Xbox Series X: Preis und Release-Datum beim Xbox Showcase möglich laut Geoff Keighley

Es besteht Hoffnung auf eine Bekanntgabe von Preis und Release-Zeitraum zur Xbox Series X.

Von Mai bis August 2020 findet in Los Angeles, USA das Summer Game Fest statt, eine digitale Spielemesse, die die vielen abgesagten Events dieses Jahres kompensieren soll.

Im Zuge dieser Messe findet am 23. Juli 2020 auch ein großes Xbox Showcase statt. Laut Geoff Keighley, seines Zeichens Videospieljournalist und Host der Game Awards sowie dieses Jahr erstmals des Summer Game Fests, könnte Microsoft bei dieser Gelegenheit Release-Datum und Preis der neuen Xbox-Konsole bekannt geben. Des Weiteren gäbe es auch noch bis jetzt unangekündigte Events und Showcases von Juli bis zum Ende der digitalen Messe im August geben, zu denen er noch nichts Genaues verraten dürfe.

Am 27. August soll abschließend das große Finale des Summer Game Fest steigen, die Gamescom Opening Night Live, und laut Keighley könnt ihr euch auch dann nochmal auf ein „spektakuläres Event“ mit „vielen großen Spieltiteln“ freuen.

Klingt also insgesamt so, als könne es in den nächsten Wochen noch so einige Antworten auf brennend wichtige Fragen sowie neue Informationen zu der Next-Gen-Konsole und Games geben. Im Idealfall erfahrt ihr sogar, wie tief ihr für die technisch beeindruckende Heimkonsole in die Tasche greifen müsst.

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cerdiwan 23545 XP Nasenbohrer Level 2 | 11.07.2020 - 14:12 Uhr

    Mit dem Preis sollen sie mal schön Sony den Vortritt lassen, das hat keine Eile 🙃.

    4
  2. Ranzeweih 52125 XP Nachwuchsadmin 5+ | 11.07.2020 - 14:20 Uhr

    Den Preis können sie ruhig verraten, der dürfte eh schon bei MS und Sony safe sein. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die noch nicht wissen, wieviel die Konsole letztendlich kosten soll. Und sollte Sony dann wider erwarten günsiger sein, kann man immer noch reagieren. Ich denke am Ende sind beide gleichauf.

    0
  3. PureDarkness35 35610 XP Bobby Car Raser | 11.07.2020 - 15:06 Uhr

    299 Dollar brüllt Spencer ins Mikro ehe er es ins Publikum wirft. Das wäre ne Kampfansage und eine schöne historische Homage.

    2
      • Robilein 305185 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 11.07.2020 - 18:21 Uhr

        Mit den Konsolen werden sie keinen Gewinn machen. Da wird subventioniert.

        2
        • Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 11.07.2020 - 22:14 Uhr

          Gibt wohl, ausgenommen Nintendo, keinen Hersteller, der mit der eigentlichen Hardware Geld verdient.
          Die Frage ist hier eigentlich nicht, wie viel sie mit der Hardware, sondern vielmehr, wie viel sie mit den Lizenzen für die Spiele verdienen.

          1
        • Robilein 305185 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 11.07.2020 - 22:57 Uhr

          Gebe ich dir recht. Die andere passende Frage ist auch, wie viel Verlust sie mit den Konsolen machen werden.

          0
  4. Senseo Mike 33800 XP Bobby Car Geisterfahrer | 11.07.2020 - 15:29 Uhr

    Wenn am 23. (ist die 23 nicht so ein Illuminaten Ding?) die Präsentation mit Halo, Forza, dem Flugsimulator, Hellblade und 2 absoluten AAA Geheim Kracher für offene Münder, und einem stotternden Geoff Keighly sorgt, dann spielt der Preis keine Rolle. Power your Dreams.

    Machen wir uns nichts vor, die Kisten werden um die 500€ kosten, wieviel Spielraum die beiden Konzerne haben, um auf den jeweiligen anderen zu reagieren, wissen wir nicht.
    Kann mir auch egal sein, ich bestelle die Series X auch ohne Preis vor, bin heiß auf das Teil.

    1
  5. xootoo 13510 XP Leetspeak | 11.07.2020 - 16:07 Uhr

    Meine Glaskugel sagt 499 Euro kostet die Series X und erscheint am 20. November.

    2
  6. SK1WALK3R X 1280 XP Beginner Level 1 | 11.07.2020 - 18:50 Uhr

    Ich schätze auch 499€
    Bei der Hardware ist das nämlich schon ein Schnäppchen…

    1
  7. Tigerman764413 0 XP Neuling | 11.07.2020 - 19:02 Uhr

    Ich sage mal da sie mit dem Preis unter Sony liegen wollen 399-450€ und ich freue mich schon auf das Event am 23 Juli 😀

    0
  8. Karamuto 23470 XP Nasenbohrer Level 2 | 11.07.2020 - 19:21 Uhr

    Der hype train legt bald ab alle bitte einsteigen 😂😂😂

    Aber ja könnte es schwer verstehen Preis oder Release nicht auf den eigenen Event aber einen anderen Ersatz Termin zu veröffentlichen, ergibt irgendwie nicht so viel Sinn.

    0
  9. Dr Gnifzenroe 99305 XP Posting Machine Level 4 | 11.07.2020 - 22:54 Uhr

    Der Typ ist und bleibt ein Depp. Natürlich ist es möglich, dass MS Preis und Termin nennt. Es ist auch möglich, dass sie es nicht tun oder sogar 42 weitere Konsolenmodelle ankündigen.

    1
    • TheMedium 6780 XP Beginner Level 3 | 11.07.2020 - 23:01 Uhr

      Du, so blöd ist der Typ gar nicht. Wir haben alle gelacht, als ihn Phil Spencer letztes Jahr verarscht hat, aber sein Gaming Event ist dadurch nur noch mehr bekannt geworden, das ist ja das Traurige.

      Und jetzt schwingt er mit seinen Aussagen mächtig die Werbetrommel für das Summer Games Fest. Er suggeriert den Leuten, dass sie hier den Preis für die Konsolen erfahren werden und das führt zu vielen vielen Zusehern.

      0

Hinterlasse eine Antwort