Xbox Series X: Weitere Übernahmen in Kürze, laut Keighley

Laut dem bekannten Videospieljournalisten Geoff Keighley werden höchstwahrscheinlich bereits in Kürze weitere große Übernahme-Deals über die Bühne gehen.

Das Jahr 2022 ist gerade mal einen Monat alt und in der Gamingbranche sorgten bereits zwei große und nicht weniger überraschende Übernahmen für Aufsehen. Nachdem Microsoft vor knapp zwei Wochen die Akquisition von Activision bekannt gegeben hatte, zog SONY vor wenigen Tagen nach und erweiterte sein Portfolio durch Bungie.

Diverse Experten gehen davon aus, dass in Sachen Studioübernahmen noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Während PlayStation-Chef Jim Ryan bereits weitere Übernahmen ankündigte, blies Take-Two-CEO Strauss Zelnick infolge der Zynga-Übernahme im Januar ins selbe Horn und bezeichnete weitere Bemühungen des Unternehmens in diese Richtung als möglich.

Auch der bekannte Videospieljournalist Geoff Keighley geht davon aus, dass bereits in Kürze weitere große Übernahme-Deals anstehen. Wie er auf Twitter verlauten ließ, habe er von mehreren Leuten gehört, dass sich weitere Videospiel-Deals in der Endphase ihrer Verhandlungen befinden würden:

„Ich habe von mehreren Leuten gehört: Wie ihr vielleicht vermutet, befinden sich ein paar andere große Videospiel-Deals in der Endphase der Verhandlungen. Es wird ein interessantes Jahr!“

Somit befinden sich Pläne für mehrere große Übernahmen in einem fortgeschrittenen Stadium und es bleibt abzuwarten, welche Studios schon bald von den großen Konzernen geschluckt werden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

100 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort