Xboxdynasty: PC VS. Xbox 360 bei Left 4 Dead?

Wie in einem Interview mit Michael Booth, dem Chef des Turtle Rock-Teams hervorgeht, wird der Titel Left 4 Dead definitiv für unsere heimische Konsole portiert. Zudem lobt er den Online-Dienst der Xbox 360, wodurch wieder fleißig spekuliert werden …

Wie in einem Interview mit Michael Booth, dem Chef des Turtle Rock-Teams hervorgeht, wird der Titel Left 4 Dead definitiv für unsere heimische Konsole portiert. Zudem lobt er den Online-Dienst der Xbox 360, wodurch wieder fleißig spekuliert werden darf.

Könnte das bedeuten, dass wir gegen die PC-Spieler antreten, oder gar gemeinsam virtuelle Gegner ins Jenseits befördern dürfen? Schließlich möchte der Titel durch sein kooperatives Gameplay punkten.

Schon mit Shadowrun aus dem Hause Microsoft wurde endgültig gezeigt, dass dies möglich ist und auch sehr viel Spaß machen kann. Man darf auf jeden Fall gespannt.

Einen Releasetermin für die Xbox 360-Version gibt es leider noch nicht.

Selbstverständlich halten wir euch auf dem Laufenden.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Xeit 0 XP Neuling | 05.06.2007 - 22:56 Uhr

    Das ist unwahrscheinlich, weil das Entwickler Team sehr stark mit Valve zusammen arbeitet, die bekanntlich auf ihr Steam setzen und die Verbindung nur mit Live Anywhere hergestellt werden kann. Also glaube ich nicht dran… ^^

    0
  2. Andi 0 XP Neuling | 06.06.2007 - 14:06 Uhr

    Okay. Danke für die Kritik. Da weiß man, was man ein anderes mal verbessern muss. 😉 Wirklich Sinn würde es jetzt wahrscheinlich nicht mehr machen… ICh schau mal…

    0

Hinterlasse eine Antwort