Dread Nautical: Test zur unheimlichen Kreuzfahrt ins Verderben

Fazit

Das rundenbasierte Strategiespiel Dread Nautical kommt zwar mit einem ulkigen Comic-Look daher, fordert euch aber spielerisch gerade gegen Ende auf allerhöchstem Niveau, sodass der niedliche Ersteindruck sukzessive verfliegt und euch dahingehend taktische Meisterleistungen abverlangt werden. Dabei spielt der stark anziehende Schwierigkeitsgrad eine entscheidende Rolle, der euch garantiert das eine oder andere Mal frustriert, plan- und hoffnungslos in die Röhre blicken lässt.

Selbst der niedrigste Schwierigkeitsgrad entpuppt sich als echte Geduldsprobe, da viele Spielsituationen oftmals unausgeglichen beziehungsweise unglücklich umgesetzt wirken. So lastet im späteren Verlauf des Spiels ein enormer Zeitdruck auf euch, da mit zunehmender Dauer monströse Massen an Gegnern auftauchen, die euch entgegen des Kreuzfahrtschiffnamens kaum Hoffnung lassen.

Die zahlreichen Gegenstände, Waffen und Verbesserungen motivieren aber dennoch ungemein und lassen euch trotz aller Hindernisse immer wieder die Decks der Hope erkunden. Mit jedem neuem Mitglied, das ihr in euer Team rekrutiert, ergeben sich neue Herangehensweisen, da jeder Charakter über einzigartige Fähigkeiten besitzt, die gekonnt eingesetzt werden wollen. Mit eingesammelten Ressourcen wertet ihr dann euer Arsenal gegen das Böse auf oder verbessert eure Skills, sodass ihr zwangsläufig ein widerstandsfähiges Team zusammenbastelt.

Auf den insgesamt zwanzig Decks erwarten euch darüber hinaus stets neue Monsterarten mit unterschiedlichen Fähigkeiten, sodass ihr eure eigentliche Taktik flexibel anpassen müsst, um ein Deck letzten Endes erfolgreich abschließen zu können.

Unterm Strich erwartet euch mit Dread Nautical ein durchaus vielseitiges, aber auch herausforderndes Strategiespiel, das eure taktischen Kompetenzen wahrlich auf die Probe stellt.

  • Singleplayer: 7.0
  • Multiplayer:
  • Graphic: 6.5
  • XboxLive:
  • Sound: 6.5
  • Control: 7.0
  • Overall: 7.0
  • Game Time: 12 - 25 Stunden
  • Speech: Englisch
  • TV TEXT: Deutsch
  • Censor:
  • Qualified:
  • Letze Worte:

    Ein spaßiges, rundenbasiertes Strategiespiel mit niedlichem Look, zahlreichen Spielmöglichkeiten und knackigem Schwierigkeitsgrad.

The Good

  • Niedlicher Comic-Look
  • Motivierende Spielmechanik
  • Zahlreiche Monsterarten
  • Taktisches Vorgehen unabdingbar
  • Zahlreiche Waffen, Gegenstände und Fähigkeiten
  • Rekrutierung von neuen Charakteren
  • Herangehensweise muss ständig überdacht werden

The Bad

  • Knackiger Schwierigkeitsgrad
  • Monotones Level-Design
  • Unausgeglichene Balance auf höheren Decks
  • Frustrierendes Backtracking
  • Oftmals aussichtslose Spielsituationen
  • Kein nachvollziehbarer Wechsel beim Recyceln von Waffen
7.0

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort