Xboxdynasty: Umfrage: Mit welcher Konsole habt ihr angefangen zu spielen?

In einer neuen Xboxdynasty Community Umfrage möchten wir heute von euch erfahren, mit welcher Konsole ihr angefangen habt zu spielen.

Lasst uns heute wieder einmal in Erinnerungen schwelgen und in den Kommentaren über eure erste Konsole schwärmen!

Womit habt ihr angefangen zu zocken? Welches System hat euch am meisten begeistert und was war euer erstes Videospiel, das euch total in euren Bann gezogen hat?

Wer sich noch erinnern kann, ist herzlich dazu eingeladen bei der Umfrage mitzumachen und seine Erlebnisse in den Kommentaren mit der Xboxdynasty Community zu teilen.

Da wir nicht alle Systeme und Konsolen in einer Umfrage auflisten möchten, haben wir die Auswahl auf die „großen“ Hersteller eingegrenzt und auch den C64 mit aufgenommen. Falls ihr mit einem anderen System eingestiegen seid, dann könnt ihr für „andere“ voten und in den Kommentaren weiter berichten.

Umfrage: Mit welchem (Konsolen-) Hersteller habt ihr angefangen zu spielen?
637 votes

225 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Don Lui 14540 XP Leetspeak | 01.08.2021 - 20:33 Uhr

    SNES
    Sega Saturn
    PSX
    Sega Dreamcast
    PS2
    Xbox Original
    GameCube
    Xbox 360
    Xbox One Fat
    Xbox One S
    Xbox One X
    Xbox Series X
    (PS4 zähl ich nicht wirklich auf die hatte ich quasi für 2 Monate geliehen wegen TloU Remastered)

    1
  2. Fraggleflops 21945 XP Nasenbohrer Level 1 | 01.08.2021 - 20:34 Uhr

    Mit Konsolen hatte ich eigentlich nie Berührungspunkte. Es fing wunderbar bei Commodore an und ging dann wie selbstverständlich auf den PC über. Die Printbegleiter waren stets ASM und die Powerplay.

    Nintendo und Sega fanden wir damals alle cool, aber da langte es dass einer die im Ort hatte um mal mit zu spielen, „seriös“ gezockt wurde am PC. Die PS1 und PS2 hatten bei uns einen ganz schweren Stand. Die Dinger waren insbesondere nachdem die ersten 3D Karten im PC drin waren in Verbindung mit einem 100hz Monitor immer die „verpixelte, billig Variante der Spiele auf einem 50hz Flimmer Röhren TV“.

    Deswegen auch bis heute absolut null emotionalen Bezug zu dem Hause Sony und der Marke PlayStation. Die 4er und 5er dienen lediglich als Abspielbasis für die Exclusives.

    Die Xbox Geschichte hingegen war ja vor allem bei den PC Jungs eine spannende Sache um wirklich mal ernsthaft über eine Konsole nachzudenken. Zumal eines der ganz großen Unterschiede, Röhren TV vs PC Monitor, mit baldigem Erscheinen der ersten HD Flatscreens nicht mehr vorhanden war.

    Ich kann aber jeden nachvollziehen der mit der PS1 damals begonnen hatte wirklich aufwändige Games zu zocken und keinen entsprechenden PC besaß und heute somit logischerweise eine enge emotionale Bindung zu der Marke hat. Wie gesagt, ich hab sie nicht und habe auch nicht vor eine zu entwickeln da es für mich immer bessere Alternativen gab.

    4
    • Zarrooo 6670 XP Beginner Level 3 | 03.08.2021 - 14:22 Uhr

      Ich bin überrascht, dass der C64 mit in der Auswahl ist. Das war damals[tm] in der Tat mein erster Homecomputer. Nicht der „Brotkasten“, sondern der C64-II. Anfangs noch mit Datasette (was ein Gefummel), dann mit einem 1541 Diskettenlaufwerk. Test Drive, Maniac Mansion, Defender of the Crown, International Karate, Summer Games, Winter Games, etc. – man hatte ja Zeit.

      Danach ein Amiga 500 mit einem 1084S als Bildschirm (später kamen Speichererweiterung und zweites Diskettenlaufwerk). Am längsten gezockt haben dürfte ich Test Drive II inkl. aller Erweiterungen (heute heißt das DLCs), aber auch auch sehr gerne Ports Of Call, Oil Empire, Populous, Lemmings und zahllose andere.

      Danach kamen diverse PCs, der erste mit 20MB Festplatte und sonst nix. Die erste Soundkarte (Soundblaster) kam später. Ebenso die erste 3D-Karte (3dfx Voodoo). Spiele? Too much to list. In Erinnerung geblieben sind Titel wie „Indianapolis 500“ von Papyrus, die „Wing Commander“ Reihe, das erste „Need for Speed“ (was für eine geile Grafik), „Viper Racing“, „Comanche“ (wer kennt noch den Begriff VoxelSpace?), „Syndicate“ und natürlich GTA (vom ersten Teil an, noch in der Vogelperspektive). Mein erstes Multiplayer Spiel war „Live for Speed“.

      Mit Konsolen hatte ich sehr lange nichts am Hut. Hab mir irgendwann mal eine gebrauchte PS2 gekauft und dazu einen Grand Tourismo Teil sowie einen GTA-Teil, den es nur auf der PS2 gab. Die PS2 stand aber nur rum, weil der Controller und ich einfach keine Freunde geworden sind. Das hat dann meine Vorurteile gegen Konsolen angekreuzt. Kann nix, taugt nix, iss nix. Warum bin ich dann hier? Da ist eine liebe Arbeitskollegin Schuld, der ich bei ihr Zuhause mal mit ihrem DSL-Anschluss zur Hand gehen sollte. Neben dem Fernseher stand eine Xbox 360 und darauf lag die Hülle des damals recht neuen GTA V. Als ich mich als GTA-Fan geoutet hatte, der auf GTA V für den PC wartet, hat sie die 360 angeschmissen und mir den Controller in die Hand gedrückt und hej, mit *dem* Controller *bin* ich zurecht gekommen. 🙂

      Nach diesem Erlebnis hatte ich mir selbst eine Xbox 360 bestellt – und GTA V. Später kam ein unwiderstehliches Angebot von Media Markt für eine Xbox One. Die Xbox One X und die Xbox Series X hab ich jeweils blind vorbestellt. Spiele? GTA V war der Auslöser, eine inzwischen sicherlich vierstellige Anzahl an Spielstunden hat aber die Forza Horizon Reihe auf dem Zähler und über den Pile of Shame reden wir mal nicht.

      PC hab ich auch immer noch – oder besser gesagt auch wieder – weil es keine VR-Lösung für die Xbox gibt. Und wenn ich mich bei einem aktuellen VR-Rennspiel an Test Drive auf dem C64 zurück erinnere, dann merke ich, dass da inzwischen doch verdammt viel Zeit dazwischen liegt.

      1
      • Fraggleflops 21945 XP Nasenbohrer Level 1 | 03.08.2021 - 16:12 Uhr

        Super Spielelebenslauf. Vor allem der erste Teil mit den von Dir gelisteten Spielen deckt sich mit meiner Erfahrung. Commanche mit der Voxelgrafik war der Hammer. Jenachdem wie man den Qualitätsregler eingestellt hatte konnte man den PC regelrecht abtauchen lassen.

        Die ersten Erfahrungen mit den PS Controllern habe ich so auch sammeln können. Ich vermute fast, bei vielen hat es letztlich der Controller ausgemacht welche Konsole es später mal werden sollte (oder eben nicht).

        0
  3. Snow28Tiger 2430 XP Beginner Level 1 | 01.08.2021 - 21:06 Uhr

    Mit den Sega Mega Drive und Sonic hat alles angefangen bei mir !
    Außerdem hatte ich die Playstation 1,2,3,4 und Aktuelle die 5 !
    N-64 , Gamecube und alle Xbox Konsolen !

    Heute hab ich noch xbox one x , xbox series x , PS4 Pro , Nintendo Switch , Gamecube und den Sega Dreamcast

    0
  4. DungeonKeeper78 2400 XP Beginner Level 1 | 01.08.2021 - 21:15 Uhr

    Mit dem C64 hab ich angefangen zu zocken, aber das ist ja keine Konsole. Meine erste Konsole war die 360, habe ich mir aber auch nur wegen Kinect geholt.

    0
  5. Silvano 92 Juve 50295 XP Nachwuchsadmin 5+ | 01.08.2021 - 21:15 Uhr

    Commodore 64
    Playstation 1
    Xbox
    Xbox 360 Elite
    Xbox One
    Xbox One S
    Xbox One X
    Xbox Series S
    Xbox Series X

    1
  6. The Hills have Shice 5840 XP Beginner Level 3 | 01.08.2021 - 21:36 Uhr

    Jo. Das war am Atari damals und einem saba System das mein Vater von einer Geschäftsreise aus Japan mitgebracht hatte. 🙂

    1
  7. MCG666 62395 XP Stomper | 01.08.2021 - 22:01 Uhr

    Atari VCS 2600 der mit den großen Kippschalter und 32 Spiele auf einem Cartridge.

    0
  8. casperGSN 3040 XP Beginner Level 2 | 01.08.2021 - 22:02 Uhr

    Atari 2600 auf nen SW TV… im Nachhinein echt übel aber so war es damals nunmal 😄 Richtig los ging es aber mit dem Game Boy und später Mega Drive.

    0

Hinterlasse eine Antwort