Xbox Series X: Seagate schaltet Webseite für Speichererweiterungskarte

Der Hersteller Seagate hat eine Webseite für die Speichererweiterungskarte der Xbox Series X freigeschaltet.

Microsoft und Seagate gehen bekanntlich eine Partnerschaft ein, bei der der Hersteller von Speichermedien und Laufwerken eine Speichererweiterungskarte für die Xbox Series X Konsole anbietet.

Wie uns Xboxdynasty-User @xxspawnxx über unser Kontaktformular hinwies, hat Seagate nun eine eigene Seite für das 1 TB Speichermedium geschaltet, die mit der gleichen Geschwindigkeit und Leistung operiert, wie der interne Speicher in der Konsole selbst.

Weitere Neuigkeiten zur Speicherlösung und ein möglicher Preis scheinen daher gar nicht mehr so weit entfernt zu liegen. Auf der Seite könnt ihr euch mit eurer E-Mail-Adresse über Neuigkeiten informieren lassen. Wir werden auch natürlich ebenfalls zu diesem Thema auf dem Laufenden halten.

98 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xtheLostPLACESx 580 XP Neuling | 17.07.2020 - 16:32 Uhr

    Ich hoffe ja das meine jetzige Externe unterstützt wird, habe 8Tb und die brauche ich auch.
    Käme mit 1-2 Tb nie aus, sonnst wirds nicht lustig für mich andauernt ein Game zu installieren.

    1
    • DerLandvogt 71760 XP Tastenakrobat Level 1 | 17.07.2020 - 22:05 Uhr

      Mir geht’s genauso… Hab momentan 7 TB u der da werden in Zukunft bei der xsx noch mehr fällig werden aufgrund der Größe der Spiele in Zukunft… Sollten direkt 10 TB anbieten…

      0
    • Adrianok1982 1940 XP Beginner Level 1 | 18.07.2020 - 01:13 Uhr

      Das wird kein Problem sein, nur die SX Games müssen von den schnellen geladen werden. Ansonsten heißt es Dateien ggf hin und her schieben, mit USB 3.2 aber extrem flott

      0
    • Snake566977 17845 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.07.2020 - 15:59 Uhr

      Na klar wird die Unterstützt!?!
      Ob du mit der Performance zufrieden bist steht auf einem anderen Blatt. Aber du kannst ja 360 und One Games drauf packen.

      0
  2. Senseo Mike 35720 XP Bobby Car Raser | 17.07.2020 - 16:36 Uhr

    Der Link oben zur Seagate Seite lohnt sich.
    Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen das ist pure Series X Werbung.
    Das liest sich echt geschmeidig, und macht noch mehr Bock auf die schnellste Konsole aller Zeiten.

    @MacCoin, das gleiche habe ich auch gedacht.
    Nach Playstation1 und Dreamcast Speicherkarten kam endlich die Xbox mit Festplatte. Juhu, nie mehr Speicherkarten kaufen. 20 Jahre später kommen sie getarnt als 1TB SSD daher, und kosten 300 Euro. Karma is a Bitch😉

    1
  3. AppleRedX 4820 XP Beginner Level 2 | 17.07.2020 - 17:11 Uhr

    Wenn ich mir die Einstellung der One X ansehe und das hier lese kommt der leise Verdacht auf das wir die Series X früher als erwartet bekommen.

    0
  4. SanVio70 60160 XP Stomper | 17.07.2020 - 17:25 Uhr

    Schaut ja eher alles so aus als würde der Preis für die Series X nicht vor August verkündet werden.
    Wäre zwar schön gleich mit der Series X so eine Speicherkarte zu haben, allerdings kann ich auch warten, wenn der Preis zu hoch ist.

    0
  5. Karamuto 28950 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.07.2020 - 21:21 Uhr

    Speicher wird zu Anfang teurer sein da die Festplatten halt noch recht neu sind. Ist halt so bei neuen Technologien.

    Fand eigentlich Speicherkarten nie schlecht, die hatten nur damals so viel Speicher das man die dauernd wechseln musste, das befürchte ich in diesem Fall eher nicht. 😁

    0
  6. DerZeroCool 56440 XP Nachwuchsadmin 7+ | 17.07.2020 - 22:48 Uhr

    Hahahahahahahaha 1 TB , Steinzeit oder was ?

    2 TB – 5 TB wären mal was gewesen , hätte sofort 2×2 TB gekauft …. aber 2×1 TB ist viel zu wenig , wenn COD schon allein 180GB braucht , vorallm sind ja bei 1TB dann grad mal um die 880GB frei …. wer weiß wie groß Forza/Cyberpunk wird für die Series X…..

    da ist 1TB ca. 4-5 Spiele und voll …. lol bei 2TB bekomm ich dann vll 15 Spiele drauf …. ich habe aber 600 Spiele in meiner Biblothek , heißt also ich muss mich auf 15-20 Spiel beschränken und löschen wenn ich ein neues Spiel gekauft habe …. lol und dann vll 300€ für 1TB verlangen …. super entwicklung.

    ICh warte lieber mal noch etwas mit der ganzen series X sache

    0
    • AlexB9019 0 XP Neuling | 17.07.2020 - 22:55 Uhr

      LOL,du bekommt auf eine doppelt so große Festplatte, dreimal so viel drauf,LOL.
      Bei deinen „600“ Spielen reicht wahrscheinlich auch keine 4 TB Festplatte.
      Ach und lass das lol weg, ganz schwer zu lesen und ernstzunehmen.

      0
    • Adrianok1982 1940 XP Beginner Level 1 | 18.07.2020 - 01:10 Uhr

      Wäre wahrscheinlich auch gegangen, nur bezahlen die wenigsten 600-800€ für eine Festplatte

      0
    • xxspawnxx 3190 XP Beginner Level 2 | 18.07.2020 - 04:55 Uhr

      „Hahahahahahahaha 1 TB , Steinzeit oder was ?

      2 TB – 5 TB wären mal was gewesen , hätte sofort 2×2 TB gekauft …. aber 2×1 TB ist viel zu wenig , wenn COD schon allein 180GB braucht , vorallm sind ja bei 1TB dann grad mal um die 880GB frei …. wer weiß wie groß Forza/Cyberpunk wird für die Series X…..

      da ist 1TB ca. 4-5 Spiele und voll …. lol bei 2TB bekomm ich dann vll 15 Spiele drauf …. ich habe aber 600 Spiele in meiner Biblothek , heißt also ich muss mich auf 15-20 Spiel beschränken und löschen wenn ich ein neues Spiel gekauft habe …. lol und dann vll 300€ für 1TB verlangen …. super entwicklung.

      ICh warte lieber mal noch etwas mit der ganzen series X sache“
      .
      .
      .

      Wow.

      0
    • Falkit 1760 XP Beginner Level 1 | 18.07.2020 - 15:28 Uhr

      Warum auch immer man mehr als 10 oder 15 große Spiele installiert haben muss bei den heutigen Internet Leitungen. Aufm Land, wurde schon gesagt, kannst deine normale externe Festplatte als Backup Platte benutzen und dann die Spiele, die du willst, auf die ssd schieben. Ne 2tb Ssd oder größer, würde die Konsolenpreise explodieren lassen, ist also von vornherein unrealistisch gewesen.

      0
    • Snake566977 17845 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.07.2020 - 16:04 Uhr

      und ich hab mich schon gefragt warum es so große M2 SSD Speicher gibt. Weil du der Typ bist der die 4TB Riegel für 849,95€ kaufst, wie andere die Kinderriegel.

      0
  7. Feindsender 13325 XP Leetspeak | 18.07.2020 - 02:25 Uhr

    Wie will das eigentlich Playstation lösen?

    Ich meine klar kann man eine SSD an die PS5 Klatschen aber das ist ja nicht DIE SSD OVER 9000!!!

    Denn die SSD OVER 9000 extern mit 1TB+ von wem auch immer würde ja auch wieder OVER 9000 USD kosten somit können immer nur 3-5 PS5 games installiert sein oder wie?

    Bei der Series X gibt es immerhin einen fahr plan auch wenn ich lieber mir eine 2TB holen würde als alle slots am ende mit 1TB Sticks voll zu ballern um dann später eine ersetzen zu müssen egal…

    0
    • Snake566977 17845 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.07.2020 - 16:07 Uhr

      Vielleicht kann man die Interne wieder austauschen. Sony war der einzige, der die Speicher austauschbar gemacht hat, ohne irgendwelche Siegel zu brechen oder Ansprüche zu verlieren.

      0
  8. lekain 0 XP Neuling | 18.07.2020 - 12:00 Uhr

    Nach der Spiel-Speicher-Optimierung welche vor ein paar Monaten vorgestellt wurde, ergeben 1TB Speicher vielleicht auch durchaus Sinn… Damit „soll“ ja die Größe der Games wieder in sinnvolle Größen gepackt werden.

    0

Hinterlasse eine Antwort