Xbox Video

Xbox LIVE Filmfestival: Popcorn für zu Hause im Test

Aktuell startet Microsoft und Xbox 360 auf dem Xbox LIVE Marktplatz das Film Festival. Ausgewählte Filme könnt ihr euch hier ganz einfach via Internetverbindung auf eure Xbox 360 herunterladen und sofort anschauen. Dabei kostet euch…

Aktuell startet Microsoft und Xbox 360 auf dem Xbox LIVE Marktplatz das Film Festival 2009. Ausgewählte Filme könnt ihr euch hier ganz einfach via Internetverbindung auf eure Xbox 360 herunterladen und sofort anschauen. Dabei kostet euch jeder Film ein paar Microsoft Points und kann für 14 Tage gemietet werden. Sobald ihr den Film aber einmal startet, müsst ihr ihn euch innerhalb von 24 Stunden ansehen. Danach ist kein weiteres Abspielen mehr möglich. Zur Auswahl stehen aktuell: Charlie Bartlett, Quantum of Solace, Wonder Woman, Derr Herr der Ringe Teil 1 und 2, Troya, Benjamin Button, Spring Breakdown und Yes Man. Falls euch keiner der Filme zusagt, könnt ihr weiter suchen und aus dem Angebot von aktuell 196 Filmen vielleicht einen Favoriten auswählen. Leider ist das Angebot äußerst mager, eine Vorschaufunktion bieten nur die wenigsten Filme und gerade mal zwei Filme, von den oben genannten, sind in einer Full HD Auflösung erhältlich.

Wer dem Blu Ray Format Konkurrenz machen will, sollte hier schleunigst nachbessern.

Dafür geht der Download aber super schnell von statten. Kaum habt ihr auf Download geklickt, könnt ihr den Film starten. Alles weitere geschieht im Hintergrund, während ihr euch den Film bereits anschaut. Da ich die meisten Filme, die im Film Festival angeboten werden, schon kenne und ich keine Lust auf alte Kamellen oder ein stundenlanges Drama hatte, habe ich mich in unserem Test für den Film James Bond entschieden. Der Film startet nach wenigen Sekunden in 480p, deutscher Tonspur (ohne Untertitel) und läuft über 100 Minuten.

Davon haben es die ersten Sekunden des Films bereits in sich. Daniel Craig begrüßt euch mit einer wilden Verfolgungsjagd im Spielfilm typischen Aston Martin. Das Rennen geht natürlich für den Superagenten aus.

Die Geschichte des Films lautet wie folgt: Nachdem 007 von Vesper, der Frau die er liebte, betrogen wurde, nimmt er seine neueste Mission persönlich. Bond und M vernehmen einen Mann, der preis gibt, dass die Organisation, von der die Vesper erpresst wurde, sehr viel gefährlicher und vielschichtiger ist, als sie annahmen. In einem Minenfeld von Verrat, Mord und Betrug, muss sich Bond mit alten Freunden verbünden, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Um einen schrecklichen Plan für die globale, ökologische Weltherrschaft zu verhindern und je näher er an den Mann, der Versper betrog, herankommt, muss 007 dem CIA, den Terroristen und M immer einen Schritt voraus sein.

Einige Funktionen während des Abspielens hat die Xbox 360 auch zu bieten. Sobald ihr das Steuerkreuz eures Xbox 360 Controllers betätigt, öffnet sich eine kleine Leiste am unteren Bildschirmrand. Hier könnt ihr mit bis zu 32-facher Geschwindigkeit vorspulen, zu bestimmten Kapiteln springen, die Ansicht ändern, Untertitel hinzu schalten oder weitere Informationen einblenden. Mit B schließt ihr das Fenster wieder.

Leider sind die "Extrafunktionen" in 90% der angebotenen Filme nur reine Platzhalter. Kaum ein Film bietet Untertitel oder hat eine zweite Tonspur. Diese Möglichkeiten sind dann wohl doch noch den DVD-Filmen vorbehalten. Extras wie Making-Of Dokumentationen, geschnittene Extraszenen, Filmdarsteller Profile oder ähnliches sucht ihr leider auch vergebens.

Die Anbindung an die Xbox 360 selbst läuft aber einwandfrei. Ihr erhaltet während des Films Meldungen, dass eure Freunde online sind (auf Wunsch abstellbar), könnt jederzeit den Film beenden und später wieder aus der Videobibliothek an gleicher Stelle wieder aufnehmen undüber den Guide alles im Blick behalten.

Fazit:
Das Angebot auf dem Xbox LIVE Videomarktplatz ist viel zu gering, um wirklich zu überzeugen. Dazu kommt, dass Full HD-Filme in 1080p die absolute Seltenheit sind. Leider gibt es auch kein richtiges Filmarchiv oder auch nur eine annähernd große Auswahl wie in einer Videothek. Darüber hinaus verschwinden immer wieder Filme aus dem Sortiment. Wer also zum Beispiel Batman: The Dark Knight schauen möchte, guckt leider in die Röhre. Genauso wie bei anderen aktuellen Filmen, die gerade auf DVD erscheinen. Es sind immer nur eine handvoll aktueller Filme erhältlich. Sollten diese dann auch noch aus dem Sortiment genommen werden, war’s das! Die über 190 angebotenen Filme sind hingegen meist sehr gut, aber bereits schon so alt, dass ihr diese mit Sicherheit schon gesehen habt. Wer aber einen Film findet, den er noch nicht kennt, der sollte den Videomarktplatz unbedingt mal ausprobieren.

Zwar sind an allen Ecken und Enden noch reichlich Platz für Verbesserungen, aber eins funktioniert einwandfrei: Das Anklicken und Ansehen!

In unserem Test lief jeder Film nach wenigen Sekunden und der restliche Download geschah im Hintergrund. Mit DSL-16000 gab es keinerlei Probleme und selbst Vorspulen beim Download war kein Problem.

Wer sich also bei den hohen Spritkosten und dem Mistwetter den Weg zur Videothek zweimal sparen will, der könnte mit einem Film von Xbox LIVE sicher glücklich werden. Ersetzen kann der Xbox LIVE Videomarktplatz diese aber nicht, denn um auf Dauer überzeugen zu können, muss Microsoft endlich zeigen, dass der deutsche Markt ebenfalls wichtig für sie ist und das Angebot gehörig aufstocken. Sollte Microsoft nicht langsam mal einen guten Partner für den deutschen Videomarktplatz an Land ziehen, sehen wir leider schwarz für dieses Angebot. Den Standard wie in den USA einzuführen ist sicher nicht leicht, eine Partnerschaft mit zum Beispiel T-Home ebenfalls teuer und dennoch wissen wir alle was die Spieler in den USA geboten bekommen und wir möchten nicht länger neidisch über den großen Teich spähen. Von unseren benachbarten Freunden aus Österreich und Schweiz ganz zu schweigen!

Also Microsoft, zeigt endlich mal, dass die Xbox 360 im Kino Business in Europa auch einiges auf dem Kasten hat! Bisher ist der Videomarktplatz eine nette Spielerei, wir wollen aber mehr, deutlich mehr! Wir wollen LIVE Shows, Fußball, Serien, Events, Fernsehprogramme, Filme in Full-HD mit Vorschaufunktionen und vieles mehr! Es ist nur eine Frage der Zeit bis wir auch mehr bekommen, soweit sind wir uns sicher, aber die Zeit tickt langsam gegen Microsoft und nun müssen endlich Taten sprechen.

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. VNtachi | 23.07.2009 - 23:01 Uhr

    schade das man die nur ausleihen kann

    will welche kaufen!
    geht leider nicht … 🙁




    0
  2. Dr Gnifzenroe 43645 XP Hooligan Schubser | 24.07.2009 - 11:26 Uhr

    Ich bleibe dabei, dass die Preise zu hoch sind, wenn ich bei den meisten Filmem für ein geringen Aufpreis schon die Original DVD kaufen kann.




    0
  3. blase tre61 0 XP Neuling | 24.07.2009 - 12:28 Uhr

    …ist viel zu teuer und meistens nur alte Schinken – die bekomme ich in jeder Videothek für 1,50 EU hinterhergeschmissen.
    Wenn ich so den Amifilmemarkt sehe – das ist schon besser !




    0
  4. Sebastian M H | 25.07.2009 - 16:57 Uhr

    Die sollen einfach den unseren Marktplatz genau so machen wie den von den Amis, dann währen wir alle glücklich. Aber ich gebe so langsam die Hoffnung auf dass das passiert. 🙁




    0

Hinterlasse eine Antwort