Xbox Series X: So schnell fährt die Konsole nach einem Kaltstart hoch

Die Xbox Series X benötigt beim Hochfahren nach einem Kaltstart nur wenige Sekunden bis zum Dashboard.

Wenn ihr zum ersten eure Xbox Series X Konsole am 10. November einschaltet, dann erwartet euch ein kurzer Startvorgang, der euch zum Dashboard bringen wird.

Das Hochfahren der Konsole, auch Bootvorgang genannt, dauert nur wenige Sekunden, wie Jeff Grubb in einem kurzen Video festgehalten hat.

100 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PACMAN 5200 XP Beginner Level 3 | 28.09.2020 - 22:09 Uhr

    Naja 19 Sekunden ab dem Punkt wo er sie einschaltet bis zum Dashboard sind jetzt nicht wirklich schnell. Aber im Vergleich zur Xone ist das eine deutliche Verbesserung

    3
    • Z0RN 292440 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 28.09.2020 - 22:15 Uhr

      Für einen Kaltstart ist das schon sehr gut. Und bis November holen die vielleicht noch die eine oder andere Sekunde raus. Eventuell auch mit dem neuen Dashboard.

      Das ist immer das Problem. Man zeigt den Leuten eine Demo und alle denken, dass sich daran nichts mehr ändern wird.

      2
      • PACMAN 5200 XP Beginner Level 3 | 28.09.2020 - 22:21 Uhr

        Für einen Kaltstart sind 19 Sekunden auf jeden besser als die 60+ Sekunden bei meiner XoneX. Aber ich befürchte das es am Ende eher länger als 19 Sekunden dauern wird. Bis das Dashboard komplett ladet und alle Kacheln aufploppen und meine Spiele & Apps alle geladen sind. Kann also doch ne Sekunde oder 2 länger dauern. Trotzdem eine deutliche Verbesserung im Vergleich zur Xone/XoneX.

        0
        • BANKSY EMPIRE 44075 XP Hooligan Schubser | 28.09.2020 - 22:58 Uhr

          Kaltstart hört sich immer so an, als ob voll der Verbrennungsmotor in der XSX arbeitet😄

          Mir ist es total wurst ob 20, 30 oder 40 Sekunden.

          Wie das einem so wichtig sein kann, ist mir schleierhaft🤷‍♂️

          3
        • PACMAN 5200 XP Beginner Level 3 | 28.09.2020 - 23:07 Uhr

          BANKSY EMPIRE: schön für dich. Allerdings wichtig genug um drauf zu antworten? 😂

          2
      • GrayHawk48 7305 XP Beginner Level 3 | 28.09.2020 - 22:47 Uhr

        Im Vergleich zur aktuellen Generation sind 19 Sekunden sicherlich gut … aber ein „echter“ PC mit Windows 10 schafft es mit SSD schneller. Daher halt technisch nix besonderes, gut ist es trotzdem.

        4
        • Fraggleflops 12765 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 28.09.2020 - 23:10 Uhr

          Bedenke da aber auch, dass die Konsole im Startvorgang ALLES parat haben muss sobald Deine Griffel den Controller bedienen. Nur weil einem auf dem PC Monitor Windows 10 nach gefühlt 0,00025 Sekunden begrüsst heisst das noch lange nicht dass alles sofort einsatzbereit wäre.

          0
      • GrayHawk48 7305 XP Beginner Level 3 | 28.09.2020 - 23:14 Uhr

        Ich meinte auch nach dem Login, in Windows selber angekommen also. Und Windows dürfte doch etwas komplexer sein, als eine Konsole – zumindest aber nicht weniger komplex. Im Hintergrund werden beide Systeme weiterarbeiten und weiterladen müssen. Beim Pc sieht man es halt einfacher, das wird man bei der Box geschickt kaschieren, was auch okay ist.

        Mir gehts hier auch nicht um eine Abwertung der Series X, aber technisch ist der Speed an dieser Stelle halt nix besonderes. SSD-Standard quasi.

        Für den Preis bekommt man natürlich keinen so schnellen Rechner, das ist klar.

        0
        • Fraggleflops 12765 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 28.09.2020 - 23:19 Uhr

          Ganz ehrlich, das würde mich schon mal brennend interessieren wie „aufwändig“ Windows auf den Boxen gestaltet ist. Kommt das einer CE Variante gleich @Z0rn?

          0
        • churocket 123960 XP Man-at-Arms Silber | 29.09.2020 - 03:17 Uhr

          Zuhause müsste auch die Tür Aufschließen, dauert bestimmt noch länger.

          Ich weiss nicht was die Leute immer alles erwarten, ich komme aus denn 1970 und da war alles langsam 😂🤣😂🤣

          5
      • Darth Cooky 5680 XP Beginner Level 3 | 29.09.2020 - 10:41 Uhr

        Es ist auf jedenfall ein Fortschritt aber hey bei meiner One X bis die oben war konnte ich mir noch ein Kaffee holen 🙂
        Mein PC schafft das unter 10 Sec aber ist ja auch an sich was ganz anderes sollte man nicht vergleichen .

        0
      • Gagac 5760 XP Beginner Level 3 | 29.09.2020 - 12:14 Uhr

        Bis zum November ist es allerdings noch ein knapper Monat und da wird sich bestimmt nichts mehr tun. Die Konsole ist definitiv schon Final, auch wenn „Prototype“ hinten drauf steht. Man kann nicht erwarten, dass einen Monat vor Release noch daran getüftelt wird. Und die Series X hat laut Grubbs Q&A schon das aktuelle, schnellere Dashboard aus dem Alpha Ring drauf.

        0
  2. churocket 123960 XP Man-at-Arms Silber | 29.09.2020 - 03:13 Uhr

    Ist doch perfekt, manche Menschen leben jenseits der Realität was man besonderes in der Krise immer wieder sieht.ich glaube noch nicht mal windows ist schneller 😁😁😁

    0
    • Gagac 5760 XP Beginner Level 3 | 29.09.2020 - 12:00 Uhr

      Dann hast du wohl keine PCIe 3.0/4.0 SSD in deinem Computer. Mein Rechner bootet in 15 Sekunden vom Einschalten bis hin zum Desktop. Und ich hab „nur“ eine alte PCIe 3.0 SSD. Die Xbox hat allerdings schon eine aktuelle 4.0.

      Aber immerhin um Welten besser als die One X.

      0
        • Gagac 5760 XP Beginner Level 3 | 29.09.2020 - 13:33 Uhr

          Spart Zeit?

          0
  3. Styl3N4tic 2125 XP Beginner Level 1 | 29.09.2020 - 04:08 Uhr

    …Laut IGN seit man vor allem von der Geschwindigkeit der Xbox Series X und dessen Quick-Resume Feature begeistert. Nachdem man dieses einmal erlebt hat, möchte man nicht mehr zur vorherigen Generation zurück. Da die PS5 wohl ebenso schnell, wenn nicht sogar noch schneller ist, dürfte die Erfahrung hier ähnlich sein.

    Der Kaltstart der Xbox Series X dauert etwa 10 bis 12 Sekunden, im Vergleich zur Xbox One X, die rund eine Minute dafür benötigt. Die PS5 soll wohl noch schneller sein, die innerhalb weniger Sekunden bis zum Hauptbildschirm des Spiels gelangt…

    Wer auch immer den Artikel geschrieben hat wurde wohl von den Blauen bestochen ?

    3
    • Darth Cooky 5680 XP Beginner Level 3 | 29.09.2020 - 10:55 Uhr

      Doch bei der PS5 soll es wirklich so schnell gehen , die PS4 Pro braucht auch nur 32 Sec schon bis zum Dashboard mit HDD hab mal die meiner Frau gestoppt und meine mit eingebauter SSD braucht 22-24 Sec.
      Meine One X war bei 1:17 aber komm ist doch egal wie lange was braucht wenn es danach ging würde ich nur meinen PC nutzend er braucht 8 Sec.

      1
  4. DREAMCASTXY 0 XP Neuling | 29.09.2020 - 08:12 Uhr

    Geht es eigentlich nur um die Konsole ? Schnellstart , Hintergrundbilder , Leistung auf 4 / 8 K TVs ( wie sieht es am Full HD aus ) , Speicher , Phil Spencer seine Ausführungen zur Zukunft oder geht es auch irgendwie ein wenig um herausragende und interessante Spiele . Davon sieht oder liest man sehr wenig .

    0
    • Gagac 5760 XP Beginner Level 3 | 29.09.2020 - 12:05 Uhr

      Dafür hat MS noch kein „OK“ gegeben. Sollte aber bald kommen. Immerhin ist es noch knapper Monat bis zum Release. Die PS5 zB darf noch nicht mal gezeigt werden.

      0
  5. j0un3s 14645 XP Leetspeak | 29.09.2020 - 08:54 Uhr

    Kaltstart :D, aber erst schön warm fahren das Teil, bevor man richtig stoff gibt, damit der Turbo nicht kaputt geht 😀 .

    Spaß bei Seite, also ich finde die Zeit ziemlich in Ordung, im Gegensatz zu den Vorgänger Consolen sind das schon Welten 🙂 .

    0
  6. Karamuto 40150 XP Hooligan Krauler | 29.09.2020 - 17:12 Uhr

    Eine der Haupt Gründe warum sie one X aktuell nicht so gut als blue ray player Ersatz nutzbar ist. Freu mich drauf 😄

    0

Hinterlasse eine Antwort