Xbox Series X: Samsung Neo QLED wird zum offiziellen TV-Partner

Samsung QLED wird zum offiziellen TV-Partner der Xbox Series X in den USA und Kanada.

Microsoft hat für die USA und Kanada eine offizielle Partnerschaft mit Samsung bekannt gegeben. Xbox und Samsung haben sich erneut zusammengetan und eine mehrjährige Vereinbarung erneuert, um Samsung als offiziellen TV-Partner der Xbox Serie X in den Vereinigten Staaten und Kanada weiterzuführen.

Microsoft verkündete: „Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass Xbox und Samsung sich erneut zusammengetan haben und unsere mehrjährige Vereinbarung erneuern, um Samsung als offiziellen TV-Partner der Xbox Serie X in den USA und Kanada weiterzuführen.“

„Die Samsung Neo QLED und QLED TVs sind eine phänomenale Ergänzung zur Xbox Series X und wurden entwickelt, um Next-Gen-Gaming vollständig zu realisieren und ein atemberaubendes Erlebnis zu liefern. Die Samsung Neo QLED- und QLED-Fernseher sind in der Lage, 4K-Gaming bei 120 Hz zu ermöglichen und lassen Sie praktisch jedes Detail mit unglaublicher 4K-Klarheit, Kontrast und mit seidenweichen 120 Bildern pro Sekunde sehen.“

„Wir freuen uns, auf den jahrelangen Erfolg mit Samsung aufbauen zu können – der mit der Einführung der Xbox One X im Jahr 2017 begann. Im Laufe der Jahre haben Xbox und Samsung HDR und 4K-Gaming in den Vordergrund gerückt und über Samsung Telefone & Tablets zusammengearbeitet, um Gaming auf andere Geräte auszuweiten. Wir freuen uns auf eine noch engere Zusammenarbeit bei der nächsten Generation von Gaming mit Samsung Neo QLED und QLED TVs.“

In Europa und weiteren Ländern hat Microsoft LG als Xbox Series X Partner gewonnen.

100 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PJ 6980 XP Beginner Level 3 | 03.03.2021 - 12:55 Uhr

    Ja Xbox…ihr habt meine Adresse. Ich warte 😀

    0
  2. pavogear 2420 XP Beginner Level 1 | 03.03.2021 - 12:59 Uhr

    Ich besitze zurzeit ein 10 jährigen alten LED Samsung Fernseher 🙈.

    Mein Favorit ist definitiv der LG TV, habe da viel recherchiert bezüglich Beleuchtung, Beste Gaming Performance zur Series X.

    3
  3. xboxheld 2705 XP Beginner Level 2 | 03.03.2021 - 13:17 Uhr

    Hi zusammen….Ich habe jetzt seit knapp 2 Wochen den LG OLED77CX9LA. Hatte mir vorher viele Gedanken gemacht. Wer das Kleingeld für denn 77er hat ,soll den auf jedenfall kaufen. Das ist wirklich im Moment der beste TV zum zocken mit der Xbox Series X… Alleine die Grafik ist genial..Bei AC Origins….Valhalla…oder Battlefield 1und 5 ..Habe die Einstellungen genommen von Vincen Teoh….HDTV Test….Der Fernseher wird jetzt erstmal ein paar Jahre herhalten…..MfG

    1
    • shdw 909 44475 XP Hooligan Schubser | 03.03.2021 - 13:44 Uhr

      Ist der nicht zu groß für 4K?
      Ich tendiere tatsächlich dazu, bei 65 Zoll zu bleiben 🤔

      0
      • Gagac 14260 XP Leetspeak | 03.03.2021 - 16:05 Uhr

        Kommt auf den Sitzabstand an. Die Auflösung hängt nur bedingt von der Größe des Geräts ab. Die Kinoleinwand gibt auch ein superscharfes Bild ab wenn man weit genug entfernt sitzt.

        0
    • Gagac 14260 XP Leetspeak | 03.03.2021 - 16:03 Uhr

      „Das Kleingeld“??? Die Größe entscheidet vor allem die Wohnraumgröße und der Sitzabstand. Ansonsten sind die ja alle identisch. Ob 48″ oder 77″ ist murks.

      0
  4. Karamuto 93290 XP Posting Machine Level 2 | 03.03.2021 - 14:24 Uhr

    Naja ist eigentlich egal welchen Partner die nehmen sobald Dolby Vision Support kommt ist Samsung nicht mehr in der Lage den vollen Umfang am HDR zu liefern. Es sei denn MS gibt auch noch Support für HDR10+ an.

    0
  5. LW234 30245 XP Bobby Car Bewunderer | 03.03.2021 - 16:08 Uhr

    Ich habe auch einen Samsung und bin damit sehr zufrieden 👍

    0
  6. Rapza624 96980 XP Posting Machine Level 3 | 03.03.2021 - 18:11 Uhr

    Ich war ein wenig verwirrt, da ich den Marketingdeal mit LG im Kopf hatte. Aber MS scheint wohl regional mit unterschiedlichen Partnern in die Kiste zu steigen. 😀

    1
  7. greenkohl23 65365 XP Romper Domper Stomper | 03.03.2021 - 19:27 Uhr

    Zum Glück haben wir in Europa die Partnerschaft mit LG. Ich hoffe, dass wir dadurch in Europa als erstes eine webOS xCloud App sehen werden 😀

    1

Hinterlasse eine Antwort