Xbox Series X: SSD ein großer Gewinn für Spieler laut Entwickler von The Persistence

Der Entwickler von The Persistence sieht die SSD in Xbox Series X und PlayStation 5 als großen Gewinn für Spieler an.

Die SSD als neues Speichermedium sind die Aushängeschilder der neuen Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5. Einige Entwickler sehen das ebenso und haben schon von den Vorteilen berichtet.

Auch Stuart Tilley von Firesprite Games ist der Ansicht, dass die SSD eine Menge Vorteile bringt und dabei der Spieler als großer Gewinner hervorgeht. In einem Interview sagte der Game Director des Horrorspiels The Persistence über die SSD:

„Ich denke, die Spieler werden hier die wahren Gewinner sein. Die SSD wird massiv sein, damit wir größere Welten schaffen können, die schneller geladen werden und in denen wir uns schneller bewegen können. Sie eröffnet uns Möglichkeiten. Die neuen positionellen Sounds sind großartig für Spiele, da man Soundeffekte hören kann, die sich so anfühlen, als wären sie um einen herum, während man auf der Couch sitzt, das wird eine weitere große Verbesserung darstellen. Ich denke, alle Plattformen haben eine Menge, die sie anbieten. Und ich glaube, es wird ein großer Gewinn für die Spieler sein, soweit ich das sehen kann. Es ist einfach super aufregend für uns, unsere Ambitionen zu steigern. Manchmal muss man ein Feature vielleicht ausrangieren, weil es zum Beispiel eine lange Ladezeit erfordert. Jetzt, in der Zukunft, ist das vielleicht kein Problem. Das wird uns sehr direkt ermöglichen, bessere Spiele zu machen, ich glaube, das ist absolut richtig.“

42 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • juicebrother 26940 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.05.2020 - 21:28 Uhr

      Das wirst du vermutlich einfach ertragen müssen, denn Dank Sony und Epic reden wir nun eben nicht mehr nur von einer Festplatte, sondern der Komponente schlechthin, wenn’s um’s Rendern von Videospielen geht ; )

      3
      • Archimedes Boxenberger 226700 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 23.05.2020 - 06:38 Uhr

        Haha… Ja, das stimmt. Und versteh mich nicht falsch. Ich freu mich mega auf die ssd. Aber sie ist nicht definierend dafür was die next Gen performance ausmacht

        4
    • Commandant Che 74840 XP Tastenakrobat Level 2 | 22.05.2020 - 23:54 Uhr

      Ganz so richtig ist deine Festlegung nicht.
      Eine SSD ist keine Festplatte im herkömmlichen Sinne.
      Es ist vielmehr ein anderes Speichermedium wie beispielsweise ein USB-Stick, eine SD, oder Micro-SD Speicherkarte, aber es ist keine Festplatte.

      0
      • Archimedes Boxenberger 226700 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 23.05.2020 - 06:37 Uhr

        Da hast du recht… Es ist natürlich ein anderes Speichermedium. Dennoch ersetzt sie die Funktion der mechanischen Festplatte 😉

        4
      • DerLandvogt 42600 XP Hooligan Schubser | 24.05.2020 - 09:54 Uhr

        Warum wird sie aber überall als Festplatte bezeichnet? Wenn es eigentlich keine ist?

        0
        • doT 38000 XP Bobby Car Rennfahrer | 24.05.2020 - 09:58 Uhr

          Es ist eine Platte die einen festen Platz hat wie die HDD 😛?

          Festplatte ist halt für die „DAUs“ einfacher zu verstehen.
          Wenn ich sage es ist eine Festplatte wie deine alte nur ist diese schneller, wird der/diejenige es einfacher verstehen.

          1
          • DerLandvogt 42600 XP Hooligan Schubser | 24.05.2020 - 10:45 Uhr

            Ah ja so dachte ich mir das auch schon, damit man als normal sterblicher da durchblickt 😀

            0
            • Archimedes Boxenberger 226700 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 25.05.2020 - 15:44 Uhr

              Der Begriff Festplatte kommt daher, dass das tatsächliche Speichermedium eine Platte ist die sich dreht. „Fest“ kommt meines Wissens daher, dass die Daten dort fest gespeichert werden können.

              Eine SSD ist ein Solid State Drive. Das Speichern und Abrufen der Daten wird rein auf Halbleiterbasis gemacht, und es gibt keine mechanischen Komponenten mehr

              1
    • MARVEL 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 25.05.2020 - 14:04 Uhr

      SSD ist aber, wenn man es genau nimmt, kein Wort. 😉

      0
  1. yberion45 5150 XP Beginner Level 3 | 23.05.2020 - 15:12 Uhr

    Was mich am meisten beschäftigt ist, wieso unsere Medien so auf der PlayStation hängen geblieben sind? Weiß das einer? Bezahlt sie Sony dafür? Und wieso sind die Menschen so auf PS fixiert, dass sie alles erdenkliche Phantasieren, nur damit sie rechtfertigen können, wieso sie sich die Schlechtere Konsole kaufen wollen. Vielleicht weil es ja for the players ist 😂😂😂

    6
    • DerLandvogt 42600 XP Hooligan Schubser | 24.05.2020 - 09:50 Uhr

      Ich finds gut das die Menschen so auf Sony fixiert sind, vor allem die ganzen kiddis… Finde das verleiht der Xbox ein wenig Exklusivität 🙂 warum haben wohl Sony und Co ihre „pro controller“ und wir haben den Elite controller 😉 Außerdem liegt es einfach daran das überall playstation Werbung ist egal ob TV oder Zeitung.
      Das einzige was mich stört ist das wenn man in nen Laden geht, es immer ca 4 Regale ps Spiele gibt plus Regale für Zubehör und Angebote, für xbox leider maximal 2 Regale…

      2
    • doT 38000 XP Bobby Car Rennfahrer | 24.05.2020 - 10:01 Uhr

      Damit macht man halt am meisten clickz, aufsehen.
      Die Marke Playstation ist halt groß, da nimmt man lieber sowas als was kleineres.

      Siehe Apple mit IOS vs Android aka Samsung.
      Das es zig andere (womöglich bessere) Firmen gibt, ist den meisten (Medien) doch schnuppe.

      Es wird das genommen was groß und bekannt ist, beim Gaming ist es nunmal Sony aka Playstation.

      0

Hinterlasse eine Antwort