Xbox Store: Diablo 2: Resurrected und mehr mit extra Rabatt

Im Xbox Store sind in der 38. Kalenderwoche 2021 neue Spiele eingetroffen. Wir zeigen euch, welche Games verfügbar sind.

In der 38. Kalenderwoche 2021 sind im Store der Xbox neue Spiele dazu gekommen. Wir zeigen euch, welche Games im Store KW 038/2021 ab sofort zum Download bereit stehen. Wie immer verschaffen wir euch einen kurzen Überblick über alle Neuankömmlinge.

Xbox Neuveröffentlichungen KW 38/2021

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phineas 5360 XP Beginner Level 3 | 24.09.2021 - 08:33 Uhr

    Wow, das kann sich sehen lassen! Brauche nur noch die Zeit dafür 🤣🤣🤗

    0
  2. Takrag 10250 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 24.09.2021 - 09:22 Uhr

    Danke für den Überblick, bei D2 warte ich aber noch die Wertungen ab.

    0
  3. Rokee 1220 XP Beginner Level 1 | 24.09.2021 - 09:47 Uhr

    Verstehe den hype nicht. Die Leute sind nur in der Nostalgie gefangen… das Inventar nervt. Ich hatte nach 2h fast nur noch tränke( die man auch braucht) im Inventar der total mini ist wie früher. Und jedes item nimmt Platz weg. Nichts ist stapelbar. Dann das man seine skills sehr schwer wieder umskillen kann ist total ätzend. Das heisst wenn man nicht schon am Anfang weiß welchen build man machen will hat man fast Pech…. und zum endgame. Ausser Boss runs oder Runen farmen kann man da nichts mehr machen. Kuhlevel vielleicht noch das war es dann auch. Habe das Spiel rückerstatten lassen. Leider zu viele negative Punkte.

    1
    • DonPapa190 26360 XP Nasenbohrer Level 3 | 24.09.2021 - 10:10 Uhr

      Also die 40€ nicht wert? Dann warte ich mal auf einen Sale, kommt mit Insurgency, HLL und FH5 sowieso genügend für den Rest des Jahres

      0
      • Darth Monday 120025 XP Man-at-Arms Bronze | 24.09.2021 - 10:23 Uhr

        Das Spiel ist locker 40€ wert. Schau dir nur vorher ein oder zwei Videos an, oder lies einen Test. Wenn dich das gesehene anspricht, kauf das ruhig.

        3
        • DonPapa190 26360 XP Nasenbohrer Level 3 | 24.09.2021 - 10:36 Uhr

          Danke für die Antwort. Dann schaue ich mir das mal an, würde sich anbieten die 4000 Rewards Punkte direkt mitzunehmen

          0
    • Karamuto 140850 XP Master-at-Arms Bronze | 24.09.2021 - 10:16 Uhr

      Es ist halt kein Remake sonder ein Remaster. Von daher wussten die meisten worauf sie sich einlassen 🤷‍♀️

      0
    • Kenty 54365 XP Nachwuchsadmin 6+ | 24.09.2021 - 12:16 Uhr

      Dank Rewards habe ich auch nur 36 Euro bezahlt, und mir gefällt das Spiel bisher sehr gut. Hatte es vorher nie gespielt. Ja, das Inventar nervt etwas und man muss viel liegenlassen oder immer zurückreisen. Das mit den vielen Health und Manaflaschen im Inventar ist mir auch aufgefallen. Aber die Stimmung ist doch wahnsinnig gut. Die Musik macht da viel aus und ist teilweise richtig creepy. Also mir gefällts!

      0
  4. Darth Monday 120025 XP Man-at-Arms Bronze | 24.09.2021 - 10:21 Uhr

    Viele Komfortkleinigkeiten fehlen in D2R, an die sich Ottonormalspieler vermutlich langsam gewöhnt hat. Das ist zum Teil nervig (aber nicht so nervig wie früher), zum Teil aber auch großartig: Aalglatte Grindspiele ohne Wiederspielwert und ohne rollenspielartige Bindung der Charaktere gibt es bereits genug – siehe Diablo 3 mit den austauschbaren, mit einem Fingerschnipp umskillbaren Heroen. Btw: Man kann seinen Helden beliebig umskillen: auf jedem Schwierigkeitsgrad einmal für umme, dann nach einer entsprechenden Anstrengung bei dem Erhalt eines Token of Absolution. Oder man fängt einfach einen neuen Charakter an, gibt ja genug zur Auswahl. 🙃

    Ich kann aber verstehen, dass das nicht für jedermann etwas ist.

    Nicht mal 17 Stunden nach Release über das Endgame maulen finde ich aber schon sportlich – das erreicht man erst sehr, sehr viele Stunden später. Diablo 2 hält Spieler hunderte Stunden bei der Stange, ohne Endlosdungeons in den Ring zu werfen.

    1
    • Phex83 57210 XP Nachwuchsadmin 7+ | 24.09.2021 - 10:40 Uhr

      Ich bin bisher auch positiv überrascht. Auch der Vergleich der Grafik ist einen Blick wert. Ich war schockiert, als ich gesehen habe, was ich vor 20 Jahren gespielt habe 😂
      Ansonsten ist der Soundtrack einfach nur bombastisch, im Hauptmenü ist direkt Gänsehautfeeling.
      Wer Diablo 3 erwartet wird halt enttäuscht. Dafür spielt sich jeder Char anders und man muss mal überlegen was geskillt wird. Ebenso wird man nicht mit Set- oder Unique-Items überflutet wie in D3.
      Mir hat es gestern Spaß gemacht.
      Nur die Erfolge sind übel und fast (jetzt kommt’s…) diabolisch 😊

      1
      • Darth Monday 120025 XP Man-at-Arms Bronze | 24.09.2021 - 14:25 Uhr

        Ich war überrascht, wie viele Erfolge es gibt. Kenne ich aus PC-Zeiten ja nicht.

        Das Spiel kann über Jahre beglücken, wenn auch vielleicht nicht durchgängig.

        Sobald Crossplay nachgeliefert wird (fingerscrossed) geht’s ab.

        0
    • Rokee 1220 XP Beginner Level 1 | 24.09.2021 - 11:02 Uhr

      Wie 17h. 21 Jahre! An den Endgame hat sich nichts geändert.

      0
      • Darth Monday 120025 XP Man-at-Arms Bronze | 24.09.2021 - 14:21 Uhr

        Du führst Kritikpunkte auf, die dich dazu veranlasst haben, ein Spiel zurückzugeben, das erst gestern erschienen ist. Am Content hat sich seit Anfang des Jahrtausends nichts geändert – also entweder das ist kein aktueller Kritikpunkt und du hast das beim Kauf gewusst (alter Spieler) oder du hast es noch nicht gespielt (Neuer Spieler). Beides kein Grund für eine Rückerstattung, bzw. dies an die große Glocke zu hängen.

        Das Spiel ist ein Hype-Spiel. Und zwar zurecht, damals wie heute. Damals hat es Genremaßstäbe gesetzt, heute zeigt es klar, warum aktuellere Titel aus dem Genre nicht so Punkten können wie D2 damals.

        Ist nicht dein Fall, so soll es sein. Aber dieses Remaster ist trotzdem alles andere als schlecht, besonders nicht in Zeiten von Spielen von der Stange, Retro-Optik und versauten Neuauflagen.

        Wer Spaß an ausgewogenen Lootjagden hat, auf Charakterentwicklung und ein düsteres Setting aus ist und dabei damit leben kann, dass es nicht alle rundum-soglos-Funktionen gibt, der wird mit dem Game glücklich.

        1
        • Rokee 1220 XP Beginner Level 1 | 24.09.2021 - 14:59 Uhr

          Habe nie gesagt das das Spiel versaut ist… sondern nichts für mich.

          0
  5. Hey Iceman 304920 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 24.09.2021 - 19:18 Uhr

    Wieder eine Liste mit guten und schlechten spiele ,Lost Judgment finde ich ist das beste in der Liste.

    0

Hinterlasse eine Antwort