Xboxdynasty: Kauft Vivendi weiter ein?

Wie MCV UK berichtet, greift Vivendi Universal Games erneut in die Kriegskasse…

Wie „MCV UK“ berichtet, greift Vivendi Universal Games erneut in die Kriegskasse und plant, die britischen Swordfish-Studios („Cold Winter“) zu übernehmen. Nach Radical („The Simpsons: Hit & Run“) und Swingin‘ Ape („Metal Arms – Glitch In The System“) wäre dies bereits der dritte Studiokauf in diesem Jahr. Die Übernahme könnte noch in dieser Woche bestätigt werden, so der Bericht. Vivendi hat sich jeden Kommentars enthalten.

Quelle: MCVgamesmarkt.de

Autor: Z0RN

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort