Xboxdynasty eSports

Xboxdynasty Challenges: 4 neue Herausforderungen

Xboxdynasty stellt euch jeden Monat in der Xboxdynasty Challenge vor spannende Herausforderungen. 2009 geht es erneut um die Xbox 360 Zockerkrone des Jahres und diesmal warten wieder tolle Preise auf die Gewinner…

Xboxdynasty stellt euch jeden Monat in der Xboxdynasty Challenge vor spannende Herausforderungen. 2009 geht es erneut um die Xbox 360 Zockerkrone des Jahres und diesmal warten wieder tolle Preise auf die Gewinner. Jede Challenge wird zu einem ganz bestimmten Spiel stattfinden und betrifft monatlich ein Xbox 360 und ein Arcade Spiel. Derzeit sind Forza Motorsport 2 und Outrun Online Arcade die aktuellen Challenges bei denen ihr teilnehmen könnt. Durch eine gute Platzierung in der jeweiligen Challenge Kategorie könnt ihr Punkte für das Gesamtranking sammeln und am Ende des Jahres einen Haufen Xbox 360 Spiele abstauben! Darüber hinaus sind wir stolz verkünden zu dürfen, dass wir neben den Preisen am Ende des Jahres 2009 euch auch monatlich zu jeder Challenge mit Preisen belohnen können.

In der Xboxdynasty Challenge Ausgabe 05/2009 heißt es durchladen und ballern bis der Arzt kommt!

Xbox 360 - Left 4 Dead Xbox 360 - Bionic Commando Rearmed
Jetzt mitmachen!

Mai Challenges (Ende 24. Juni 2009):

Xbox 360 - SBK 09: Superbike World Championship  Xbox 360 - Zuma Deluxe
Jetzt mitmachen!

Mai Challenges (Ende 24. Juni 2009):

Eine kleine FAQ haben wir auch für euch:

Challenge Preise* monatlich: Xbox 360

  1. 800 Microsoft Points
  2. 1 Monat Xbox LIVE Gold
  3. 1 Monat Xbox LIVE Gold

Challenge Preise* monatlich: Arcade

  1. 800 Microsoft Points
  2. 1 Monat Xbox LIVE Gold
  3. 1 Monat Xbox LIVE Gold

*Die Preise werden nur noch vergeben, wenn in der jeweiligen Challenge mindestens 10 Spieler teilnehmen.

Und so funktioniert es:
Jeden Monat eröffnen wir von Xboxdynasty eine ultimative Challenge zu einem Xbox 360 Vollpreistitel und zu einem Xbox LIVE Arcade Titel. Ihr könnt dann versuchen den Xboxdynasty Community Rekord zu knacken oder aber wenigstens mit einer guten Platzierung wichtige Punkte für das Gesamtranking zu erspielen. Eure persönliche Bestzeit oder euer persönlicher Highscore ist immens wichtig für das Gesamtranking des Jahres 2009!

Ihr solltet also wann immer ihr könnt, egal ob gut oder schlecht, euren Rekord einsenden.

Am Ende des Jahres werden aus den Xbox 360 Challenges und aus den Arcade Challenges hier auf Xboxdynasty alle Punkte aller Teilnehmer zusammen gerechnet und die besten Xbox 360 Spieler 2009 gekürt. Es lohnt sich wirklich mitzumachen, denn nicht nur die Zockerkönige erhalten tolle Preise und einen Haufen Xbox 360 Spiele, sondern auch die weiteren Platzierungen bis Platz 10 können sich über tolle Preise freuen. Also worauf wartet ihr noch?

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und würden uns wirklich sehr freuen uns bald mit euch zu messen. Die Gewinner der März Challenge in Castle Crashers und Resident Evil 5 seht ihr hier. Außerdem möchten wir anmerken, dass die 800 Microsoft Points für die Gewinner im Februar und März soeben per E-Mail verschickt worden sind. Die bereits beendeten Challenges und die Rekorde aus Januar / Februar 2009 findet ihr ebenfalls hier.

Es lebe die Herausforderung!

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Extreme Teddy 330 XP Neuling | 25.05.2009 - 11:43 Uhr

    Für die SBK Challange wäre es von VOrteil, wenn ihr auch den gewünschten Schwierigkeitsgrad mit angibt. Oder dürfen sämtliche Hilfen aktiviert werden? x_X

  2. Z0RN 125330 XP Man-at-Arms Gold | 25.05.2009 - 15:31 Uhr

    Alles was die Runde schneller macht ist erlaubt! Aber auch alles was euch überhaupt über die Ziellinie bringt – also einfach reinklicken, downloaden und los rasen! Mehr nicht 🙂

  3. Elite Dragan | 30.05.2009 - 09:50 Uhr

    Wieso werde die Preise ab April nur noch verteilt wenn da 10 spieler mitmachen ???

  4. Sebastian M H | 16.06.2009 - 22:28 Uhr

    Kann man da bei den Arcade-Spielen auch mit machen wenn man nur die Testversion hat?

    Ich hab leider kein von den Spielen.

Hinterlasse eine Antwort