Facebreaker

Facebreaker Review

Einleitung

Wer die Fight Night-Serie aus dem Hause Electronic Arts kennt und liebt, der wird sich fragen warum es dieses Jahr keine erneute Iteration des Franchise gibt – zumindest keine direkte. Die Antwort ist simpel wie einfach, denn das renommierte Team hat sich für 2008 an einem Arcade-lastigen Ableger des Box-Genres im Comic-Style gewagt. Ob die Jungs und Mädels lieber bei ihren auf Realismus und hoch dotierten Wurzeln hätten bleiben sollen oder FaceBreaker als erstes der neuen EA Freestyle-Serie Lob und Anerkennung verdient, dass möchten wir euch im folgenden Review aufdecken.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort