Xbox Store: Mod-Unterstützung für PC Spiele, einschließlich Design-Optimierungen bald möglich

Der Xbox (Beta) Store für PC beginnt mit der Mod-Unterstützung für Spiele, einschließlich Design-Optimierungen.

Microsoft hat vor einiger Zeit angekündigt, dass es Modifikationen im Store geben wird. Mit dem neuesten Update für die Xbox (Beta)-App auf dem PC sind die ersten Neuerungen bereits zu sehen.

Derzeit gibt es auf dem Xbox (Beta) Client keinen aktuellen Mod- Store , was bedeutet, dass Add-Ons über Nexusmods oder anderswo gesucht werden müssen. Microsoft arbeitet vermutlich bereits an der Struktur, um auch integrierte Mod-Bibliotheken bereitzustellen, angesichts der Ankündigung, die das Unternehmen im letzten Jahr mit Paradox gemacht hat.

Abgesehen von den Modding-Updates basiert der Xbox (Beta) -Client jetzt vollständig auf der React Native-Architektur. Leistungsverbesserungen könnte es noch gebrauchen, aber zum größten Teil fühlt es sich flüssig an, mit reichhaltigen Informationen und attraktiven animierten Panels. Es ist jetzt einfacher, über die neuen Schaltflächen auf die Vorteile des Xbox Game Pass zuzugreifen, und in der Seitenleiste für Spielinstallationen sind gewisse „Unschärfen“ im fließenden Stil zu sehen.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. I G0TTGAM3R I 7293 XP Beginner Level 3 | 06.06.2020 - 18:09 Uhr

    Genau das, was wir für die Series x brauchen, denn das erleichtert die Arbeit der Entwickler, wenn es ne Untersektion dafür im store geben würde

    3
  2. snickstick 195660 XP Grub Killer Master | 06.06.2020 - 19:11 Uhr

    Ich habs gelesen aber nix verstanden ausser das es wohl nicht um Spiele geht😅

    8
  3. dancingdragon75 63955 XP Romper Stomper | 06.06.2020 - 19:27 Uhr

    Geh ich recht in der Annahme dass es sowas ist wie bei Steam die Workshop Sektion? Ich denke doch dass das auch das dort ist was ich meine..also wo die Mods sind..war die Frage auch kompliziert genug gestellt? 🥴

    1
  4. Der C oo n 187 905 XP Neuling | 06.06.2020 - 21:03 Uhr

    Mod Support wäre ein absolutes Killerfeature auf der Xbox!! Ark z.b. ist ohne Mods nur das halbe Spiel meiner Meinung nach.

    1
    • dancingdragon75 63955 XP Romper Stomper | 06.06.2020 - 22:39 Uhr

      Ja, aber leider geht’s hier um die Mods für den Xbox Store auf PC..
      Aber gibt’s da nicht eigentlich den Win10 Store.
      irgendwie alles verwirrend..

      0
      • Brandel 2440 XP Beginner Level 1 | 07.06.2020 - 18:29 Uhr

        Aber durch play anywhere funktion kann man mods via savegames auf die xbox übertragen, ist zwar umständlicher als bei der 360 und von vielen publishern leider nicht geduldet, aber bei spielen wie state of decay 2 ist es sehr leicht savegame basierende mods zu übertragen und ist , sofern man im multiplayer keinen scheiss baut und anderen absichtlich das spiel versaut, von undead labs erlaubt, auf gut deutsch gesagt, moddest du dein game und spielst dieses online nur mit welchen die nix gegen haben, wird es nie zum bann kommen.

        0
    • Snake566977 14485 XP Leetspeak | 07.06.2020 - 15:06 Uhr

      Die besten Mods haben ja leider meist das Lizenzproblem, und werden nicht.
      z.B GTA Autos.

      1
  5. Xbox117 12060 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 08.06.2020 - 08:38 Uhr

    Ich hoffe immer noch, dass es in Zukunft dann auch mehr Spiele auf der Xbox mit Mod Support geben wird. Spontan fallen mir nur die Spiele von Bethesda ein (Skyrim und Fallout 4), die das ermöglichen. Gerade bei einem Spiel wie z.B. Sims 4 ist mit Mods sehr viel mehr möglich.

    0
  6. melomelv 3935 XP Beginner Level 2 | 08.06.2020 - 12:28 Uhr

    hoffentlich kann man bald den Preis für 360 titel sehen ohne erst auf „Preis anzeigen“ zu klicken…

    und hoffentlich kommt man direkt von der Spielkachel aus in den store.. derzeitig springe ich immer vom Spiel -> Club -> Im Store anzeigen…. voll banane….

    0

Hinterlasse eine Antwort