Conan

Conan Review

Seite 3

Steuerung

Die Steuerung von Conan ist im Großen und Ganzen gut gelungen, auch wenn es dank der verhunzten Kamera schwierig ist den Protagonisten präzise durch die Weltgeschichte zu führen. Dazu später allerdings mehr.

Mithilfe der Ministicks steuert ihr Conan. Das Kampfsystem des Spiels konzentriert sich auf zwei Tasten für den Angriff, eine Taste für Würfe, eine Taste für`s Springen und eine für Zauberangriffe. Zum blocken von gegnerischen Attacken gibt es natürlich auch eine Taste. Hierzu muss man allerdings sagen, dass es recht schwierig ist, den offensiven mit dem defensiven Kampf zu verbinden. Betätigt man die Taste zum Blocken und hat mehr als drei Gegner um sich herum, fällt es schwer unverwundet aus der defensiven Position herauszukommen. Den wird man einmal Angegriffen wird fast jeder Angriff und auch das erneute Blocken abgebrochen. Dies trifft vor allem auf den schweren Schwierigkeitsgrad zu. 

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort