Xbox Series X: Preiserhöhung für neue First-Party-Spiele ab 2023

Die Preise von neuen First-Party-Spielen für Xbox Series X|S werden ab nächstem Jahr von 60,- auf 70,- US-Dollar erhöht.

Wie Sony und andere große Gaming-Unternehmen zuvor plant auch Microsoft zukünftig mit einer Erhöhung der Preise für seine hauseigenen Spiele.

Ab 2023 werden alle großen First-Party-Spiele, die für Xbox Series X|S entwickelt wurden, zur Veröffentlichung zum Preis von 70,- US-Dollar statt der bisherigen 60,- US-Dollar angeboten.

Angaben dazu, inwiefern sich die Preiserhöhungen regional unterscheiden werden und welche Preise in Europa, genauer gesagt in Deutschland zu erwarten sind, liegen zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor.

Spiele wie Forza Motorsport, Redfall und Starfield schlagen dann ab nächstem Jahr zwar mit zehn US-Dollar mehr zu Buche, werden aber natürlich weiterhin ab der Veröffentlichung Teil des Xbox Game Pass sein, wie ein Microsoft-Sprecher noch einmal bestätigte:

„Dieser Preis spiegelt den Inhalt, den Umfang und die technische Komplexität dieser Titel wider. Wie alle Spiele, die von unseren Xbox-Teams entwickelt werden, werden sie auch mit dem Game Pass am selben Tag der Veröffentlichung verfügbar sein.“

Ob in naher Zukunft auch eine Preiserhöhung der Xbox Series X|S folgen könnte, ist unklar. Im Zuge der Preiserhöhung der PlayStation 5 im August dieses Jahres hatte Xbox-Chef Phil Spencer einem solchen Schritt eine Absage erteilt, für die Zukunft allerdings nichts ausgeschlossen.

Im Oktober gab Spencer dann an, dass es sehr wahrscheinlich nicht möglich sein werde, die Preise der verschiedenen Produkte ewig auf demselben Niveau halten zu können und eine Erhöhung dieser unausweichlich werden könnte.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


181 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. alesstunechi 54475 XP Nachwuchsadmin 6+ | 06.12.2022 - 10:49 Uhr

    Habe noch nie ein Spiel zum Releasepreis gekauft. Bf2042 wäre das erste Game gewesen, wo ich sogar die Ultimate Edition vorbestellt hatte. Gott sei Dank konnte ich das noch rechtzeitig stornieren (auch wenn mir Bf2042 mittlerweile gut gefällt). Aber dieser Moment hat mich wieder darin bestärkt, dass es richtig ist zu warten und auch gegebenenfalls erst im Sale zuzuschlagen.

    0
  2. FaMe 98785 XP Posting Machine Level 4 | 06.12.2022 - 10:51 Uhr

    Durch das tolle Rewardsprogramm und dem Service von MS, nehme ich die Preiserhöhung gerne an. Bekomme die nötigen Rewardspunkte für ein Guthaben immer schnell zusammen. Somit kann ich mir immer eine gute Ermäßigung sichern.

    0
  3. PiDreiEinsVier 1780 XP Beginner Level 1 | 06.12.2022 - 10:53 Uhr

    Noch ein weiterer Grund bei diversen Spielen erst im Sale zuzuschlagen.
    Viele Spiele landen ja eh day 1 im gamepass. Die restlichen müssen dann erstmal warten

    1
  4. Judge Bob 12185 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 06.12.2022 - 10:55 Uhr

    naja, ist doch normal und wenig überraschend.
    Nun warten wir noch auf die Preiserhöhung der Konsolen Hardware und auf eine Preisanpassung des GamePass.

    0
  5. juicebrother 210340 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 06.12.2022 - 11:04 Uhr

    Naja, es ist wie es ist. Inflation, Produktionskosten, Marktbedingungen… sind Teil der Wirklichkeit eines jeden Unternehmens. Dass sich die Preise von vor zwanzig Jahren nicht ewig halten konnten und auch Microsoft irgendwann nachziehen würde, war klar 🤷🏼‍♂️

    Da ich meist nur in wenigen, bestimmten Fällen preordere / zum Release kaufe, betrifft mich diese Preiserhöhung ohnehin nur bedingt ✌️🤑✌️

    Dass der Pass irgendwann teurer werden wird, liegt natürlich genauso auf der Hand.

    0
  6. Chorn 4800 XP Beginner Level 2 | 06.12.2022 - 11:04 Uhr

    Schlecht für Day1 Käufer, mir mit 3 Jahren GPU aber völlig egal und selbst wenn das mal ausläuft, ich kaufe selten bis nie Day1.

    0
  7. BlackStar91 23665 XP Nasenbohrer Level 2 | 06.12.2022 - 11:07 Uhr

    Kann man gut reden wie man will für uns schlecht, leider normal zur heutigen Zeit…

    1
  8. Artorias Hollow 17315 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 06.12.2022 - 11:08 Uhr

    Juckt mich null kaufe eh seit Jahren Keys. Wer so blöd ist und immer noch Disks kauft musst halt tiefer in die Tasche greifen

    1
      • Artorias Hollow 17315 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 07.12.2022 - 07:43 Uhr

        Im Leben nicht Downloads sind meist viel billiger.
        Alleine durchs sharen.

        Resi8 Day1 für 11Euro bekommen.
        Oder neustes Beispiel MW2 Day1 für 18euro.

        Sag mir mal wo du das bekommst als Disk? Ausser Jahre warten.

        Selbst beim wiederverkauf lohnt das nicht.

        0
  9. JAG THE GEMINI 82975 XP Untouchable Star 2 | 06.12.2022 - 11:08 Uhr

    Interessant wie einige hier meinen, solch eine Preiserhöhung würde einen Dank Gamepass nicht betreffen…
    Sry aber schon Mal daran gedacht, dass die nächste Preiserhöhung wohl dann der Gamepass SELBST ist im nächsten Jahr!??

    1
    • Artorias Hollow 17315 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 06.12.2022 - 11:13 Uhr

      Tut sie auch nicht. Nenn sie nur GP zocken.
      Wenn und ob überhaupt der GP mal teurer wird spielt dann trotzdem keine Rolle bei Disk Preisen

      0
    • Chorn 4800 XP Beginner Level 2 | 06.12.2022 - 11:47 Uhr

      Viele hier haben den Game Pass doch eh 3 Jahre vollgemacht und selbst wenn er teurer wird, kann man mit dem Xbox Game Pass Friends & Family doch locker gegenhalten.

      Den müssten sie schon verdreifachen, um bei 5 Leuten überhaupt erstmal auf den derzeitigen monatlichen Einzelpreis zu kommen.

      0
      • JAG THE GEMINI 82975 XP Untouchable Star 2 | 06.12.2022 - 16:51 Uhr

        Und das ist das Problem für uns Verbraucher… Ich rechne in Zukunft mit einer „schmerzhaften“ GP Preiserhöhung und es wird Leute geben, die kein Friends&Family sharing machen können

        1
  10. aleXdeluXe86 15400 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 06.12.2022 - 11:15 Uhr

    Kommt wenig überraschend. Aber bin eh letztlich eher bei sales dabei.
    day 1 wird kaum noch gemacht, da ich einfach auch eine volle Bibliothek habe. Und demnach immer was habe, deshalb ist ok und letztlich ein logischer Schritt

    0

Hinterlasse eine Antwort