Call of Duty: Modern Warfare 2

Call of Duty: Modern Warfare 2 Preview

Einleitung

Krieg. Ein Gräuel der Menschheit, eine Abart, eine Perversion der Gewalt, Vernichtung und Zerstörung. Einhergehend mit viel Blut vergießen, Leid und Tragödien… dennoch lässt sich der Mensch nicht davon abhalten sich weiterhin in mehr als fragwürdigen Konflikten gegenseitig ans Leder zu gehen. Während von der Antike bis hin zum zweiten Weltkrieg zumeist auf Masse gesetzt wurde und dabei natürlich auch entsprechend hohe maschinelle und menschliche Verluste eingefahren wurden, hat sich speziell ab Mitte des 20. Jahrhunderts bis hin zu den jüngsten Ereignissen in Afghanistan und im Irak zunehmend eine neue Art der Kriegsführung etabliert: die der strategischen, welche sich auf überschaubare Truppenstärken und ganz gezielte Attacken besinnt sowie auch verdeckte Operationen hinter feindlichen Linien.
Dieser neuen Kriegsführung widmete sich Infinity Ward nach zahlreichen Ausflügen in den zweiten Weltkrieg seiner Call of Duty-Reihe erstmals 2007 mit Call of Duty 4: Modern Warfare. Eine intensive Einzelspielerkampagne, geprägt von haarsträubenden Geschehnissen wie einer Atombombenexplosion, wie es sie so noch nicht in einem Ego-Shooter zu sehen gab sowie ein fulminanter und bis heute extrem populärer Mehrspielermodus machten das Spiel mit über 13 Millionen verkauften Einheiten zum Kassenschlager. Keine Frage, dass sich das Team nicht lange bitten ließ Teil 2 nachzuschieben

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort