Yakuza: Like a Dragon: Rollenspiel wird auf Series X drei Grafik-Modi bieten, Ladezeiten bei 5 Sekunden

Yakuza: Like a Dragon wird auf der Xbox Series X verschiedene Grafik-Modi bieten und lädt in rund fünf Sekunden.

Bei dem neuesten Teil von SEGAs erfolgreicher Untergrundwelt-Serie Yakuza: Like a Dragon verschlägt es den Spieler in der Rolle von Ichiban Kasuga nach Yokohama. Diese Iteration der Marke wird dabei zum ersten Mal auf ein action-orientiertes Rollenspielsystem zurückgreifen.

Yakuza: Like a Dragon wird euch insgesamt drei verschiedene Grafik-Modi zur Verfügung stellen:

  1. Hohe Auflösung – scheint natives 4K zu bieten bei 30 Bildern pro Sekunde.
  2. Hohe Bildrate – Die Grafik wird dabei stark reduziert, liefert aber mindestens 60 Bilder pro Sekunde, später vielleicht noch deutlich mehr.
  3. Normaler Modus – Die Grafik wird nur ein wenig reduziert und das Spiel läuft mit 60 Bildern pro Sekunde.

Zu den Ladezeiten haben sich die ersten Tester ebenfalls positiv geäußert und bekannt gegeben, dass man nach nicht einmal fünf Sekunden bereits im Spiel war. Die Ladezeiten dürften somit bei um die fünf Sekunden bei Yakuza: Like a Dragon liegen, was ein beachtlicher Wert ist.

SEGAs neuester Ableger Yakuza: Like a Dragon erscheint am 10. November 2020 für Xbox One, Xbox Series X|S, PC und PlayStation 4. Eine PlayStation 5-Version wird am 02. März 2021 nachgereicht.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cratter13 24480 XP Nasenbohrer Level 2 | 13.10.2020 - 18:53 Uhr

    Das klingt doch super. Ist natürlich die Frage ob die 5 Sekunden ab öffnen vom Dashboard sind oder ob die 5 Sekunden ab „Neues Spiel/Spiel laden“ sind ^^

    1
  2. Xolthor 9560 XP Beginner Level 4 | 13.10.2020 - 19:26 Uhr

    Laut DF ist der normal Mode 1440p und der hohe Bildrate Mode sogar nur 1080p 😳

    1

Hinterlasse eine Antwort