Xbox Series X: Seagate Speicherkarten mit 512 GB und 2 TB vorgestellt

Ab November wird es die Seagate Speicherkarten für Xbox Series X|S auch in der Größe 512 GB bzw. 2 TB geben.

Zu der bereits seit dem Launch der Xbox Series X|S erhältlichen 1 TB Speicherkarte von Seagate wurden jetzt zwei weitere Größen vorgestellt.

Im November und Dezember wird es demnach in allen Xbox Märkten Seagate Speicherkarten für Xbox Series X|S in den Größen 512 GB und 2 TB geben.

In den USA ist die Variante mit 512 GB zum Preis von $139.99 bereits vorbestellbar und wird Mitte November erhältlich sein. Die 2 TB Variante für $399.99 hingegen erst im Dezember.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

207 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Remi2807 1580 XP Beginner Level 1 | 22.10.2021 - 00:14 Uhr

    Manche verstehen nicht das diese Karten mit der Velocity Architektur codiert ist damit diese zu1000% die Geschwindigkeiten und lade Zeiten hält dank PCIe Gen4

    Dazu Plug and Play heißt hat man 2 Karten (2x1Tb) kann man einfach wechseln

    Bei normalen m.2 in der Ps5 müsste man sie aus bauen und das ist Risiko reicher für die Daten.

    Und ich glaube da Samsung die 980 Pro mit Kühlkörper rausbringt wird die auch bei 350-400 liegen da die ohne schon bei 339 ist

    Klar kann man auch andere nehmen aber da sind auch andere Faktoren wie Überhitzung (kein kühlkörper) was dazu führ das die Lese und schreib Rate beeinträchtigt wird

    Klar sind die Karten „NOCH“ sehr hoch im Preis aber human für ein ganz neues Produkt mit solch einer Architektur

    Und sobald Andere Hersteller da mit einsteigen möchten wird sich das senken aber das wird dauern bis genug Konsolen verfügbar sind da sich das stand jetzt absolut nicht lohnt für andere Hersteller

    Ergo gut für seagate weil die die einzigen sind die es anbieten können

    3
    • Ritter Runkel 2760 XP Beginner Level 2 | 22.10.2021 - 07:04 Uhr

      Auf der SSD ist nichts magisches „codiert“.
      Es gibt diverse Seiten, die das Teil auseinandernommen haben. Drin sind keine speziellen Teile, nur Controller- und Speicherchips, die auch auf anderen SSDs zu finden sind.
      Velocity ist nur Microsofts fancy Name für den Verbund aus PCIe-SSD, Direct Storage und hardwareunterstütze Dekompression. Die SSD selbst ist genausowenig „Wunder“ wie die der PS5.

      1
    • Final18 55780 XP Nachwuchsadmin 7+ | 22.10.2021 - 09:29 Uhr

      Einen Samsung 980pro ist aber viel schneller als eine xbox ssd 😉.

      2
      • Darth Cooky 32680 XP Bobby Car Schüler | 22.10.2021 - 12:21 Uhr

        Jup wie ich schon geschrieben hab eine 2,4GB/s allerdings eine 3.0 bekommt man schon für kleines Geld . Hatte eine 2 TB im Laptop für 150 Euro .

        1
        • Final18 55780 XP Nachwuchsadmin 7+ | 22.10.2021 - 12:47 Uhr

          👍Genau, schon witzig wie manche hier als Vergleich eine WD black sn850 hernehmen.
          Die ist fast 3mal schon 😂

          1
          • Darth Cooky 32680 XP Bobby Car Schüler | 22.10.2021 - 18:29 Uhr

            Für viele ist SSD sicher SSD bzw sind ja NVME s eigentlich , und beschäftigen sich nicht mit den Technischen Details .

            0
    • Darth Cooky 32680 XP Bobby Car Schüler | 22.10.2021 - 12:20 Uhr

      Habe vor kurzem eine 2 TB SN 850 für 289 gekauft , + einen Be Quiet Kühlkörper waren es dann 300 eine direkt mit Kühlkörper kostet 439 bei WD direkt .
      Im PC z.b braucht man meistens kein Kühlkörper , bei mir sitzen die unterm I/O Panel .
      Trotzdem an sich wenn ich eine für den PC kaufe die ca die Geschwindigkeit von 2,4 GB/s Raw hat zahlt man vielleicht 100 Euro für einen GB , mit Win11 jetzt hat man auch dann Direct Storage . Wenn man jetzt die Folie von NVIDIA , nimmt bekommt man auch das doppelte also bei meinen 2 7GB/s NVME s wäre das dann 14 GB/s bei Gelegenheit mal schauen ob es einen Benchmark direkt dafür gibt .

      0
  2. Remi2807 1580 XP Beginner Level 1 | 22.10.2021 - 00:24 Uhr

    Für PS5 wird eine ssd mit Kühlkörpern (kk) empfohlen wenn es also keine solo KK zu kaufen gibt muss man eben auf eine SSD mit KK zurückgreifen. Bei WD kommt mit der für PS5 empfohlenen SN850 mit KK eine UVP von 500+ zu Stande und bei Amazon ist sie gerade aus Verkauf aber Amazon Preis liegt bei 449

    Also einfach erst mal abwarten ich werde jedenfalls eine 2tb Karte für die SX und eine 2tb Nvme für die ps5 holen

    0
    • Ritter Runkel 2760 XP Beginner Level 2 | 22.10.2021 - 08:14 Uhr

      Die Annahme, dass es die Kühlkörper mal knapp werden ist schon arg verwegen 😉

      Und zum Vergleich irgendwelche Fantasiepreise für die Standard-SSDs auszugraben ist auch irgendwie unfair. Geizhals.de nennt für die WD SN850 2 TB mit Kühlkörper Preise ab 350 €, eine Samsung PM9A1 mit 2TB ab 250 € (ohne Kühlkörper).

      0
    • Darth Cooky 32680 XP Bobby Car Schüler | 22.10.2021 - 12:24 Uhr

      Sind einiges gestiegen am Preis , eine 1 Tb ohne KK hat vor paar Monaten noch 150 gekostet und eine 2 TB die ich gekauft habe 289(Sale normal um 330) bei Amazon .
      Als Kühlkörper habe ich in der PS5 einen von Be Quiet und im PC halt das I/OPanel vom Mainboard.
      Für die Xbox habe ich die 1 TB Variante habe glaube 173 gezahlt , fand ich Okay Speicher braucht man immer .

      0
  3. Zecke 58545 XP Nachwuchsadmin 8+ | 22.10.2021 - 02:08 Uhr

    Weiß nicht ob der Mehrwertsteuer-Aktion bei MM. Vermutlich deswegen. Aber egal, dort bekommt man den 1 TB Stick momentan für 209,99 Euronen statt des Originalpreises. Nur zur Info. Ich werde da ohnehin nicht zuschlagen, selbst das ist mir momentan zu teuer und ich habe auch noch andere Verpflichtungen. Da reicht mir meine interne Platte plus zum hin- und herschieben die externe HDD.

    0
    • Lord Maternus 133880 XP Elite-at-Arms Silber | 22.10.2021 - 07:45 Uhr

      Ich brauche bisher noch keine Speichererweiterung, aber abgesehen vom offiziellen MS Store habe ich die 1 TB Variante noch nie teurer als 210 gesehen. UVP ist das eine, aber 210 ist glaube ich eher so der Standardpreis.

      0
      • Z0RN 364645 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 22.10.2021 - 08:03 Uhr

        Bestpreis war 169,- den ich bisher gesehen habe.

        0
        • Ritter Runkel 2760 XP Beginner Level 2 | 22.10.2021 - 08:19 Uhr

          Wenn man da mal die UVPs ins Verhältnis setzt, würde man bei der 2-TB-Variante bei etwa 300 € Angebotspreis rauskommen. Was sich schon weniger dramatisch anhört.
          Ich bin sicher, man wird hier informiert werden 🙂

          0
  4. Sagitari GER 880 XP Neuling | 22.10.2021 - 02:43 Uhr

    Mir reicht ja eigentlich schon die 1TB Variante. Bald ist ja Black friday, mal schauen ob’s da einen guten Deal geben wird.

    0
    • WHiTEandHACKER 13820 XP Leetspeak | 22.10.2021 - 03:05 Uhr

      Ich hab mir jetzt die 1GB Variante bei Amazon bestellt. Ist gerade fur 209€ im Angebot. Die werde ich auch über Weihnachten definitiv brauchen. Mein Speicher ist zu 90% voll (Series X)

      0
      • WHiTEandHACKER 13820 XP Leetspeak | 22.10.2021 - 03:17 Uhr

        Ich meine natürlich die 1TB Variante! 1GB ist vielleicht ein bisschen wenig🙄
        Es ist schon spät. Ich geh schlafen 😴

        0
  5. OnkelTom78 1080 XP Beginner Level 1 | 22.10.2021 - 03:42 Uhr

    Da kauf ich mir lieber ne 5 tb HDD und schiebe die Spiele hin und her, das dauert auch nicht so lange, zumindest ist es sehr viel schneller als die Games jedesmal runter zu laden. Ich gebe auf keinen Fall 400€ für ne Speickerkarte aus.

    0
  6. Remi2807 1580 XP Beginner Level 1 | 22.10.2021 - 05:30 Uhr

    Also für die die sich beschweren es könnte schlimmer sein da Seagate und MS hier gemeinsam einen guten Weg für uns finden

    Wenn man einfach CFExpress Karten verwenden könnte würden hier einige Schreien die sind bei 256GB schon bei über 300 Euro und 1TB liegen bei manchen schon bei 800+

    Also sehe ich 400 für 2TB als fair und bezahlbar

    Und selbst für PS5 gibt es mit *Kühlkörper* gerade nichts was deutlich günstiger ist

    2
    • Lord Maternus 133880 XP Elite-at-Arms Silber | 22.10.2021 - 07:52 Uhr

      Ich denke, es kommt immer auch auf die Relation zum Gerät an. Du hast ja selbst die CFExpress Karten für teure Kameras als Beispiel angeführt. Wenn ich ne Kamera für 3.000, 5.000 oder sogar 30.000 Euro, sind 500 bis 800 € für Speicher vollkommen okay.

      Kostet meine Hardware aber wahlweise 300 oder 500 sind die 400 € vielleicht nicht krass überteuert (ich bleibe dabei, es ist teuer und liegt am Monopol von Seagate), aber eben auch jeden Fall … sagen wir mal „unglücklich“. Und dann kann ich auch verstehen, dass man sich ärgert.

      Zum Glück bräuchte ich erst eine Speichererweiterung, wenn ich meine Series S mal wirklich für Emulation nutzen möchte xD Also kann ich noch warten, bis es Alternativhersteller gibt.

      0
      • Ritter Runkel 2760 XP Beginner Level 2 | 22.10.2021 - 07:59 Uhr

        Achtung schlechter Witz:
        Wie kann man den Wert eines Trabis verdoppeln? Indem man ihn volltankt 😀

        Äquivalent bei der Xbox … indem man eine Speicherkarte einsteckt 😉

        0

Hinterlasse eine Antwort