Xbox Series X: Spencer: VR eine klare Sache, wenn der Markt in Zukunft wächst

Microsoft wird Virtual Reality klar unterstützen, wenn der Markt dafür in Zukunft groß genug ist.

Beim Thema VR und Xbox sieht es für Besitzer einer Microsoft Konsole mau aus. Bereits in der Vergangenheit sagte Xbox Chef Phil Spencer, dass man sich nach Kundenwünschen richte und diese nicht nach VR fragen würden.

Im Interview mit Gamertag Radio sprach er jetzt erneut über das Thema und machte klar, was er mit früheren Aussagen, wonach der Fokus der Xbox nicht auf VR liege, meinte.

„Ich kenne eine Menge Leute, die an einigen guten VR-Titeln arbeiten, großartige VR-Titel und ich versuche nicht, das nicht zu unterstützen. Mein Hauptanliegen war, dass ich unseren Kunden klarmachen wollte, wo unser Schwerpunkt liegt. Wenn also jemand darauf wartet, dass wir ein VR-Headset für die Series X herausbringen, bei der Markteinführung oder so – das werden wir nicht tun.“

Spencer erklärte aber auch, dass VR für Microsoft eine klare Sache wäre, wenn der Markt für VR in der Zukunft wachsen würde und einen gewissen Level erreiche.

„Wohin die Dinge auch gehen, wir werden niemals die Augen davor verschließen. Ich hoffe nicht, dass es weggeht – ich hoffe, es wird größer. Ich hoffe, es ist etwas, das so wichtig ist, dass es für uns keine Frage ist, es zu unterstützen.“

39 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. tachykard01 560 XP Neuling | 12.02.2020 - 20:12 Uhr

    Ich brauche auch nicht unbedingt VR, da mir nach ner Zeit immer schlecht wurde, wenn ich es bei nem Kumpel auf der PS4 gezockt habe.. Gewohnheitssache? Aber muss zugeben das erste mal war ich schon sehr sehr beeindruckt!!! Vielleicht wenn in Zukunft etwas angenehmer zu tragende Brillen rauskommen würden, why not ^^
    Das Hauptaugenmerk sollte aber auf die Soft/ Hardware und eigene qualitativ hochwertige Spieleentwicklung bleiben.

    0
  2. Assface 88 1080 XP Beginner Level 1 | 13.02.2020 - 13:42 Uhr

    Brauch doch keiner, Microsoft soll lieber das Geld in neue Studios und Triple A Games investieren.

    0

Hinterlasse eine Antwort