Xbox Series X: Wärme-Entwicklung mit Wärmebildkamera und verstopftem Lüfter festgehalten

In einem weiteren Xbox Series X Test wurde die Wärme-Entwicklung mit einer Wärmebildkamera und verstopftem Lüfter festgehalten!

Die Xbox Series X bleibt nicht nur deutlich kühler als die Xbox One X und PS4 Pro, sondern behält sogar absolute Coolness, wenn der Lüfter verstopf bzw. blockiert wird.

Austin Evans hat mit einer Wärmebildkamera und mit einem Schallpegelmessgerät die Xbox Series X getestet. Dabei kam er zu beeindruckenden Ergebnissen, wobei er sogar extra den Lüfter der Konsole versperrt hat, um seinen Test auf ein Maximum zu bringen. Dazu ist die abgegebene Wärme der Konsole maximal in 10 cm Nähe zu spüren. Ebenso ist der Lüfter nicht wahrzunehmen und erst hörbar, wenn man sich fast mit dem Ohr an die Konsole klemmt. In einem Regal, oder eben einem Karton wie hier im Test, wird die Beschallung etwas verstärkt, aber auch hier ist mit etwas Abstand die Konsole nicht zu hören!

45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Omag Croft 2570 XP Beginner Level 2 | 15.10.2020 - 22:29 Uhr

    Durch die PS4 Pro bin ich ohnehin schon gebranntmarkt und freue mich umso mehr über die Infos zu der Wärme-/Geräuschentwicklung der Series X.

    2
    • charlemagne 1575 XP Beginner Level 1 | 16.10.2020 - 03:25 Uhr

      ich hatte mal eine One X, deren Lüfter lief zwar generell leise, hat jedoch kontinuierlich zwischen niedriger und mittlerer Umdrehungszahl oszilliert. Im Sekundentakt gewechselt. Das hat mich irgendwann selbst in lauteren Spielszenen gestört. Ein kontinuerlich laut hörbarer Lüfter, welche nicht die ganze Zeit ‚tanzt‘, hätte mir deutlich mehr zugesagt

      0
      • Houdini 1080 XP Beginner Level 1 | 16.10.2020 - 10:54 Uhr

        Oder eine rasselnder Lüfter und Spulenfiepen…… gibt mehrere Quellen für nervende Geräusche.

        0
  2. charlemagne 1575 XP Beginner Level 1 | 16.10.2020 - 03:22 Uhr

    Wenn man den Tests Glauben schenkt, dann könnte es tatsächlich sein, dass Microsoft hier ein Produkt entwickelt hat, welches im Hinblick auf den Anwender und seine Gewohnheiten entwickelt worden ist: nicht monatlich die Lüfter reinigen, das Gerät irgendwo in einem engen Regal oder Sideboard verstauen, links und rechts zugestellt, oben ein kleiner Spalt zum atmen. Die wenigsten werden wohl das Gerät unter optimalen Bedingungen aufstellen.

    0
  3. j0un3s 14365 XP Leetspeak | 16.10.2020 - 07:42 Uhr

    Mal schauen ob ich sie aufrecht hinstelle, oder auf die Seite lege .
    Aber ich tendiere eher zu aufrechten Positionierung.

    0
  4. knaeckebrot04 520 XP Neuling | 16.10.2020 - 09:18 Uhr

    Hört sich für den Anfang vielversprechend an.
    Denke das trotzdem die Lüfter der Series X und der ps5 später (vllt so 5-6 Jahre) doch noch zu kämpfen haben.

    1
  5. TakeSomeMore 4105 XP Beginner Level 2 | 16.10.2020 - 10:10 Uhr

    Ich will mal sehen ob die PS5 auch bei 54Grad bleibt, wenn man die Lüfter verstopft ^^ Sehr geil, was MS hier liefert. Unfassbar!

    0
    • Z0RN 290900 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 16.10.2020 - 10:15 Uhr

      Ich auch! 😂 Aber vor dem Release, doch das wird nicht passieren.

      1

Hinterlasse eine Antwort