Fable II: Fable II Preview

Seite 4

Ihr könnt eure Gegner beispielsweise gegen Gartenzäune oder Mauern pinnen, mit beweglichen Objekten bewerfen oder von Angesicht zu Angesicht die Fäuste sprechen lassen. Das gesamte Kampfsystem ist also, wie man heutzutage so schön sagt, kontextsensitiv – je nach Position, Umgebung und Art des Tastendrucks löst ihr andere Aktionen aus – einfach und intuitiv!

Kleines Detail am Rande: wer nicht freiwillig mehreren Gegnern auf einmal die Zahnarztkosten in die Höhe treiben möchte, der wird auch nur von einem Gegner beharkt – alle anderen warten dann schön nach der Reihe auf ihre Abfertigung.
Dies ist aber laut Molyneux so gewollt um den Spieler zu unterhalten und nicht unnötig zu stressen. „Denn schließlich geht es ja in Hollywood-Filmen genau so zu!“, so Molyneux.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort