ZeniMax Media: Zenimax verpflichtet Tango Softworks und Shinji Mikami

Wie ZeniMax Media Inc. heute bekannt gab, hat Providence 28. Oktober 2010 (Rockville, MD) – ZeniMax Media Inc., der Mutterkonzern des bekannten Game Publishers Bethesda Softworks, gibt die Verpflichtung des gefeierten Entwicklers…

Wie ZeniMax Media Inc. heute bekannt gab, hat Providence 28. Oktober 2010 (Rockville, MD) – ZeniMax Media Inc., der Mutterkonzern des bekannten Game Publishers Bethesda Softworks, gibt die Verpflichtung des gefeierten Entwicklers Shinji Mikami , sowie den Erwerb der von Mikami gegründete und geleitete Firma Tango Gameworks bekannt. Der als Schöpfer der Resident Evil-Serie bekannte Mikami ist seit 20 Jahren ein Veteran der Branche und hat zahlreiche preisgekrönte Spiele entwickelt.

„Es tut gut, einen Publisher gefunden zu haben, der die Entwicklung von Blockbuster-Titeln als eine gemeinschaftliche Anstrengung versteht, Entwicklern Vertrauen schenkt und sie unterstützt“, sagt Mikami. „Die Sammlung hochkarätiger Spieletitel von ZeniMax spricht für sich selbst. Wir freuen uns, durch den Zusammenschluss mit ZeniMax mit einer Firma zusammenzuarbeiten, die es sich zum Ziel gemacht hat, die besten Spiele aller Zeiten zu schaffen.“

Der in Tokio ansässige Mikami kann auf eine außergewöhnliche Erfolgsbilanz als einer der weltweit erfolgreichsten Spieleentwickler zurückblicken. Fünf seiner Projekte, inklusive Resident Evil, erhielten auf Metacritic.com und Gamerankings.com eine durchschnittliche Wertung von 90 Prozentpunkten oder höher.

Das von Mikami gegründete Development Studio Tango Gameworks widmet sich der Entwicklung hochkarätiger Multi-Plattform-Titel und konnte einige der fähigsten und erfahrensten Entwickler Japans für sich gewinnen, die maßgeblich an Spielen wie Resident Evil, Devil May Cry und Final Fantasy gearbeitet haben. Tango steht weiterhin unter der Leitung von Shinji Mikami, welcher als kreativer Leiter für alle zukünftigen Projekte fungiert.

„Shinji Mikami hat sich einen herausragenden Ruf als einer der besten Spieleentwickler der Branche erarbeitet“, sagt Robert Altman, Vorstandschef und Geschäftsführer von ZeniMax Media. „Wiederholt war er für Spielehits verantwortlich, die Fans und Kritiker auf der ganzen Welt begeistert haben. Wir teilen seine Vision von innovativen, genreprägenden Spielen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Shinji und seinem Team bei Tango.“

Damit gehört Tango zu den erlesenen Entwicklern von ZeniMax, zu denen auch Bethesda Game Studios, id Software und Arkane Studios zählen. Diese jüngste Übernahme verdeutlicht das standhafte Engagement von Bethesda Softworks, Gamer auf der ganzen Welt mit erstklassigen Titeln zu versorgen.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Irvinie 4155 XP Beginner Level 2 | 28.10.2010 - 17:55 Uhr

    Gut ich hoffe mal das sie das Team nutzen um einen neuen Teil von Elder Scrolls oder vielleicht mal was ganz neues zu entwickeln.

    0

Hinterlasse eine Antwort