Xboxdynasty eSports: WCG Europa: eSports auf der Xbox

Längst haben die eifrigen Xbox-Spieler verstanden, was der so genannte eSports für Vorzüge haben kann. Da wären die Sponsoren für Clanshirts, Hardware und Fahrtkosten, aber auch Preisgelder und Sachpreise auf großen Turnieren. Die erfolgreichen Spieler…

Längst haben die eifrigen Xbox-Spieler verstanden, was der so genannte eSports für Vorzüge haben kann. Da wären die Sponsoren für Clanshirts, Hardware und Fahrtkosten, aber auch Preisgelder und Sachpreise auf großen Turnieren. Die erfolgreichen Spieler können so einen kleinen Nebenverdienst einfahren und auch mal ein großes Event zu Gesicht bekommen.

Mit steigender Aufmerksamkeit auf solchen Events wie der SEC auf der CeBIT werden die Konsolen-Spieler immer mehr aus dem Schatten der PC-Spieler in den Vordergrund gerückt. Große Persönlichkeiten wie The Tactical als DoA-Akteur und fester Bestandteil des WCG Nationalteams aus Deutschland stehen schon auf Augenhöhe mit den Kollegen von WCIII, CS und Co. Eigentlich ein gutes Zeichen, oder?

Doch es scheint ein fader Beigeschmack zu sein. Irgendwie wollen sich die Xboxler gar nicht mit den typischen eSportlern vergleichen lassen, sondern trotz der ihnen gebotenen Möglichkeiten lieber in ihrer kleinen Szene bleiben.

Und ist die Xbox 360 überhaupt eSports-fähig?

Mit dieser Frage haben sich nun die Verantwortlichen der World Cyber Games auseinandergesetzt und auch uns von Xboxdynasty befragt. Resultat ist ein netter Bericht über die Szene, die hoffentlich einige Spieler mal auch zum Nachdenken anregt.

Hier geht es zum Artikel der World Cyber Games.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. URF East303 | 29.10.2007 - 22:17 Uhr

    Kann ich nur zustimmen und hoffen das sich da noch einiges verbessert.

    0
  2. Z0RN 344585 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 30.10.2007 - 09:03 Uhr

    ja ich denke da kommen bald noch weitere Artikel von den WCG-Verantwortlichen.

    0

Hinterlasse eine Antwort