Xbox Series X: Verkäufe in Japan unter 100.000 Einheiten

Die Xbox Series X und S konnten im vergangenen Jahr in Japan nicht mehr als 100.000 Einheiten beider Konsolen verkaufen.

Die Nintendo Switch dominiert den japanischen Markt weiterhin in allen Bereichen seit dem Tag ihrer Markteinführung. Auch das Jahr 2021 hat sich diesem Trend nicht widersetzt. Laut Daten von GamesIndustry wurden im Zeitraum zwischen dem 28. Dezember 2020 und dem 19. Dezember 2021 von allen Modellen der Nintendo Switch insgesamt 5,3 Millionen Einheiten in Japan verkauft – und damit 200.000 mehr als im Vorjahreszeitraum.

Auch bei den meistverkauften Spielen besetzte Nintendo die komplette Top Ten im Land der untergehenden Sonne.

Weit hinter Nintendo folgt die PlayStation 5 auf dem zweiten Platz mit verkauften 942.798 Exemplaren und noch einmal ein gewaltiges Stück an dritter Stelle folgen Xbox Series X und S mit 95.598 verkauften Konsolen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

79 Kommentare Added

Mitdiskutieren
      • Steven83 880 XP Neuling | 09.01.2022 - 19:32 Uhr

        Das ist richtig, aber wieso sollte jemand mit einer Playstation nach Xbox googeln bzw. umgekehrt?
        Ist aber natürlich nur eine Auswertung.

        Mich würden mal Zahlen aus Märkten wie EU, UK oder USA interessieren

        0
  1. DrDrDevil 229570 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.01.2022 - 22:33 Uhr

    Japan und allg der Asiatische Raum ist eher PS fokussiert.. da würde ich ~100.000 Einheiten als Erfolg sehen

    0

Hinterlasse eine Antwort