Xbox Series X: Update wird Astro Gaming-Headsets via USB ermöglichen

Astro Gaming gibt bekannt, dass Astro Gaming-Headsets an der Xbox Series X via USB funktionieren werden.

Microsoft und Astro Gaming arbeiten derzeit an einem Update für Astro Gaming-Headsets und MixAmps, damit diese an der Xbox Series X verwendet werden können. Wie wir bereits berichtet haben, verfügt die neue Konsole über keinen Optical-Anschluss, was die Astro-Geräte unbrauchbar machen würden.

Doch beide Unternehmen arbeiten an einem Update, damit der MixAmp Pro TR, das A50 mit Station und das A20 am Launch-Tag der Xbox Series X funktionieren. Das Update wird Surround Sound und Voice über USB ermöglichen. Ob und wann noch weitere Geräte kompatibel gemacht werden, ist derzeit nicht bekannt, könnten aber zu einem späteren Zeitpunkt offiziell verkündet werden. Bis zur Veröffentlichung der Xbox Series X ist noch etwas Zeit.

39 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Gunther 1060 XP Beginner Level 1 | 01.04.2020 - 11:39 Uhr

    den optischen ausgang hätten sie ruhig einbauen können. bin gespannt wie sie das problem lösen werden. würde gerne mein a50 ohne qualitätsverlust weiter benutzen wollen. der usb beim a50 ist doch nur für strom oder nicht? würde es theoretisch gehen, wenn man das optische kabel am tv einsteckt?

    6
    • IronMaaasel 1160 XP Beginner Level 1 | 01.04.2020 - 12:41 Uhr

      Moin, ne da geht auch jetzt schon der Sprachchat der XBOX drüber 🙂 Daher ist es schon mehr als nur Strom über USB. Und wenn man am PC das A50 anschließt geht auch der ganze Ton über den USB Port. Daher sollte es einfach umzusetzen sein.

      Daher wird, denke ich mal, der PC Mode einfach auf der XBOX angewendet!

      2
      • ObitheWan 16595 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 01.04.2020 - 12:51 Uhr

        Genau, ich benutze das A50 gerade für HO an meinem PC und dort wird dann auch über USB der Surround Sound übertragen.

        2
    • Sanzzes 7550 XP Beginner Level 4 | 01.04.2020 - 14:30 Uhr

      Viele denken bei USB immer nur an einen billig Anschluss. Da aber alles nur Datenströme sind geht mehr als nur ne Festplatte und mit USB 3.0 sollte da einiges an Quali gehen.

      0
  2. Guts 780 XP Neuling | 01.04.2020 - 11:43 Uhr

    Ich hoffe die SX nutz wie die One X die funkttechnologie, mit der ich mein Stealth 700 mit der Box verbinde.
    Da hab ich nämlich gar keine Zusatzhardware nötig.

    0
  3. Bonny666 48330 XP Hooligan Bezwinger | 01.04.2020 - 11:56 Uhr

    Optischer Ausgang ist so alt. Da geht kein Dopby Atmos und Co. drüber.

    4
  4. alesstunechi 38975 XP Bobby Car Rennfahrer | 01.04.2020 - 12:57 Uhr

    Verstehe nicht wieso man die Auswahl an Zubehör für die Spieler so einschränken muss. Man sollte den Astro Support nicht feiern, sondern eher kritisch sehen. Am Ende kann man die Auswahl an wireless Headsets an einer Hand abzählen und alle liegen in der Preisspanne zwischen 150-250 Euro.

    5
  5. Archimedes Boxenberger 221500 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 01.04.2020 - 13:12 Uhr

    Hoffentlich ist das kein Aprilscherz. Ich hab mir nämlich vor kurzem erst das A50 gekauft und will das auch weiter verwenden

    2
    • Holy Moly 46714 XP Hooligan Treter | 01.04.2020 - 18:28 Uhr

      Das würde funktionieren (der ein oder andere AVR möchte womöglich nur den Optischen Anschluss händisch zugewiesen bekommen). Wird jedoch nicht jeder einen AVR daheim zu stehen haben.

      0
  6. DerZeroCool 53340 XP Nachwuchsadmin 6+ | 01.04.2020 - 21:36 Uhr

    Uiii , Gott sei dank , dachte schon ich kann mein Astro A50 Gen4 an der neuen XBOX nicht mehr anschließen , na hoffentlich läuft das dann auch ohne Verzögerung 😉

    0
  7. Buddy Dampfhammmer 19870 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 01.04.2020 - 22:42 Uhr

    Hallo ich hab das Astro A50 Gen 3 das wird aber dann auch noch unterstützt, oder gilt das nur für die neuste Gen 4?

    0
  8. BenioX60 3400 XP Beginner Level 2 | 01.04.2020 - 23:10 Uhr

    Habe meine Xbox über den Optischen Ausgang an meinem Receiver laufen. Es ist eigentlich ok. Finde ich schade , dass jetzt nur über HDMI laufen soll.

    0
  9. SturmFlamme 24770 XP Nasenbohrer Level 2 | 02.04.2020 - 10:05 Uhr

    Ich habe eine Teufel 5.1-Surround-Anlage von 2014 mit der Teufel Decoderstation, welche per optischen Kabel an meine Xbox One X bzw. PS4 Pro angeschlossen ist. Ich plane sowieso zur Xbox Series X einen neuen TV anzuschaffen. Heißt das also für mich, dass ich meine Decoderstation in den Keller packen kann und mir einen AV-Receiver mit HDMI holen kann/soll/muss? Dolby Atmos sowie Upgrade auf 7.1 sind für mich leider keine Optionen (weil Mietwohnung und Freundin vermutlich rebellieren wird, wenn da noch mehr Lautsprecher im Wohnzimmer sind).

    0

Hinterlasse eine Antwort