Assassin’s Creed: The Ezio Collection

Test zu Ezios aufgemöbelter Rückkehr

Das Comeback des Meisterassassinen

Ezio Collection

Er gilt als der größte und beliebteste Assassine aller Zeiten: Ezio Auditore da Firenze. Ganze drei Teile der Kultserie Assassin’s Creed durfte Ezio als Hauptdarsteller auf der Xbox 360 herhalten, bis auch seine Geschichte ein Ende fand – bis jetzt. Denn nun erzählt Ubisoft mit Assassin’s Creed: The Ezio Collection für die Xbox One die Geschichte des jungen Florentiners in neuem Gewand. Ob Seniore Auditore den Rost der alten Tage noch einmal abschütteln und zur Höchstform auflaufen kann, erfahrt ihr in unserem Test.

Mit der Ezio Collection dürft ihr euch auf die von Fans geliebte Assassin’s Creed Trilogie, bestehend aus Assassin’s Creed 2, Assassin’s Creed Brotherhood und Assassin’s Creed Revelations, freuen. Aus dem Hauptmenü könnt ihr jederzeit einen der drei Titel wählen und so direkt in Ezios Abenteuer eintauchen. Die sind spielerisch und storytechnisch weiterhin über jeden Zweifel erhaben. Ezio funktioniert als Hauptcharakter einfach wunderbar, wird vom Heißsporn zum Sympathieträger und erlebt spannende Missionen in Rom, Florenz und Konstantinopel. Wenn ihr mehr über die jeweiligen Teile und unsere Meinung zum Gameplay wissen möchtet, empfehlen wir euch unsere Tests zu Assassin’s Creed 2, Assassin’s Creed Brotherhood und Assassin’s Creed Revelations.

Mit dabei sind auch alle DLCs der einzelnen Ableger sowie die beiden Filme Assassin’s Creed Embers sowie Assassin’s Creed Lineage. Die Real World Story um Desmond Miles und seine Flucht vor Abstergo darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. Wer also keinen dieser Teile gespielt oder einen ausgelassen hat, der wird in der Ezio Collection das Fanparadies eines jeden Assassinen vorfinden. Kommt ihr jedoch von den neuen Teilen, fällt euch zumindest schnell das in die Jahre gekommene Parcourssystem auf, welches damals noch recht umständlich und fehleranfällig war. Schade, dass hier nicht noch dran geschraubt wurde.

Getan hat sich jedoch etwas bei der Grafik. Denn die Kollektion um Ezios Erbe soll, so Ubisofts Plan, keine bloße Portierung der Xbox 360 Version sein. Die Gelegentlichen Slowdowns der damaligen Versionen sind dank der Xbox One Vergangenheit. Auch die Texturen haben nun mehr Speicher zur Verfügung und präsentieren sich dadurch knackiger als im Original. Zudem sorgen neue Post Processing Effekte dafür, dass ihr in den offenen Welten einige grafische Leckerbissen erlebt – meist in Brotherhood oder Revelations. Denn gerade in Assassin’s Creed 2 fällt die runderneuerte Belichtung eher negativ auf.

Oberflächen strahlen durch diesenun wesentlich heller und eher so, als seien sie mit einem Scheinwerfer und nicht durch das Tageslicht illuminiert worden. Die Figuren wirken hierdurch nicht mehr so plastisch, sondern wie Fremdkörper in der Szenerie. Apropos Charaktere: Es tummeln sich zwar zahlreiche neue Charaktermodelle in den Titeln. Diese sind jedoch nicht immer gut gelungen. Rätselhaft bleibt, ob dies der Engine geschuldet ist oder die Entwickler sich einfach nicht mehr Zeit dafür nehmen wollten. Immer noch grandios sind dafür Soundtrack und Synchronisation. Hier wurde dementsprechend auch wenig verändert, so dass ihr weiterhin den epischen Klängen der Original-Trilogie und den damaligen Sprecherstimmen lauschen dürft.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Killerfrosch 7195 XP Beginner Level 3 | 07.12.2016 - 10:19 Uhr

    Schon besorgt und kommt unter den Weihnachtsbaum. Meine Frau und ich sind große AC Fans, und daher gab es bei uns keine Überlegung. Da mit dem Verkauf der PS3 auch einige Teile für uns nicht mehr zugänglich waren, perfekt für unsere Sammlung 🙂




    0
      • Killerfrosch 7195 XP Beginner Level 3 | 07.12.2016 - 15:02 Uhr

        Wenn du das meinen Schwiegereltern erklärst, warum wir dringend vor dem Fernseher sitzen müssen 😀 Wird in Ruhe nach den Festtagen ausgepackt und gespielt 🙂




        0
  2. Darth RaLLe 210 XP Neuling | 07.12.2016 - 10:34 Uhr

    Hab alle Teile durchgespielt, allein deswegen werde ich wohl auch die Ezio Collection zu meiner Sammlung hinzufügen müssen.
    Mal schaun wie sich der Preis entwickelt.




    0
  3. Killswitch0408 125330 XP Man-at-Arms Gold | 07.12.2016 - 10:49 Uhr

    Habe alle Teile von AC gezockt, bis auf Rouge und Syndicate … Die 3 Ezio Teile sind mit Abstand die Besten, nochmal kaufen werde ich sie aber trotzdem nicht!




    0

Hinterlasse eine Antwort