt es halt nichts, was ich aktuell vermissen würde.

        2
  3. Kayoshin 1800 XP Beginner Level 1 | 02.07.2020 - 14:13 Uhr

    Ich hoffe es wird qualitativ gut was sie bringen, und nicht nur quantitativ. Ein wenig Bedenken hab ich da noch. Ist ja nicht so als ob man sich die Perlen plötzlich aus dem Hut zieht. Und auch mit Halo müssen sie erstmal liefern. Bin gespannt.

    2
  4. SPAMTROLLER 8660 XP Beginner Level 4 | 02.07.2020 - 14:15 Uhr

    China wird mit der Einstellung Vorhandenes zu Kopieren in 20 Jahren an der Spitze der Weltwirtschaft stehen.

    Am Rande bemerkt.🙂

    3
    • de Maja 114045 XP Scorpio King Rang 2 | 02.07.2020 - 14:17 Uhr

      Sony hats doch auch mit kopieren bis hier her geschafft aber ich glaube die Chinesen sind da wesentlich ambitionierter ^^

      2
  5. snickstick 200095 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.07.2020 - 14:32 Uhr

    Sehr gute Einstellung. Der Philly kanns einfach richtig auf den Punkt bringen. Aber ich hätte auch nix dagegen wenn die einfach kopieren würden. Also einfach richtig fette exclusivGames bringen.

    3
  6. Dr Gnifzenroe 92665 XP Posting Machine Level 2 | 02.07.2020 - 14:33 Uhr

    Auf der anderen Seite des Hügels scheint das Gras doch immer grüner zu sein.
    Klar gibt es auch bei Sony Titel, die ich gerne auf der Xbox gespielt hätte. Wenn das nicht geht, muss man halt Multikonsolero werden. Dann stellt man aber ganz schnell fest, dass das Gras doch nicht grüner ist.
    Von daher kein muss MS Sony nicht kopieren. Aber manchmal etwas Inspiration wäre nicht verkehrt.

    4
  7. Phonic 73835 XP Tastenakrobat Level 2 | 02.07.2020 - 14:35 Uhr

    Besser kann man es nicht sagen! Was bringt es uns wenn alles noch gleicher und einheitsbreiiger wird! Nix!

    2
  8. churocket 112080 XP Scorpio King Rang 1 | 02.07.2020 - 15:16 Uhr

    Das war voll in die Fresse von Sony, sehr gut das Mircosoft einen eigenen Weg geht und nicht so amselig wie Sony ist. Sorry das müsste raus, wenn einer Probleme damit hat kann er es seiner Oma erzählen 😂🤣🤣

    4
    • MARVEL 16140 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 02.07.2020 - 16:25 Uhr

      Ich bin ja auch eher ein Xboxler aber wieso ist Sony bitte armselig?

      3
      • churocket 112080 XP Scorpio King Rang 1 | 02.07.2020 - 17:56 Uhr

        Dann erzähl mir was haben für nicht geklaut von Mircosoft, bitte ganz genau die Fakten wenn das so nicht ist

        0
        • MARVEL 16140 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 03.07.2020 - 09:07 Uhr

          Also erstmal ist es unhöflich mit einer Gegenfrage zu antworten.
          Dann hast DU eine Behauptung aufgestellt, welche ich erklärt haben möchte. Wieso soll ich plötzlich etwas erklären? Und was genau überhaupt? Deine Sätze sind dir irgendwie verunglückt.

          0
  9. MARVEL 16140 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 02.07.2020 - 16:27 Uhr

    Ja aber… ich möchte auch ein paar geile 3rd-Person-Action-Games exklusiv auf der Xbox!
    Muss ja nicht in der Masse wie bei Sony sein, aber ein paar wären schon nett.

    3
    • HanzoBilo 23755 XP Nasenbohrer Level 2 | 02.07.2020 - 17:04 Uhr

      Richtig,ein paar reichen völlig aus.Zuviele Storylastige Spiele möchte ich nicht haben.Ich habe Netflix.

      1
      • MARVEL 16140 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 02.07.2020 - 17:16 Uhr

        Hehe…
        Wenns zu viele werden traut man sich irgendwann auch nicht mehr ran. Aber über die aktuelle Generation waren schon ein paar Hochkaräter bei Sony dabei. Spider-Man, Last of Us (eigentlich noch letzte Gen), Horizon Zero Dawn und God of War… dazu noch ein paar mittelmäßige.
        Was haben wir da auf der Box? Ein hervorragendes Sunset Overdrive (wobei das auch nicht sooo storydriven war 😉 ) und Quantum Break… dann wirds dünn.
        Ein neues Alan Wake würde mir auch gefallen. 🙂

        0
  10. Z0RN 249325 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.07.2020 - 16:30 Uhr

    Ich finde es gut, dass kein Studio die Entwicklung eines bestimmten Spiels aufgehalst bekommt. Somit muss beispielsweise Ninja Theory jetzt kein Rennspiel machen und Turn 10 kein Action-Adventure. Man fokussiert sich auf die eigenen Stärken und das ist mMn. sehr wichtig.

    Was The Initiative macht, weiß niemand. Was Playground Games 2 macht, auch nicht. inXile Entertainment könnte sich vielleicht aus der Komfortzone wagen und was anderes entwickeln. Ebenso zeigt Grounded, dass Obsidian Entertainment mehr kann. Compulsion Games haben auch viele nicht auf der Rechnung.

    Also da kommt schon noch einiges und jedes Studio bekommt die Freiheiten und die Unterstützung, die es benötigt, um besser als vorher abliefern zu können.

    Es bleibt selbst nach Juli sehr spannend, welche Spiele bei Microsoft noch alles entwickelt werden. 😉

    4

Hinterlasse eine Antwort