XDefiant: Free-to-Play Shooter angekündigt

In Tom Clancy’s X XDefiant treffen Welten aufeinander. Ubisoft veröffentlicht erste Details zum Free-to-Play First-Person-Shooter!

Ubisoft kündigt den kommenden Free-to-Play First-Person-Shooter Tom Clancy’s XDefiant an, der rasante 6-v-6-Arenakämpfe mit fraktionsbasierten Fähigkeiten verbindet. XDefiant wird auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und Ubisoft Connect, Luna und Stadia verfügbar sein, wobei vollständiges Crossplay zum Start erwartet wird.

In den vergangenen 21 Jahren wurde das Tom Clancy-Universum zu einem wichtigen Teil von Ubisofts Geschichte und zu einer Referenz für taktische Shooter und immersive Welten.

Ubisoft ist stolz darauf, die Erweiterung des Tom Clancy-Universums mit einem Spiel anzukündigen, das alle Fans mit – und gegen – einige der bekanntesten Gruppen aus von den Fans geliebten Franchises spielen lassen wird.

Entwickelt von Ubisoft San Francisco, geleitet von dem erfahrenen FPS-Experten Mark Rubin (Executive Producer) und dem Ubisoft San Francisco-Veteranen Jason Schroeder (Creative Director), bietet XDefiant den Spieler ein völlig neues Tom Clancy Erlebnis.

Die Fraktionen und die Charaktere, aus denen sie sich zusammensetzen und Defiants genannt werden, sind alle von Tom Clancy-Spielen und darüber hinaus inspiriert. Ganz gleich, ob die Spieler kompetitiv oder casual spielen wollen, Tom Clancy’s XDefiant wird ein spannendes Erlebnis für alle bieten.

XDefiant, ein Ubisoft Original, ist Ubisofts neueste Interpretation eines kompetitiven FPS, der ein hochkarätiges Spielerlebnis bietet, welches flüssige und intensive Kämpfe mit Freiheit und Personalisierung kombiniert. XDefiant wird die Spieler an markante Schauplätze inmitten eines Technicolor-Chaos an die vorderste Front des Tom Clancy-Universums versetzen, und mit einer Mischung aus Innen- und Außenmaps reibungsloses Gameplay und unvorhersehbare Gefechte garantieren.

Weitere Merkmale sind:

  • Personalisierter Spielstil: Die Spieler können ihren Defiant individuell an ihren Spielstil anpassen. Erst können Fraktion, Eigenschaften, Fähigkeiten und Ultras gewählt werden und dann aus einem Arsenal von Primär- und Sekundärwaffen, Aufsätzen und Gadgets, um die Ausrüstung zu vervollständigen – und diese kann sogar während des Spiels (nach dem Respawn) angepasst werden, um sich einem sich ständig verändernden Schlachtfeld anzupassen.
  • Kompetitive Kämpfe: XDefiant bietet eine Vielzahl von kompetitiven 6-v-6-Arena- und linearen Spielmodi, wie Domination und Escort. Kombiniert mit einem großen Pool an einzigartig gestalteten Maps in Rotation werden sich keine zwei Matches gleich anfühlen.
  • Vielfältige Fraktionen von Defiants: XDefiant wird zunächst Fraktionen wie die Wolves (Tom Clancy’s Ghost Recon), Echelon (Tom Clancy’s Splinter Cell) und die Outcasts und Cleaners (Tom Clancy’s The Division) enthalten, die an bekannten Orten kämpfen. Im Laufe des Spiels werden weitere Defiants hinzugefügt, die auf eine Reihe von Charakteren und Fähigkeiten aus dem Tom Clancy-Universum – und darüber hinaus – zurückgreifen.
  • Spielmodi: XDefiant wird über eine Vielzahl von Spielmodi verfügen, um den einzigartigen Spielstilen der Spieler gerecht zu werden und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre teambasierte, kompetitive Natur auszuleben. Die Spieler können zwischen kompetitiven Modi wie Team Deathmatch oder Domination sowie linearen Modi wie Escort wählen.

Wer möchte, kann sich ab sofort für die Beta registrieren:

37 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. shdw 909 48075 XP Hooligan Bezwinger | 20.07.2021 - 14:59 Uhr

    Ach Mist, verdammter. Das reizt mich ebenso wenig wie die anderen User hier auch. Habe APEX für zehn Minuten gespielt, Fortnite keine einzige Sekunde – was soll ich denn hiermit?

    Herrje. Ein SP-Rainbow Six oder ein Splinter Cell, wie vor Äonen von Jahren, das hätte mich vor Freude in die Tastatur beißen lassen. Aber das hier? Vor allem kommen sie damit m. E. auch noch zu spät. Also unabhängig von meinem Desinteresse, müssen sie die Fanbase der anderen genannten Titel erstmal überzeugen.

    0
  2. OmegaKain 840 XP Neuling | 20.07.2021 - 17:25 Uhr

    Ich spiele sehr gerne shooter und F2P ist nicht zwangsläufig ein schlechtes Spiel (solange kein P2W stattfindet – ich persönlich habe noch nie dafür auch nur einen Euro ausgegeben) . Aber allein schon diese übercoolen Figuren mit ihren hoodies und posen.. Näh.
    Ich hätte es aber auch lieber gesehen, dass die ihre Zeit und Geld in ein Spiel gesteckt hätten, welches sich von so manch einem gewünscht wurde – Splinter Cell, Vernünftiges Prince of Persia usw.

    0
  3. TheMarslMcFly 83800 XP Untouchable Star 2 | 20.07.2021 - 21:24 Uhr

    Hmm, n neues Splinter Cell wär mir lieber gewesen. Denke nicht dass die Welt noch nen billigen FPS braucht

    0
  4. SturmFlamme 38970 XP Bobby Car Rennfahrer | 22.07.2021 - 08:18 Uhr

    Irgendwie musste ich beim Trailer an Team Fortress 2 denken.
    Reinschnuppern werde ich mal, aber gebraucht hätte ich es jetzt nicht wirklich.

    0

Hinterlasse eine Antwort