Xboxdynasty

Umfrage: PUBG oder BLOPS4 Battle Royale? Jetzt abstimmen!

Stimmt jetzt in der neuen Xboxdynasty Umfrage ab, wenn BLOPS4 und PUBG sich gegenüberstehen.

Mit Call of Duty: Black Ops 4 ist der erste AAA-Shooter auf dem Markt, der einen Battle Royale Modus anbietet. In unserer neuen Umfrage möchten wir von euch erfahren, ob ihr jetzt zu Call of Duty: Black Ops 4 gewechselt seid, um dort im Blackout-Modus zu spielen oder ob ihr beim Battle Royale Modus von PlayerUnknown’s Battlegrounds bleibt.

Wenn ihr euch zwischen PUBG oder BLOPS4 im Battle Royale entscheiden müsstet, welches Spiel würdet ihr wählen? Stimmt jetzt ab und diskutiert mit uns in den Kommentaren:

Battle Royale spiele ich ab sofort nur noch in… ?

    = Partnerlinks

    73 Kommentare Added

    Mitdiskutieren
    1. Thegambler 43335 XP Hooligan Schubser | 20.10.2018 - 16:25 Uhr

      Fortnite, PUBG, Call of Duty und Battlefield V krempeln gerade mit BR die ganze Branche um. Die scheffeln so viel Kohle und scharren so viele Fans um sich, dass sich keiner wundern muss wenn Halo, Gears, Killzone und co. alle mit Battleroyalmodus daherkommen.

      Das dabei auch Dinge auf der Strecke bleiben sieht man sehr gut am Beispiel Call of Duty. Da wird an jeder Ecke gespart. Aber egal, die Leute kaufen es ja trotzdem!

      Und natürlich macht sich jeder logisch denkende Mensch Sorgen, dass auch bei zukünftigen Spielen genau so an Content gespart wird!

      Leider verfügt ein Tuffy bekanntlich nicht über diesen Weitblick!

      2
      • Eminenz 10200 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 20.10.2018 - 16:28 Uhr

        Genauso schaut’s aus mein bester.
        Ich stimme dir zu 100% zu.

        Hoffentlich bleiben wenigstens Halo und Gears was sie sind.

        Aber wie du sagst, manchen Menschen fehlt es halt an Weitblick.
        Lemminge halt 😉

        2
      • Tuffi2KOne 60850 XP Stomper | 20.10.2018 - 19:04 Uhr

        Genau weil man bei CoD dieses Jahr auf die Alibi Kampange von 5 Std verzichtet werden dies in Zukunft alle tun bzw an Dingen sparen. Gott im Himmel bitte mehr von diesen Verschwörungstheorien…..Ich lach mich schlapp

        1
      • Tuffi2KOne 60850 XP Stomper | 20.10.2018 - 19:13 Uhr

        Oder Gears und Halo in Zukunft auch BR bieten . Ist auch schlimm das Firmen ihre Games dem Markt und somit dem Interesse ausrichten. Richtig schlimm das ganze diese Provit gier sollten sie doch viel lieber stehen bleiben und vorallem den Nörglern und nie zufriedenen „Ich kann damit nichts anfangen“ Kunden zuhören.

        Und wenn dann die Argumente fehlen wird halt wild ins blaue spekuliert und anderen die Weitsicht aberkannt 😂😂😂 herrlich diese Argumentations Kultur der üblich Verdächtigen

        2
        • Thegambler 43335 XP Hooligan Schubser | 20.10.2018 - 20:15 Uhr

          Checkst du das jetzt echt nicht???

          Es geht darum, dass es absolut nichts positives daran gibt, wenn Hersteller wie Activision beim Inhalt massiv sparen, weil sie lieber das volle Augenmerk nur auf den Battleroyalmodus legen!

          Du würdest es wahrscheinlich auch feiern, wenn ein Halo und Killzone ohne Kampagne daherkommen? Und wem interessieren schon neue Maps? HALLO, wir haben doch BR!

          Was wollt ihr noch?

          30 Euro wäre mir so etwas wie das neue Call of Duty wert, aber mehr nicht! Die haben doch bitte was DAFÜR 60 Euro zu verlangen! (sicher nicht mit mir)

          3
          • Eminenz 10200 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 20.10.2018 - 20:24 Uhr

            lass es gambler, der typ checkt nix.

            das einzige was er ist klugscheißen.
            ist und bleibt halt der klugscheißer nummer eins auf dieser seite.

            er ist mir noch immer ein paar argumente schuldig warum es gut ist beim neusten cod auf die kampagne zu verzichten, die hälfte der maps zu recyceln und das ganze dann zum vollpreis zu verkaufen.
            da warte ich seit ner woche drauf, kam nie wieder ne antwort.
            nur weil ER auf den sp verzichten kann, gilt das nicht für alle.

            Warscheinlich ist er einfach mit dem sp und zu vielen neuen maps überfordert. typisch lemming.

            da er aber wie immer nur von sich und seinem zu großen ego ausgeht, peilt er sowas halt nicht.
            uneinsichtig und rechthaberisch – wie immer.
            Der lebt in seiner eigenen welt.

            aber das alles ist ja nichts neues vom oberklugscheißer nummer 1.

            ne echte lachnummer halt. nicht nur für mich. wir lachen uns regelmäßig über ihn schlapp.

            3
            • Thegambler 43335 XP Hooligan Schubser | 20.10.2018 - 21:09 Uhr

              Ein Hammer war auch seine Aussage, dass sich ein Titanfall 2 ja trotz Kampagne nicht sehr gut verkauft hat! ^^

              So Kleinigkeiten wie ein ungünstiger Releasetermin übersteigt dann leider wieder komplett seinen Horizont. Titanfall 2 ist im selben Zeitfenster von Call of Duty und Battlefield 1 erschienen.

              Und stellt euch vor, die beiden anderen haben sich deutlich besser verkauft! (na, Wahnsinn…)
              Wer konnte denn damit rechnen *lol*

              2
            • Tuffi2KOne 60850 XP Stomper | 20.10.2018 - 21:28 Uhr

              Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe gesagt das der MP Titanfalls 2 nur noch halb so gut war wie der im ersten . Kein wundern wenn man den Fokus auf einen zwar gut erzählten aber eigentlich überflüssigen SP legt. Das der Release Zeitpunkt schlecht war steht außer Frage. Aber Gambler wo wir doch gerade bei angeblichen Logik Lücken sind , wo sind denn jetzt die angeblichen Nachahmer die du so angepriesen hast ? Was neben den 4 hat denn jetzt noch BR oder springt auf diesen Zug auf ? Vielleicht hast du ja auch Insider wissen und weisst daher schon was Gears 5 und Halo 6 haben oder nicht haben oder aber man sieht halt wie du alles schwarz und spekuliert wild ins blaue hinein um seine Argumente zu untermauern!

              @Eminenz

              Der Wegfall der Kampagne scheint erlich gesagt weniger Leute zu stören als es dir lieb ist, genauso das im MP hauptsächlich Maps aus alten teilen eingebaut sind . Wenn die VKZ da nicht Aussagekräftig genug sind weiß ich’s auch nicht. Ob du am ende darauf klar kommst ist ne ganz andere Geschichte aber es zwingt dich ja auch keiner das Spiel zu kaufen. Wer ernsthaft SP Shooter favorisiert sucht sich sowieso andere Spielwiesen und garantiert nicht CoD oder BF.

              Aber ja alle sind Lemminge wenn sie sich an Games wie CoD BO4 erfreuen ….. Wenn man halt keine Argumente findet oder nicht darauf klar kommt das Entwickler einen scheiß auf Minderheiten geben die eh mit nichts zufrieden sind und immer nörgeln versucht man halt auf diese Weise zu argumentieren ! Aber schön das du was zu lachen hast dann ist ja alles bestens !

              1
    2. Spongebuu 68060 XP Romper Domper Stomper | 20.10.2018 - 16:53 Uhr

      Blackout ist so ein Casual BR.. die Waffen haben kaum recoil, musst einfach nur drauf halten. im Grunde gehts nur darum, wer die besser Rüstung hat und zuerst schießt.

      viele Spiele, die in PUBG so gar nix reissen, feiern Blackout ja voll ab, weil man hier mit spray and pray halt weiter kommt als in PUBG :f

    3. shdw 909 6525 XP Beginner Level 3 | 20.10.2018 - 17:15 Uhr

      Der Modus hat mich grundsätzlich noch gar nicht gepackt. Wenn dann würde ich wohl CoD spielen. PUBG sieht einfach unerträglich aus.

    4. DerZeroCool 43835 XP Hooligan Schubser | 20.10.2018 - 17:47 Uhr

      Dieses Battle Royal nervt brutal….
      Langweilig und ohne jeglichen sinn (und nicht viel anders als vorher das gegenseitige abschlachten auf einer karte war)..siehe battle royal film 1-2

      2
    5. Fraenkisch 2830 XP Beginner Level 2 | 20.10.2018 - 17:54 Uhr

      finde BO4 Blackout genau so nice wie Pubg 🙂
      mit Fortnite werd ich einfach nicht warm ….. is mir viel zu Bunt und dieses gebaue ist einfach nur nervend

      1
    6. ExarionHD 0 XP Neuling | 20.10.2018 - 21:31 Uhr

      Weder noch. Mit Battle Royal konnte ich noch nie was anfangen und ich kann nur hoffen das sich dieser Trend nicht auch noch in anderen Spielen wie z.B. Gears of War oder Halo wiederfindet.

      1
    7. Thegambler 43335 XP Hooligan Schubser | 21.10.2018 - 01:44 Uhr

      @Tuffy

      Woher willst du wissen, dass die Leute es nur wenig stört, dass bei Call of Duty die Kampagne weggefallen ist? Private Umfrage von dir im Internet?

      Weil die Leute es trotzdem gekauft haben? Sorry, aber die Erklärung ist mir zu dünn.

      Wir alle wissen doch, dass die Hardcore Fans zähneknirschend sehr vieles akzeptieren wenn eine Marke gross genug ist!

      Beispiele gefällig?
      Diablo 3 hat keinen Offlinemodus am PC
      DRM bei PC Spielen
      Onlinepass bei Playstation 3 Spielen
      Entfernung von Linux bei der Ps3
      Entfernung von AK bei der Ps3
      Nintendo 3DS wird ohne Netzgerät ausgeliefert
      Erste Xbox One wurde nur mit Kinect ausgeliefert
      Usw.

      Die Hersteller haben in der Vergangenheit schon viele Entscheidungen getroffen, die selbst von Hardcorefans kritisiert wurden.
      Trotzdem schlagen viele zu, weil sie auf gewisse Marken nicht verzichten können!

      Activision nutzt einfach schamlos den Hype von Battleroyal aus, aber der wegfall der Kampagne und die recyclten Maps wurden auch von den Fans kritisiert!

      Deal with it

      • Tuffi2KOne 60850 XP Stomper | 21.10.2018 - 09:45 Uhr

        Ich hab nicht behauptet das es niemand kritisiert, aber ein Großteil scheint es nicht zu stören. Wer sich wirklich daran stört der wird es auch nicht gekauft haben. Dennoch schießen die zahlen an die Decke, kurzum sind die die es stört klar in der Minderheit! Dafür brauch man keine Umfrage es ist einfach ne logische Rechnung.

        Deine Beispiele sind stellenweise auch ziemlicher Murks.

        Beispiel Xbox: Die Xbox wurde aufgrund dieser Tatsachen anfangs nur sehr schleppend verkauft erst nachdem man den Kinect zwang entfernt hat (und weitere Fehler ausgebügelt hat) verkaufte sie sich besser.

        Beispiel PS3: Die Features wurden erst nachträglich entfernt und sorry sie hatten stelle weise garnichts mit Gaming zu tun (Linux) sind in sofern selbst wenn sich daran einige gestört haben in punkto SPIELEkonsole relativ uninteressant gewesen.

        Onlinepass bei PS3/360: Auch diese Geschichten wurden erst recht spät eingeführt da waren PS4 und Xbox One schon auf dem weg , und daran gestört haben sich am ende doch auch nur gebrauchtkäufer.

        Jetzt jedes mal dies mit Hardcore Fans würden alles hinnehmen ist nicht nur zu einfach gedacht sondern kann irgendwie auch nicht stimmen denn die Hardcore Fans die eben alles hinnehmen können kaum allein für gute Verkaufszahlen sorgen.

        Niemand zwingt einen das ganze gut zu finden aber hier ständig alle als Lemminge zu beleidigen ist schlicht weg lächerlich. Der MP ist trotz Remasterd Maps solide , der Zombie Modus so gut wie eh und je und der BR Modus ist ebenfalls sehr gut gelungen. Kurzum ist CoD jeden Cent wert wenn man damit etwas anfangen kann, wer das nicht kann soll’s halt nicht kaufen und gut ist aber nicht krampfhaft das Haar in der Suppe suchen und den Leuten denen es gefällt madig reden oder sie als alles hinnehmende Lemminge zu beleidigen.

        Genauso ist es Blödsinn auf dem BR Trend mehr zu machen als er aktuell ist oder World zu spekulieren das andere Genre Vertreter ebenfalls auf den Zug aufspringen oder kommende CoDs nie wieder eine Kampagne haben.

    Hinterlasse eine Antwort