Xbox Series X: Umso vertrauter Entwickler mit der Hardware werden, umso beeindruckender werden die Spiele sagt Brett Bibby

Laut Brett Bibby von Unity Technologies werden Spiele für Xbox Series X und PlayStation 5 umso beeindruckender, je vertrauter Entwickler mit der neuen Hardware werden.

Sowohl die Xbox Series X als auch die PlayStation 5 bieten jede Menge Potenzial für beeindruckende Dinge. Was die Hardware der neuen Konsolen zu leisten imstande ist, konnten einige Spiele bereits andeuten und kommende Exklusivspiele wie beispielsweise The Medium oder Ratchet and Clank: Rift Apart nutzen die Power der Konsolen für nahtlose Übergänge zwischen verschiedenen Welten.

Eine Entwicklung die sich laut Brett Bibby, Chief Product Officer bei Unity Technologies, in den kommenden Jahren kontinuierlich fortsetzen wird.

Als Bibby kürzlich in einem Interview mit GamingBolt nach seinen Gedanken bezüglich des auf dem Papier vorhandenen Leistungsunterschiedes zwischen den Zen 2-Prozessoren der PlayStation 5 und der Xbox Series X gefragt wurde, entgegnete er, dass es im Endeffekt eine größere Rolle spielen werde, wie gut Entwickler es schaffen die vorhandene Leistung umzusetzen und auszunutzen. Umso vertrauter Entwickler mit der neuen Hardware würden, umso beeindruckender würden auch die Ergebnisse:

„Es geht nicht um die Unterschiede zwischen ihnen, sondern darum, wie Entwickler das nutzen, was da ist. Wir hatten noch nie zuvor so viel Leistung in einer Konsole. Wenn Entwickler mit der Technologie vertraut und erfahrener werden, können sie schrittweise alles nutzen, was eine Konsole zu bieten hat.“

Auch in Bezug auf die GPUs der beiden Next-Gen-Konsolen gibt Bibby Ähnliches zu Protokoll. Seiner Meinung nach müssen Code und Inhalt wie eine Symphonie zusammenarbeiten:

„Seit dem Moore’schen Gesetz hängt die Leistung weitgehend davon ab, wie datenorientiert Ihre Inhalte sind und wie gut Sie diese Daten parallel verarbeiten können. Die besten Erfahrungen werden gemacht, wenn Code und Inhalt wie eine Symphonie zusammenarbeiten und Unity investiert weiterhin stark in die Bereitstellung einer zugrunde liegenden Engine für Entwickler, mit der sie alles nutzen können, was eine Konsole zu bieten hat.“

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dreckschippengesicht 141260 XP Master-at-Arms Bronze | 30.11.2020 - 10:14 Uhr

    Also ich finde die Aussage jetzt auch nicht soooo überraschend, war doch bislang immer so. Hoffe nur, dass das dieses mal nicht erst zum Ende der Generation richtig gut klappt ?

    0
  2. Moe Skywalker 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.11.2020 - 10:25 Uhr

    Deshalb denke ich, wird es noch min. 2 Jahre bin zum ersten richtigen reinen Next Gen Game-Hammer dauern. Lasse mich aber gerne überraschen.

    0
  3. DerZeroCool 61620 XP Stomper | 30.11.2020 - 10:29 Uhr

    Das bild dazu erweckte wieder in mir das ich FORZA will , wann kommt es ? ich will es spielen !!!

    1
  4. CromagStlyeDone 10100 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.11.2020 - 10:36 Uhr

    So eine Aussage hätte auch von jedem x-beliebigen, na wie heißen die Äfffchen gleich nochmal?!? äh ja genau > Analysten kommen können.

    0
  5. Karamuto 63490 XP Romper Stomper | 30.11.2020 - 11:10 Uhr

    Ach tatsächlich wer hätte damit gerechnet 😂

    Ich glaube für Valhalla ist in dem Punkt der drops schon gelutscht. Das die dynamische Auflösung nun auf 1188p fällt ( nur auf der SX, auf der SS ist es sogar 720p ) ist wirklich schon ein Armutszeugnis von Ubisoft.

    0
  6. DrDrDevil 104345 XP Elite User | 30.11.2020 - 11:57 Uhr

    Deshalb können die nächsten Jahre (ob für MS oder Sony) nur geil werden 😉

    0
  7. Crusader onE 71225 XP Tastenakrobat Level 1 | 30.11.2020 - 12:04 Uhr

    Aktuell macht die series x bei Spielen ohne raytracing ja keine so gute performance und stinkt meistens gegen die ps5 ab. Das habe ich mir irgendwie anders vorgestellt ? bin’s seit der 360 gewöhnt, dass multiplattformtitel auf der xbox schöner aussehen. Bin trotzdem sehr zufrieden mit LG CX und series x. Aber das mindblowing bleibt bisher noch weg. Mal schauen, was nächstes Jahr so geht. 🙂

    0
  8. TTsaki81 8520 XP Beginner Level 4 | 30.11.2020 - 12:27 Uhr

    Ich bin gespannt auf die nächsten Jahre, das kann nur gut werden 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort