BLUR: BLUR Review

Einleitung

Im Mai haben Rennspiel-Fans und Action-Süchtige eine schwere Entscheidung zu treffen. Denn gleich zwei Kracher buhlen um den Platz im bereits voll gestellten Spieleregal. Wer soll es also sein? Bizarre Creations Blur oder Disneys Split/Second: Velocity kabbeln sich im ohnehin schon mit Toptiteln vollgepackten Mai um die Pole Position. Dabei sind es zwei Arcade-Racer, die im Grunde dasselbe wollen: Euch mit Action ohne Ende und einem Geschwindigkeitsrausch nach dem anderen blendend unterhalten und dafür sorgen, dass das Adrenalin nur so durch euren Körper schießt. Xboxdynasty hat sich zunächst mit Blur auf die Piste gewagt und berichtet euch hautnah von der Rennstrecke, ob ihr mit diesem Spiel auf der Überholspur fahrt oder im allgemeinen Verkehrstrubel im Stau stecken bleibt.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort