Dynasty Warriors: Gundam 2: Dynasty Warriors: Gundam 2 Review

Seite 6

Anspruchslose Grafik, Präsentation und Spielmechanik
Zwar müssen wir sagen, dass sich Dynasty Warriors Gundam 2 wirklich in allen Punkten verbessert hat, aber leider auch, dass es dennoch ein anspruchsloses Spiel geblieben ist. Ein großes Manko von Dynasty Warriors Gundam 2 ist und bleibt die öde Grafik. Zwar tummeln sich auf dem Spielfeld zahlreiche Gegnerhorden und ihr könnt auch den ein oder anderen Spezialangriff abfeuern, insgesamt gesehen wurde das Spiel aber unter allen Möglichkeiten der Xbox 360 programmiert und umgesetzt. Zum Glück kommt es bei der recht schlichten und einöden Grafik aber wenigstens zu keinerlei Frameeinbrüchen oder anderen Fehlern. Die Schwäche an sich ist die Grafik selbst. Auch die Präsentation ist nicht sonderlich ansprechend. Ein paar Dialoge vor und während des Kampfes müssen euch hier genügen. Am schlimmsten ist aber die Spielmechanik. Schwebe rüber, schalte alle aus und mach wieder einen Abflug. Das war es und so langweilig und abgehakt sich das Ganze anhört, so spielt es sich auch. Trotzdem hat sich gegenüber dem wirklich sehr schlechten Vorgänger einiges getan.

Die Missionen sind umfangreicher, die Kampffelder größer und die Auswahl der Mobile-Suits und Charaktere ordentlich. Leider will der Funken trotz allem im gesamten Spiel nicht so richtig rüberschwappen und das Spiel ist sicher nur für echte Fans der Serie zu empfehlen.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort