Xbox Series X: Video beweist Quick Resume nach Stromtrennung

In einem neuen Video wird der Beweis geliefert, dass die Xbox Series X sogar nach der Trennung vom Strom auf Quick Resume zurückgreifen kann.

Quick Resume wird für die Next-Gen ein absoluter Game-Changer! Habt ihr einmal ein Spiel geladen und ist somit in der Quick Resume „Warteschlange“ vorhanden, müsst ihr nie wieder die langen Ladezeiten für den Spielstart über euch ergehen lassen.

Bei Quick Resume werden unterschiedlich viele Spiele im Speicher abgelegt. IGN hat es bei seinen Tests auf die Spitze von 12 Spielen geschafft, während andere Tester um die 6 Spiele via Quick Resume genutzt haben und in rund 5 Sekunden zwischen den einzelnen Spielen hin und her wechseln und direkt weiterspielen konnten.

Quick Resume funktioniert mit allen Spielen und dazu auch  mit Spielen von externen Festplatten, die via USB an die Konsole angeschlossen werden können. Somit seid ihr nicht auf den internen Speicher für das Feature eingeschränkt.

Alanah Pearce hat bereits eine Xbox Series X und in einem Video verkündet, dass das Quick Resume Feature auch nach einer Trennung vom Strom immer noch funktioniert. Dies wollten anscheinend bestimmte Personen nicht glauben und somit hat sich Alanah noch einmal hingesetzt und ein Video als Beweis erstellt:

Das komplette Video gibt es hier:

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Deeage 11620 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 15.10.2020 - 18:08 Uhr

    Genial, bei der One X hat es mich schon genervt das die Resume Funktion meistens bei einem Spiel nicht immer Richtig funktioniert hatte…

    0
  2. Carnifex 18860 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.10.2020 - 02:17 Uhr

    Haha 12 oder 6 Spiele gleichzeitig offen wen juckts? Mir würde schon 2 oder 3 reichen. Nun ja wieder etwas schlauer.

    0

Hinterlasse eine Antwort