XboxDynasty: Zahlreiche Publisher unterstützen Xbox 2

Software sells Hardware – das galt bisher noch für jede
Konsolengeneration. Wohl deshalb hat Microsoft jetzt eine Reihe von
Firmennamen enthüllt, die an Projekten für die Xbox-Nachfolgekonsole
arbeiten und Microsoft so helfen, das…

Software sells Hardware – das galt bisher noch für jede Konsolengeneration. Wohl deshalb hat Microsoft jetzt eine Reihe von Firmennamen enthüllt, die an Projekten für die Xbox-Nachfolgekonsole arbeiten und Microsoft so helfen, das High-Definition-Zeitalter im Spielebereich einzuläuten.
Fast alle namhaften Publisher sind bei dieser ersten offiziellen Nennung vertreten: Activision, Atari, Bandai, Buena Vista Games, Capcom, Codemasters, Eidos, Electronic Arts, Koei, Konami, LucasArts, Majesco, Midway, Namco, SCi, Sega, Take 2 Interactive, Tecmo, THQ, Ubisoft, Vivendi Universal Games sowie viele kleinere Firmen. Details zu einzelnen Projekten wurden allerdings nicht genannt.

Parallel dazu hat Microsoft sich auch zur aktuellen Hardwaregeneration geäußert. Allein in dieses Jahr sollen noch mehr als 200 Produkte für die Xbox auf den Markt kommen. Gleichzeitig sagte Microsoft seine volle Unterstützung der Hardware zu. Spieler könnten sogar noch 2007 ein fantastisches Line-up erwarten. Bis dato hat Microsoft nach eigenen Angaben mehr als 20 Mio. Xbox weltweit verkauft. Einige weitere Millionen sollen noch folgen.

Direkt zur Xbox 2 Diskussion springen

Quelle: MCVgamesmarkt.de

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • NeoPhoenix 10290 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.02.2022 - 22:15 Uhr

      Akkein wegen den ganzen Revisionen und Faceplates und der Mod-Community.

      Ich vermisse es im Hintergrund Musik abspielen zu lassen und nein die Apps können es nicht ersetzen.

      Das müsse nach den Series wieder Standard werden.

      0

Hinterlasse eine Antwort