Xbox Series X: Tesla Model S spielt so gut wie die neuen Konsolen

Der neue Tesla Model S kann Spiele so gut spielen wie die PS5 und die Xbox Series X.

Tesla hat eine Auffrischung seines Elektro-Sportwagens Model S enthüllt, die eine On-Board-GPU bietet, die sowohl mit der Xbox Series X als auch der PlayStation 5 mithalten kann.

Verbesserungen an Dingen, die man bei einem Auto erwartet sind z. B. ein aktualisiertes Innen- und Außendesign, ein besserer Antrieb oder eine höhere Laufleistung. Aber wer hätte mit Tesla Arcade gerechnet, die 10 Teraflops an Rechenleistung für Spiele bietet.

Damit liegt das Model S auf Augenhöhe mit den neuesten Konsolen von Sony und Microsoft. Die PS5 bietet 10,28 Teraflops an Rechenleistung, während die Xbox Series X bei 12 Teraflops liegt. Zu einem Spielerlebnis gehört natürlich viel mehr als nur diese Metrik, aber die Tatsache, dass ein Auto auch nur in die Nähe kommt, ist schon bemerkenswert. Und mit einem Einstandspreis von 86.990 Euro eine nicht gerade günstige Variante der New Gen Konsolen.

71 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Fleischsalat 15440 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.01.2021 - 20:21 Uhr

    Und in 10 Jahren sind Wasserstoffautos der Hit. Glaube nicht das sich die E-Autos auf Dauer durchsetzen werden. Jetzt scheint es noch eine Alternative zu den Verbrennern darzustellen, bin gespannt wenn es in 7 Jahren losgeht und alle schreien wie sie die Batterie entsorgen wollen.

    1
    • biowolf 10120 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.01.2021 - 08:34 Uhr

      Wasserstoffautos wären die bester Alternative zu den Verbrennern… ich denke auch das die heutigen Elektroautos nur eine Übergangslösung sind…

      Allerdings bin ich gespannt was mit den ganzen Ladestationen passiert, sollte es tatsächlich mal ein erschwingliches Auto auf Wasserstoffbasis zu kaufen geben… aktuell wird das Recht knappe Ladenetz ausgebaut und dann wieder ab??

      1
  2. Zecke 22240 XP Nasenbohrer Level 1 | 30.01.2021 - 22:54 Uhr

    Tesla baut viele Spielereien für reiche Menschen in die Autos. Vom Kumpel der Boss hat einen Tesla. Der hat ein Furzkissen Sound für den Beifahrersitz. Kein Scherz. Jemand setzt sich ahnungslos rein und der Fahrer kann das aktivieren.
    Kostet zwar richtig Aufpreis aber wer hat der hat…

    0
  3. zxz eXoDuS zxz 18235 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 31.01.2021 - 03:32 Uhr

    Also wenn ich dann mein Auto mit einer Konsolenleistung vergleichen müsste…. Dann würde ich meinen…. Dacia und Dreamcast😜😎

    1
    • IVleafclover 37195 XP Bobby Car Raser | 31.01.2021 - 08:52 Uhr

      Damit übertreibst du aber. Die Dreamcast war echt gut. Einen Vergleich mit einem Dacia hat sie nicht verdient. Da finde ich Atari eher angemessen.

      3
      • zxz eXoDuS zxz 18235 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 31.01.2021 - 13:59 Uhr

        🤣🤣🤣👍Stimmt. Die Dreamcast hatte leider Pech. Obwohl soviel Potential da war.

        1
  4. DonPapa190 13200 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 31.01.2021 - 18:28 Uhr

    Selbst wenn ich die ca 100k dafür berappen könnte, würde mir kein Tesla ins Haus kommen.
    Schönes Auto, keine Frage. Aber kein E-Auto für mich, Hybrid ok aber kein reines E-Auto

    0
  5. GrayHawk48 20725 XP Nasenbohrer Level 1 | 31.01.2021 - 22:05 Uhr

    Naja, das Ding soll ja nahezu autonom fahren können (und schlafende Fahrer haben das zum Teil ja auch schon illegalerweise bewiesen) … da sollte dann auch ordentlich Rechenpower dahinter sein, damit das reibungslos und vorallem unfallfrei funktioniert.

    0

Hinterlasse eine Antwort